Einige Gedanken zum Goldstück in Midgard

Mir viel neulich auf, daß der Spielleiterschirm einen Preis für Geldbeutel ausweist, die lediglich für 20 Münzen vorgesehen sind (ca. 10 GS und "Kleingeld"). Ein gezieltes Forschen im Regelwerk nach dem Wert des Goldes in Midgard ergab erstaunliches (Das Buch der Magie, Seite 181): Ein Goldstück wiegt ca. 10 g. 100 GS wiegen also 1 kg. Diese Münzen bestehen zu 60 % aus Gold und zu 40 % aus Silber. Alte Münzen haben höchstens den halben Wert, da nur das Material bezahlt wird. Nehmen wir an, daß wir 40 % des aufgedruckten Wertes erhalten. 6 g Gold und 4 g Silber sind also 4 SS wert. Vernachlässigen wir nun das (wertlose) Silber, so folgt daraus, daß 15 g Gold etwa 1 GS wert sind. Daraus folgt, daß reines Gold nicht einmal so wertvoll ist, wie die entsprechende Menge Münzen. 1 kg Gold ist also nur 66 GS Wert. Oder anders herum, das reine Gold in der Schatzkiste (10.000 GS Wert), für die Gruppe als Belohnung gedacht, wiegen immerhin 150 kg! Wer trägt die aus dem Dungeon raus?

Zieht ein Spieler mit 100 GS im Beutel durch die Stadt (nicht unüblich, oder?), so wiegt dieser Beutel bereits 1 kg. Ganz schönes Gewicht am Gürtel. Natürlich ist bearbeitetes Gold (Kronleuchter, Schmuck...) wertvoller. Dennoch werden Summen über 100 GS sicherlich immer in Edelsteinen gehandelt. Der Taschendiebstahl betrifft aber wohl eher selten Geldbeutel, da sich das Risiko oft nicht lohnt. Nennenswerte Beträge kann man nicht unbemerkt Stehlen, da der Gewichtsverlust sofort auffällt. (Kleinere Beträge ziehe der Spielleiter heimlich ab, die Spieler werden es normalerweise kaum bemerken, wenn sie nicht gerade abgebrannt sind.)

Fazit
eine Belohnung von 10.000 GS wiegt immerhin 100 kg, in Gold ausgezahlt sogar 150 kg ein Drachenschatz von 100.000 GS wiegt 1, 5 t (zuzüglich der Silber- und Kupfermünzen, der Waffen und des Schmuckes also bei "normaler Zusammensetzung" ca. 2, 5 t) Lehrmeister können nicht mit GS bezahlt werden, wenn der Betrag höher ist.

Edelsteine sind bei uns bereits als normale Währung anerkannt. Sie besitzen überall den gleichen Wert. Umtauschverluste gibt es also nicht.

Ich würde mich über Kommentare freuen. Wie handhabt ihr das?

Chaotico

Kommentar (MD91)
Kommentar (MD92)

Der Digest (MD/DRoSI/Archont)

© Copyright by Dogio