GURPS WWII: Dogfaces

Name: Dogfaces

Art: Quellenband für GURPS World War II
128 DIN A4-Seiten, farbiges Softcover

ISBN: 1-55634-636-0

Preis: 27 Euro

Kontakt:
Steve Jackson Games
Box 18957, Austin, Tx 78760, USA
Tel.: 512-447-7866, Fax.: 512-447-1144
Homepage: www.sjgames.com

Schreibstil & Qualität

 :-)  :-)  :-)  :-)

Illustration & Aufmachung

 :-)  :-)  :-)

Spielspaß & Nutzen

 :-)  :-)  :-)  :-)

Preis / Gegenwert

 :-)  :-)  :-)
 Infos zum Bewertungsschema Kauflust ?

Dogfaces ist ein weiterer Quellenband für die GURPS World War II-Serie und befaßt sich mit der amerikanischen Beteiligung am 2. Weltkrieg. Die meisten Bände der WWII-Serie sind sehr nahe am histroischen gehalten und versuchen die Geschichte, Politik, Wirtschaft und Motivation einer Kriegspartei zu verdeutlichen.

Im Fall von Amerika ist dies die Rolle als Beobachter und heimlicher Unterstützer in beiden Weltkriegen, der erst dann eingreift, als eine Bedrohung für das eigene Land besteht (Deutschlands Angebot an Mexico bzw. Japans Angriff im Pazifik).

Der umfangreiche Band sieht sich als das "definitive Quellenbuch für US Bodentruppen im 2.WK" und liefert allerhand Informationen über die verschiedenen Hauptkriegsplätze der US-Truppen z.B. in Pearl Harbor, Japan, die Invasion in Italien, die Luftbombardements, und die Landungen an der französischen Küste.

Ein eigenes Kapitel beschäftigt sich mit dem Aufbau der US-Armee zu Lande, im Wasser und in der Luft. Neben der üblichen Ausstattung, Fahrzeugen, Waffentabellen usw. finden sich auch Anmerkungen zur Atombombe und anderen "Geheimwaffen" wie motorisierte Transportmittel, Funk und Landkarten. Der Autor hat den (gegenüber anderen WWII-Bänden) massig zu Verfügung stehenden Platz mit allerlei Detailinformationen und atmospärischen Beschreibungen gefüllt.
Dieser Mehraufwand ist natürlich kein Wunder, denn amerikanische Rollenspieler werden zu den Hauptkosumenten der GURPS WWII-Serie gehören.

Der Band zieht dabei wirklich weite Kreise und beschreibt auch detailliert solche Dinge wie die Rekrutierung, erste Tests, Training, GI Slang, die genaue Beschreibung der Kleidungsstücke, Uniform, Nahrungsmittel und allerlei mehr oder minder triviale Dinge.

Natürlich findet sich auch Charaktererschaffung von US-Soldaten samt Vor- und Nachteilen und speziellen Fertigkeiten (z.B. Nuclear Physics). Als ausgearbeitete Archetypen stehen neben dem normalen Soldaten, der Militärpolizist, Wissenschftler/Ingenieur, OSS Agent, Mobster (Mafia Agent) und FBI Agent.

Immerhin wurden 30 Seiten des Bandes noch einmal gut investiert: und zwar in die Kapitel Western Front, Home Front und Campaigns. Hier findet der Spielleiter noch mal einen großen Haufen Hintergrundinformationen zur Ausgestaltung seiner Kampagne und konkrete Szenario- und Kampagnenideen.

Den Abschluß machen Buchempfehlungen (Referenzen) und ein umfangreicher Index.

Technisches
Das GURPS ein amerikanisches Produkt ist, zeigt vermeindlich der Umfang dieses Bandes, denn er ist mit 128 DIN-A4-Seiten mehr als vier mal so umfangreich wie einige der anderen Bände aus der WWII-Serie.
Wie für die Serie üblich, werden viele Seiten des Bandes von verfremdeten Photographien illustriert, was äußerst bescheiden aussieht, aber aufgrund der Rechtslage wohl nicht anders machbar ist.
Durch den fehlenden weißen Rand wirkt das Layout etwas gedrängt.

Fazit:
  • Kaufen?
  • Infos zu GURPS?
  • Downloads zu GURPS?
  • Obwohl mich der wilde Mix an Buchformaten bei der WWII-Serie ein wenig abstößt, kann ich mich dem zweifelhaften Charme nicht entziehen, auf diese angenehm aufbereitete Weise mehr über den zweiten Weltkrieg zu erfahren. Bei der Bewertung der Informationen muß ich mich - als Geschichtsbanause - an dieser Stelle auf den sehr guten Ruf von GURPS-Quellenbänden verlassen.
    Wer Interesse an einer historischen Rollenspielrunde im 2. Weltkrieg hat und noch kompakt aufbereitete Informationen sucht, ist mit der WWII-Serie für GURPS gut bedient.
    Speziell Dogfaces bietet eine sehr umfangreiche Materialsammlung von der ein Spielleiter lange zehren kann.

    Dogio the Witch

    Der Digest (MD/DRoSI/Archont)

    © Copyright by Dogio