NSC-Creator 4.2

md_disk.gif
Vielleicht ist es Euch auch schon passiert, daß sich die Spieler unversehens mit der Stadtwache angelegt haben, oder ihr für einen Hinterhalt einige Räuber benötigt, und euch ein paar Standardwerte einfach zu wenig und langweilig waren. Und dann haben die Helden die bösen Räuber besiegt und erbeuten auf einmal einige Pferde, und wollen wissen, wie gut die einzelnen Pferde sind. Für diese und ähnliche Dinge habe ich den NSC-Creator geschrieben, damit nicht eine Wache wie die andere aussieht. Außerdem werden die NSC's auf einem Kampfbogen ausgedruckt, wo alle ( hoffe ich) wichtigen Daten stehen, und man nicht die Übersicht verliert.

Das Programm bietet zu jedem Feld, eine kleine Beschreibung in der unteren Zeilen, und man beginnt mit der Einstellung 'Gruppencharaktere'. Hier kann man Werte und eine Anzahl angeben und dann einen Kampfbogen erstellen. Dazu müssen alle Felder ausgefüllt sein und 'Bogen erstellen' gedrückt werden. Optional kann man auch die Standardwerte variieren, indem man bei Variationen die Abweichungen einträgt und dann nach Bogen erstellen, die unterschiedlichen Typen zufällig zusammengestellt werden. (Hinweis: 12 Wesen passen auf einen Kampfbogen DIN A4). Will man eine Gruppe aus Einzelwesen erstellen, wählt man unter Einstellungen 'Einzelcharaktere', gibt die Daten ein und betätigt 'Gruppieren' um das Wesen zur Gruppen hinzuzufügen. Mit der Option 'fortlaufender Bogen' kann man beide Methoden verbinden, z.B. mit 'Einzelcharaktere' einen Anführer definieren, 'Gruppieren' drücken, 'fortlaufender Bogen' auswählen, zu 'Gruppencharaktere' wechseln und den Rest der Gruppe(n) mit 'Bogen erstellen' hinzufügen. Nachdem dies alles getan ist kann man unter 'Bogen' den Bogen darstellen oder/und über 'Datei|Drucken' ausdrucken lassen. Natürlich kann man die Daten auch abspeichern und später weiter verwenden.

Der Kampfbogen ist so aufgebaut, daß zwei Waffen und eine Abwehrwaffe aufgeführt werden können, über der LP/AP-Leiste kann man den(die) Spieler eintragen gegen den(die) das Wesen kämpft, und das Verhältnis in der Runde, um später leichter die KEP verteilen zu können. Der EP-Wert berechnet sich nach dem Verfahren, welches im 'Buch des weiß ich gerade nicht' steht, und beachtet nur den Grad und den Schaden des Wesens (kein Gift, oder ähnliches). Hinter der Waffe stehen bei bestimmten der Basis-Schaden (Klauen, Biß), und der Erfolgswert dann die Ruestungsmodifikationen aus dem 2. Tabellenteil, dem folgt der Initiative-Faktor und letztendlich der effektive Schaden. Bei Fernwaffen, wird kein Schadensbonus eingerechnet !!!
Die Rüstung beeinflußt auch Bt und RW, was bei Wesen mit natürlicher Rüstung zu beachten ist (ab KR).

Für bestimmte Rassen bestehen schon Standardwerte (Buch des Ruhmes), die automatisch angezeigt werden, wenn man die Rasse auswählt. Diese Daten können ergänzt werden, so daß man eigene Rassen haben kann oder andere häufig benutzte zur Verfügung stehen. Die Daten stehen in der Datei 'rassen.tr' und wenn jemand Ergänzungen macht, kann er die mir gerne zu mailen, so daß ich sie in der nächsten Version mit aufnehmen kann. Auch die Waffen können ergänzt werden, was vor allem bei bestimmten Tierattacken noch notwendig sein könnte, da ich nicht jede Angriffsart mit aufgenommen habe.

Unter Einstellungen 'Pferde' kann man sich die Daten von Reitpferden oder Schlachtrössern ausgeben, wobei die besonderen Eigenschaften, wie Ruhe, Sprungkraft, etc. zufällig bestimmt werden.

Der Text ist doch länger geworden, als ich dachte, und so schließe ich jetzt mit meinen letzten Worten.
Wenn jemand Fehler entdeckt, Verbesserungen findet, besondere Wünsche hat, oder allgemein einen Kommentar hat, bitte schickt eine Mail an mich, ich würde mich auf Resonanz freuen.

roller@-SPAMSCHUTZ-mathematik.uni-kl.de

Das Programm wurde in Visual Basic 3.0 geschrieben, und sollte auf Windows 95 als auch auf Windows3.x laufen (wenigstens bei mir).

[Ich hab's in Erlangen als Creator.Zip (oder so) rumliegen sehen --Dogio]

Ansonsten nur noch Viel Spaß damit,
Hikoshi Kyokote, die Glatze unter den Beharrten.

Thomas Roller

Der Digest (MD/DRoSI/Archont)

© Copyright by Dogio