Ein Nordländer beim AÜV
(AbenteurerÜberwachungsVerein)

Ein Artikel von Ingo Mureck, den man nicht ganz ernst nehmen sollte (wen denn jetzt ?)

Ein Nordländer (No) betritt einen chryseischen Fruchtbarkeitstempel, wodurch es zu folgender Konversation kommt:

Priester: Guten Tag der Herr.
NoL: Ei gude wie ?
Priester: Wie meinen der Herr ?
NoL: Ach, schwafele wir net lang rum. I bin: (er brüstet sich): Monztrosika fer Argameddon, et destrucio magenfikanti en komarana berserkeron in...
Priester: Das reicht. Kommen wir zur Sache.
NoL: Jo! De Dittel had mer en Akadähmiger gegebbe.
Priester: Was kann ich für Sie tun ?
NoL: Ei des volle Programm, ne !
Priester: Sie möchten also eine 50000er Inspektion ?
NoL: Eh was ? Ach so... moment , muß ich mol gucke.... ne, ich hun erst 49874 GFP un bin noch kei Grad 10 aber...
Priester: Das macht nichts. Nun, unsere weiße eh.. weise Beschützerin Nea Dea wird Dir den Weg preisen...
NoL: Jo! Äh... Nea Dingsbums ? Kenn i net, aber was had die denn für´n Schwinger ? Meiner keult mit der Axt rum und...
Priester: (zu sich selbst) Nur ruhig Blut. Der Geistliche ist stark, doch der Fleischlische ist schwach.
NoL: ...do hun ich ihm de olle Schädel gespaltet. Das gab vielleicht ne Wutzerei...
Priester: Nun besinnen sie sich bitte - Haben sie irgendwelche Mängel ?
NoL: Ah, immer schnell bei der Sach´, so sind se de Quacksalber hähä.... I hun mol aner gekenne dut, der...
Priester: (zu sich selbst) Oh Nea Dea, was ist bloß in der Schöpfung falsch gelaufen, daß es solche Primitiven geben muß ?
NoL: ...do hun ich ihn ach mol ambudiert und weg war de Arm, hähä, das hat vielleicht gespritzt, Du häddesd debei sei solle...
Priester: Lieber nicht. Nun - (er holt tief Luft) besitzen Sie körperliche Deffekte ? (zu sich selbst) Außer Deinem fehlenden Hirn !
NoL: Klaro. ( Er kramt in seinem Abenteurerrucksack, indem sich neben 20000 GS, seine zweihändige Streitaxt, 20 Wurfäxte und einem 2m langen Holzbalken, auch ein Viermannzelt samt schlafender Abenteurergruppe befindet) Hier.
Priester: (Bekommt einen verkrusteten Fleischklumpen in die Hand gedrückt) Äh ?
NoL: (zeigt auf seine linke Hand) Mein kleiner Finger !
Priester: (EW: Sagenkunde WM+4 gelungen...rassel...rassel, der groschen Gefallen) Eh, sie sind doch nicht Jur...chchch..
NoL: Probläme mid´m Hals ? Hier, nimm Waeli-Blau. Hilfd !
Priester: Danke...Ich meinte, sie sind nicht zufällig - Joghurt begegnet ?
NoL: Wem ?
Priester: Na, dann ist es ja gut. Nun, ein abgetrennter Finger...hmm... mal schauen... DFR S.148 "... kann der Zauberer auch Dauerschäden heilen, z.B. Knochenbrüche, Verkrüppelungen, Blindheit, Wahnsinn usw." Hmm, Wahnsinn... nunja, aber da steht nichts von Finger dranmachen... mal sehen... aha...jaaa! H&D S.87 "Ein unbelebter Gegenstand bis zu 25 kg..." (er schaut auf den Finger und nickt zustimmend zu sich selbst) "... wird mit diesem Zauber mit normalen Mitteln unlösbar [...] an einem anderen unbelebten Objekt befestigt" (Er betrachtet dabei den Barbaren und rätselt darüber, ob eine Person mit akutem chronischen Gehirnmangel auch unter einem "unbelebten Objekt" zusammengefaßt werden kann und beendet seine Überlegungen mit den Worten:) Mal schauen !
NoL: Na, alter Quacksalber, wie sieht´s aus ? Kannst de den dromache ?
Priester: Vielleicht, aber das wäre ein wissentschafftliches Experiment (ein schämisches Grinsen ist in seinem Gesicht zu erkennen)
NoL: Jo! Als druf und dewedder !

(Der Pri zaubert, handtiert mit diversen Geräten herum und liest zwischendurch in der Tempelbibliothek nach, währendessen redet der Waeli ununterbrochen)

NoL: ...da hab´ i mei erst Bekanndschaft mit de Zauberfaseler mache dut. Had der ahne en Zauber gemacht der sich Ohziehe... oder in Euer Sproch "Anziehen" nennt gemacht. Ei, i frog mich, warum der net de Zauber "Ausziehe" gemacht hunt, wär doch viel witziger gewäse...
Priester: (Er scheint tatsächlich Erfolg gehabt zu haben und verkündet stolz) So, das hält erst mal.
NoL: Subber. Ah, da wir gerad´ bei der Sach´ sind, ich hun do ach schrecklich Schmezze im Maul..
Priester: Wo ?
NoL: Do obbe !
Priester: Ach, Sie meinen in ihrem Mund. Lassen Sie mal sehen...ohh....mmh..
NoL: Is was ? Ham Se was gefunne ?
Priester: Ja! Da muß ich sprengen!
NoL: Was ?
Priester: Äh.. ich muß das Schwarze aus dem Zahn entfernen und die Lücke mit einer Bleilegierung ausbessern.
NoL: Mid aner Blö..was ?
Priester: Ach, nur Fachgesimpel. ( Handtiert mit ettlichen Geräten herum und gießt letztendlich heißes Metall in des Waeli Zahn )
NoL: ( unbeeindruckt) Sinn mer bald feddisch ?
Priester: Ja, fertig. Ich sollte sie aber noch daraufhinweisen, daß sich sich von keinem Zauberer versetzen lassen sollten, sonst kann es passieren...
NoL: Nee, ich un zu en Zauberfasler gehe... ne dange ! Mer dut es reiche das in maner Grupp´ mol zwo ware. Nie wedder !
Priester: Gut. Sonst noch etwas ?
NoL: Ei klaro. I bin do letzens mit maner Grupp´ zu ner Frauwe gekomme, die had doch gesage dut, sie sei besesse. Ei ich hun her hald freindlich uff die Schulder geklopfd un gesagt, des wed schon widder, als do son grüne Nebel aus dem Maul der Ollen gekomme is und had mich direkt eingehülle dut. Des schee is, das die olle denoch weg wor...
Priester: Sprechen sie nicht weiter, sie sind nun selbst von diesem Dämon besessen. Oh.. und ich habe sie angefaßt... Nun, das ist ein Fall für die Gei...Gei... Geisterjäger...

(In das Zimmer stürtzt ein Dreimanntrupp. Jeder der drei hochgewachsenen, finster-dreinblickenden Personen in weißer Robe ist mit einem heiligen Symbol in Form eines Staubsaugerrohres bewaffnet und nähert sich vorsichtig dem Waeli. Dieser, immer noch unbeeindruckt, meint:)

NoL: Was geh´ d´n hier ?

(Die drei Hochgewachsenen schauen sich gegeneinander an und stürzen urplötzlich auf den Waeli zu, einer steckt ihm sein heiliges Symbol in den Mund, ein anderer duchnäßt den Waeli mit seiner Weihwasserpumpe und der dritte hält eine geöffnete Bleiglasflasche bereit. Nach wenigen Sekunden durchströmt das heilige Symbol ein grüner Rauch, der in die Bleiglasflasche gesaugt wird, und so schnell wie die drei gekommen sind, ziehen sie wieder ab.)

NoL: Wauw! Geht des immer so fix bei Eich ?
Priester: ( leicht verstört ) Eh.. ja.. sonst noch was ?
NoL: Klaro. Bin ich hier beim AbenteurerÜberwachungsVerein oder net ?
Priester: Ja, das sind sie. Was fehlt ihnen denn noch ?
NoL: Ei, ich hun noch e delikade Angeleecheheit. I muß jetzt widder zu nem Feldzuch metzle und schlachte un da bin lang ala ohn´ mei Frauwe in de Pampa. Des Probläm is, daß i mei Frauwe verspreche hun, daß des mit nem Vergewaldige und Brandschatze ufffhöre dut. Kann mer do was gege mache ?
Priester: Gegen das Brandschatzen ?
NoL: Na, gege des annere.
Priester: Mal sehen! (kramt in der Bibliothek herum und zieht ein Buch von Proffessore Quacksalberus Inkontinetti heraus. Er liest ein paar Seiten und nickt) Das könnte funktionieren. Bitte machen sie sich frei.
NoL: Hä ?
Priester: Ausziehen!
NoL: Wenns sei muß...

Priester: (Er zaubert eine geraume Zeit, währendessen der Waeli von seinen 2 Exgruppenmagiern erzählt)

Waeli: ...hon die zwo doch e vilosofisch Ader gehunt und laufend über´n Zauber geredet. Die hun sich gefragd, ob en Unsichtbarer der ko... eh sich übergebe dut gesehe werd, worauf de anner Zauberfasler gesaht hunt, mer wed den wahrscheinlich eher geroche hun. Un noch über´n annere Zauber hun die gefaselt, hun ja sonst nix zu due, hunt der ahne gesagt, des Sehe von Verborgenen doch en Spannerzauber wär, worauf der anner gesagt hunt, des der ach fer wisseschafliche Zwecke diene dut, er hod mol ahner in de Kopf geguckt, hat aber net viel gesehe, hähä, war wohl sein eichener ! Aber ach lustig´ Geselle sind des gewese bevor der ahn gesagt hun, I spreng mol die Feuerkuchel direkt vor mir in die Luft, hab´ ja´n Hitzeschutz.. hähä.. denkste, war en supper Zauber und en große Rumps. Naja, der anner hat darauf hin gesage dut, er werd jetzt mit Diere ruffe en Mahkahrah hole ! Hähä... had der noch gesagt, des er auf die Viecher stehe dut, aus maner Sicht had der später net auf ihn sondern des Vieh auf ihm gestanne...hähä... ach hast de agendlich schon mol en beschleunigte Barde zupfe g´hört ?
Priester: Wie meinen der Herr ?
NoL: Boah...ging voll die Sau ab. Erst had der en Riff auf saner Harve gespiele dut, denoch hunt der doch datsächlich en Dribal Danz uf de Drommele geschloge... do sinn mer die Lichter ausgang. Eih ich bin denoch uffgewacht, de Barde am Boden voll zugesaut in seinem Blud, hat mer e Gruppemidglied gesage dut, ei isch wer widder e Wildsau gewese... uoaaah... ging voll ab....
Priester: ... so, das Problem wäre jetzt für immer beseitigt !
NoL: Huch...eh...es is ja so kald.. was hun se gemacht ?
Priester: Ich habe ihnen einene gebundenen Hauch des Winters verpaßt !
NoL: Ei, wenns schee machd !
Priester: (sichtlich ungeduldig) Nun sonst noch was ?
NoL: Jo! Kenne Se schon de Geschicht mit...
Priester: ( rastet aus, reist seine Arme gen Himmel und schreit ) Nea Dea, erhöre mich, ich gelobe eine gefährliche Queste, ich gebe Dir Meinen Verjüngenstab und opfere 10000 GS, ich reise auch bis nach Nahuatlan um die Eingeborenen zu missionieren, doch schaffe mir diesen Barbaren vom Hals !

( Vom Himmel herab kommt eine gigantische, leuchtende Hand, die den Waeli packt, woraufhin ein schimmernder Fuß den Barbaren einen gewaltigen Tritt in den Allerwertesten gibt und dieser sich nach kurzer Zeit wieder in seinem Heimatdorf einfindet. Diese Transportmethode sollte gar die Versetzenzauber der Magiere revolutionieren...)

Ingo Mureck

Der Digest (MD/DRoSI/Archont)

© Copyright by Dogio