drosi.de | Lexikon | Sitcom

Sitcom

Name: Sitcom

Genre: Humor

Sprache: Englisch

Verlag: Fremdsprachige Ausgabe: Harlekin-Maus

Autor: Zak Arntson

Beschreibung:
[Deutsch] Ziemlich eindeutig in die Abteilung 'Bier&Bretzel'-Rollenspiel fällt das SITCOM RPG. Das es nur online und kostenlos verfügbar ist¸ sollte einen hierbei nicht sonderlich stören¸ denn die Regeln sind so kurz und einfach gehalten¸ das sich das Ausdrucken kaum lohnt. Die Spielgruppe versucht eine Folge einer typischen Seifenoper zu impro- visieren¸ d.h. eine Spielrunde dauert 30 Minuten¸ zwischendurch muß möglichst viel dramatisches passieren und am Ende *sind* alle glücklich. Jeder Spieler startet mit fünf Würfeln und einer Marotte¸ die allen anderen auf den Geist geht und typisch für den Charakter ist (z.B. Überdramatisieren¸ notgeil¸ Tollpatsch oder ähnliches). Der Spielleiter wählt eine möglichst abstruse Situation mit möglichst unlösbaren Problemen - die sich aber spätestens drei Minuten vor Ende der Folge in Gelächter auflösen müssen. Der Spielleiter hat zu Beginn nur 1 Würfel¸ bekommt aber im Spielverlauf (alle fünf Minuten) einen dazu. Das System ist ganz witzig: immer wenn ein Konflikt zwischen den Charakteren eintritt¸ wird von allen irgendwie Beteiligten gewürfelt. Kommt eine Zahl bei einem Charakter und dem SL vor¸ muß der Charakter seine Marotte ausspielen¸ außerdem verliert man alle Würfel die die gleiche Augenzahl haben wie die des Spielleiters. Je nachdem wieviel Würfel dann noch besitzt¸ kann man anhand einer Tabelle ablesen¸ wie man zu reagieren hat. Bei Spielbeginn sind das oft Dinge die den Zorn anderer Charaktere erregen¸ später sind es dann eher de- eskalierende Situationen. Wenn ein Spieler keine Würfel mehr hat¸ beginnt das 'große Aufräumen'. Jetzt müssen in 30 Sekunden alle noch ungelößten Konflikte bereinigt werden. Es gibt noch interessante Erweiterungen wie 'Episode mit höherer Moral'¸ 'Gast-Star'¸ 'Erotik-Sitcom' und 'Staffel-Ende'. Ich habe es zwar noch nicht ausprobiert¸ aber irgendwie hört sich das nach einem ziemlich guten 'Crossover' an¸ um Nicht-Rollenspieler anzusprechen. Wenn Ihr Erfahrungen damit machen solltet¸ schreibt mir doch mal. Ein kleines witziges Spielprinzip¸ daß einen Blick wert ist!

Material
(Dogios Einsteiger-Tips sind blau markiert)
    (Kostenlos!)
  • SITCOM - roleplaying in t.v.-hell

    (Kein weiteres Material bekannt)





Web Links
Sitcom-Diskussion im DRoSI-Forum [Deutsch]
Homepage: Im DRoSI-Forum könnt ihr all Euere Fragen einem fachkundigen Publikum stellen. Egal ob ihr mehr zu einem Produkt wissen wollt¸ einen Ratschlag zum Spielen sucht... oder geben wollt. Auch Hinweise und Anregungen zum DRoSI sind hier herzlich willkommen!

SITCOM - roleplaying in t.v.-hell [English]
Homepage: Ziemlich eindeutig in die Abteilung 'Bier&Bretzel'-Rollenspiel fällt das SITCOM RPG. Das es nur online und kostenlos verfügbar ist¸ sollte einen hierbei nicht sonderlich stören¸ denn die Regeln sind so kurz und einfach gehalten¸ das sich das Ausdrucken kaum lohnt. Die Spielgruppe versucht eine Folge einer typischen Seifenoper zu impro- visieren¸ d.h. eine Spielrunde dauert 30 Minuten¸ zwischendurch muß möglichst viel dramatisches passieren und am Ende *sind* alle glücklich. Jeder Spieler startet mit fünf Würfeln und einer Marotte¸ die allen anderen auf den Geist geht und typisch für den Charakter ist (z.B. Überdramatisieren¸ notgeil¸ Tollpatsch oder ähnliches). Der Spielleiter wählt eine möglichst abstruse Situation mit möglichst unlösbaren Problemen - die sich aber spätestens drei Minuten vor Ende der Folge in Gelächter auflösen müssen. Der Spielleiter hat zu Beginn nur 1 Würfel¸ bekommt aber im Spielverlauf (alle fünf Minuten) einen dazu. Das System ist ganz witzig: immer wenn ein Konflikt zwischen den Charakteren eintritt¸ wird von allen irgendwie Beteiligten gewürfelt. Kommt eine Zahl bei einem Charakter und dem SL vor¸ muß der Charakter seine Marotte ausspielen¸ außerdem verliert man alle Würfel die die gleiche Augenzahl haben wie die des Spielleiters. Je nachdem wieviel Würfel dann noch besitzt¸ kann man anhand einer Tabelle ablesen¸ wie man zu reagieren hat. Bei Spielbeginn sind das oft Dinge die den Zorn anderer Charaktere erregen¸ später sind es dann eher de- eskalierende Situationen. Wenn ein Spieler keine Würfel mehr hat¸ beginnt das 'große Aufräumen'. Jetzt müssen in 30 Sekunden alle noch ungelößten Konflikte bereinigt werden. Es gibt noch interessante Erweiterungen wie 'Episode mit höherer Moral'¸ 'Gast-Star'¸ 'Erotik-Sitcom' und 'Staffel-Ende'. Ich habe es zwar noch nicht ausprobiert¸ aber irgendwie hört sich das nach einem ziemlich guten 'Crossover' an¸ um Nicht-Rollenspieler anzusprechen. Wenn Ihr Erfahrungen damit machen solltet¸ schreibt mir doch mal. Ein kleines witziges Spielprinzip¸ daß einen Blick wert ist!

- 123 - A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z -
Alle - Action | Anime | Conspiracy | Crossgenre | Cyberpunk | Endzeit | Fantasy | Historisch | Horror | Humor | Mecha | Monster | SciFi | Spionage | Superhelden | Universell | Zeitreisen

Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2009 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2009-02-23