Seanchaithe Nr. 18

md100202a.jpg
Name: Seanchaithe Nr. 18 - Ein Schweizer Rollenspielfanzine

Art: Schwerpunkt: DSA & SR
36 A4-Seiten, SW, Softcover
ca. 2 Ausgaben jährlich

Preis: 4.- DM + Porto (4 Ausgaben 20.-DM inkl. Porto)

Kontakt:
Stefano Monachesi
Hallwylstr. 77
CH-8004 Zürich
EMail: S.Monachesi@-SPAMSCHUTZ-access.unizh.ch

Schreibstil & Qualität

 :-)  :-)  :-)  :-)

Illustration & Aufmachung

 :-)  :-)  :-)
Spielspaß & Nutzen
4 Punkte nur für DSA-Spieler
 :-)  :-)  :-) ( :-) )

Kompatibel zu Midgard

 :-)

Preis / Gegenwert

 :-)  :-)  :-)
 Infos zum Bewertungsschema Kauflust ?

Ein Schweizer Rollenspielfanzine? Ich meine das es in der Schweiz Rollenspieler gibt, war mir klar, aber muß man die Herkunft unbedingt dazuschreiben? Ja, man sollte - zumindest wenn man seinen Titel zum Programm macht: einige Artikel sind in der Schweiz angesiedelt oder für Schweizer Augen geschrieben. Das kann aber auch für Rollenspieler aus anderen Ländern sehr interessant sein - vielleicht gerade wegen der anderen Sichtweise.

Im Vorwort erfahre ich, warum ich nicht schon vorher was von diesem Zine gehört habe - es hat schlicht mal eben drei Jahre pausiert und meldet sich jetzt mit einer neuen Ausgabe zurück. Der Gründe werden viele genannt... Na, dann wollen wir mal hoffen, daß die Wiederkehr keine Eintagsfliege wird.

Ok, kommen wir zum Inhalt, der übrigens von einem sehr ordentlichen Index angeführt wird.

Das Seanchaithe hat mir gut gefallen - auch wenn mir die starke FanPro-Lastigkeit ein wenig auf den Keks geht, aber das sieht sicherlich jeder anders - vor allem wenn er DSA und SR spielt.
Ansonsten ist das Zine vor allem wegen seinen 'ausländischen' Ideen auch für Rollenspielern aus den anderen deutschsprachigen Regionen interessant.

Technisches
Vom Layout-Stil her erinnert mich das unaussprechliche Fanzine an den Letzten Helden vom Drachenlandverlag, was man nur als Kompliment deuten kann. Saubere Lineart-Illustrationen die zum Teil mit dem PC schattiert bzw. ausgefüllt wurden, saubere Spaltenaufteilung, wichtige Textabschnitte wurden farblich abgesetzt. Die Heftung ist einfach, ebenso wie das Cover - aber dem Zweck vollkommen angemessen, zumal der Druck ordentlich ist.

Fazit:
Seanchaithe hinterläßt einen guten Eindruck. Hier hat sich jemand angestrengt und ein ordentliches Mag' auf die Beine gestellt. Shadowrunner und DSA'ler, die auf der Suche nach was Neuem sind, sollten ruhig mal über die Grenze schweifen. Vor allem für Shadowrunner füllt sich durch das Seanchaithe ein bislang eher ruhiger Fleck auf ihrer (Spiel-) Weltkarte. Ob ich mich allerdings bei der eher unregelmäßigen Erscheinungsweise für ein 4-Ausgaben-Abo entscheiden würde, lasse ich mal offen.

Dogio the Witch

Der Digest (MD/DRoSI/Archont)

© Copyright by Dogio