Giftmischer

md_gift.gif

"So, aber nun muß ich dir endlich etwas über meine Reise erzählen, ich halte es sonst nicht mehr aus...", und schon beginnt Lettrotes zu erzählen, "Du erinnerst Dich doch, daß ich kurz vor meiner Abreise noch eine Studie fertigstellen mußte über Himmelskunde. Die war dem alten Magier aus Valian leider zu wenig und jetzt darf ich es noch einmal machen. Aber der Reihe nach: Ich habe mich also auf den Weg nach Nahuatlan gemacht, um diese Kräuterfrau zu besuchen und wie sich herausstellt ist sie sehr nett und gastfreundlich. Ich begann mit meinen Untersuchungen und streifte auch ab und an mal durch den Dschungel. Was glaubst Du, wen ich da treffe? Meinen alten Kumpel Iso, den Waldläufer! Der hat dort so eine Art Überlebenstraining gemacht und mir angeboten für eine Weile mitzumachen. Diese Chance mußte ich natürlich nutzen, denn eine bessere Gelegenheit, die dortige Fauna und Flora tiefer zu erforschen, wird sich kaum ergeben. Ich habe dann fast vier Wochen in der Wildnis verbracht, was unheimlich aufregend und interessant war. Als ich wieder zu Tabaxtli, der Kräuterfrau, zurück kam, war diese Nachricht von dem Magier angekommen und außerdem wurde es höchste Zeit zurückzukehren. Doch leider ging kurz vor dem Aufbruch meine treue Stute Zitty durch und verletzte sich dabei so schwer, daß sie notgeschlachtet werden mußte. Zum Glück ist mir nichts passiert, doch die Abreise verzögerte sich dadurch. Mit Karren, Pferd, Schiff und schließlich Kutsche bin ich dann doch endlich hier angekommen. Ixal, ich sage Dir, ich bin froh wieder zuhause zu sein! Und schau nur was ich mitgebracht habe:"

Dies ist dann die nächste Folge des legendären Giftmischers.

Ausgabe 14

  • Gummibaum
  • Riesensonnentau

    Gummibaum

    Art: bis zu 5m hoher Laubbaum mit dicken fleischigen Blättern

    Vorkommen: Gelegentlich in allen Dschungelgebieten

    Verwendung: Der aus dem Harz des Baumes gewonnene Saft trocknet an der Luft zu einer dünnen elastischen relativ reißfesten Schicht. So erhält man z.B. durch Benetzen der Hand einen "gefühlsechten" Handschuh der vor Kontaktgiften und schwachen Säuren schützt. Da die Schicht an der Luft langsam spröde wird, hält sie nur 1W3 Stunden. Deshalb muß der Saft unter Luftabschluß aufbewahrt werden.

    Preis: Eine für 2 Handschuhe reichende Menge kostet im Herkunftsgebiet 2 GS sonst ca. 10 GS

    Riesensonnentau

    Art : Fleischfressende Pflanze mit 1W20+5 Fangarmen mit einer Länge von1W6+4m, verbreitet süßlichen sehr angenehmen Geruch, der bei mißlungenem EW: psyZR unvorsichtig macht. Auffällig viele Insekten umkreisen die Pflanze. Man sieht nur 10cm über dem Boden 10cm große glasige Kugeln an denen Insekten haften. Bei Kontakt rollt sich der Fangarm mit B 1 zusammen. Fangarmklebstoff haftet außerordentlich fest, so daß der betreffende sich nicht lösen kann, ihm steht aber ein PW: HGW-(Rundenzahl*10%) zu ob er die Arme frei behält, bei 2 mißlungenen Versuchen sind die Arme gefesselt und das Opfer kann sich nicht wehren. Es verliert pro Runde 1W3 AP. Der Fangarm kann mit Äxten oder Schwertern abgehackt werden (Fangarm: 15LP, St: 250, "RK" = KR, auf Feuer nur TR). Gelingt es nicht den Fangarm abzuhacken bevor er den Schlund erreicht, erleidet das Opfer je Runde 1LP/AP Schaden (Schlund: 30LP, "RK" = PR, auf Feuer: LR). Als Waffen gegen den Schlund sind nur Äxte und Schwerter einsetzbar.

    Herkunft : im Sumpf

    Häufigkeit : gelegentlich, in den Tropen häufig

    Wirkung : Fangarmklebstoff verursacht auf pro Runde 5% der Körperoberfläche leuchtend-giftgrüne Flecken, die nach 2W6 Monaten verschwinden. Der Klebstoff durchdringt Kleidung und Rüstung nach 1W3 Runden. Der Klebstoff ist etwas wasserlöslich (d.h. um den Fangarm ohne LP-Verlust zu lösen, muß der eingewickelte 24h im Wasser baden). Der Klebstoff kann gesammelt werden und härtet unter Wasser aufbewahrt nicht aus(Klebekraft: 50Kg je cm*cm Klebefläche)

    Preis : 100ml Sonnentauklebstoff (reicht für 10 200kg-Anwendungen Klebt überall): 100 GS

    md_smil.gif

    Doberon & Pymar

    Auf eure Beiträge wartend, eure Giftmischer:

    md_wil.gif

    Wil & Letti

    Der Digest (MD/DRoSI/Archont)

    © Copyright by Dogio