drosi.de | Lexikon | Siebte Siegel

Siebte Siegel

Name: Siebte Siegel

Genre: Fantasy

Sprache: Deutsch

Hintergrund:
Dies ist die Offenbarung Jesu Christi¸ die ihm Gott gegeben hat¸ seinen Knechten zu zeigen¸ was in Kürze geschehen soll; und er hat sie durch seinen Engel gesandt und seinem Knecht Johannes kundgetan.'

- Offenbarung des Johannes 1¸1

Wann wird die Welt zu Grunde gehen?
Seit Anbeginn der Zeit suchen die Menschen nach den Zeichen¸ die das Ende der Schöpfung verkünden. Wenn die übermächtigen Kräfte des Himmels und der Hölle wie Wellen über der sterblichen Welt zusammenbrechen und die Erde und alles¸ was auf ihr lebt¸ wegwaschen.
Hat diese Zeit bereits begonnen? Sind diese ersten Jahre des neuen Millenniums die Zeichen unseres letzten Kapitels?
Das Siebte Siegel ist ein Rollenspiel¸ das auf biblischer Mythologie basiert und sich dabei besonders auf die Offenbarung des Johannes stützt. Die Spieler übernehmen die Rollen der Sentinels¸ sterbliche Wächter des Himmels¸ ausgestattet mit übernatürlichen Kräften. Die Sentinels sind die letzte Bastion des Lichts. Der letzte¸ rechtschaffene Anschlag gegen die wachsenden dunklen Mächte¸ die Anspruch auf die menschlichen Seelen erheben.
Mit Hilfe der Regeln dieses Buches¸ einer Hand voll Würfel¸ Stift¸ Papier und viel Fantasie erschaffen die Spieler ihre Charaktere und agieren so in den dramatischen Geschichten¸ durch die sie der Spielleiter¸ oder auch Prophet¸ führt.
Der Prophet schafft Szenarien¸ Prophezeiungen genannt¸ welche die Spieler quer durch Abenteuer und andere Erfahrungen durch die Welt des Siebten Siegels führen. Durch die Vorstellungskraft und die erzählerischen Fähigkeiten des Propheten werden die Spieler immer tiefer in ein Netz aus Action und Dramatik verwoben. Der Prophet übernimmt ebenso alle anderen Rollen¸ auch die der Gegner¸ mit denen die Spieler kooperieren müssen oder die sie mit Esprit oder roher Gewalt zu überwältigen versuchen¸ um erfolgreich zu sein.

Das Siebte Siegel in der Offenbarung des Johannes

'Und ich sah in der rechten Hand dessen¸ der auf dem Thron sa߸ ein Buch¸ beschrieben innen und außen¸ versiegelt mit sieben Siegeln. Und ich sah einen starken Engel¸ der rief mit großer Stimme: Wer ist würdig¸ das Buch aufzutun und seine Siegel zu brechen? Und niemand¸ weder im Himmel noch auf Erden noch unter der Erde¸ konnte das Buch auftun und hineinsehen.'
Offenbarung des Johannes 5¸1-3

Das siebte Siegel ist die Letzte von sieben Prophezeiungen¸ die in der Offenbarung des Johannes beschrieben sind. Ebenfalls bekannt als das Buch der Apokalypse von Johannes (angeblich einer der Apostel Jesu)¸ wurde die Offenbarung als das letzte Buch der Bibel in das Neue Testament von den Christen aufgenommen. Es beinhaltet den letzten Sieg Gottes über die Kräfte Satans am Ende der Geschichte aller Sterblichen und wurde Johannes¸ Jahrzehnte nach der Kreuzigung Christi¸ in einer Vision überbracht.
Johannes Apokalypse ist voll von okkulten Vorstellungen und kosmologischen Mystiken. Er gebrauchte das allegorische Symbol einer Schriftrolle mit sieben Siegeln¸ um die apokalyptischen Enthüllungen darzustellen. Jedes der Siegel steht für einen Auslöser des Schicksals auf Erden. Die Prophezeiung besagt¸ dass der Tag des jüngsten Gerichts über die Menschheit kommt¸ wenn das letzte Siegel gebrochen wird. Die Apokalypse ist der Höhepunkt des ewigen Kampfes zwischen dem Königreich Gottes und den Legionen der Hölle. Während der letzten Tage wird der Antichrist¸ ein Auserwählter der Mächte der Finsternis¸ den Thron eines großen sterblichen Königreichs besteigen¸ um die Säulen des Himmels zu erschüttern. Wenn er nicht aufgehalten werden kann¸ bevor er den Thron besteigt¸ wird der Kampf¸ der ihn letztendlich besiegt¸ die Welt zerstören.

Der Krieg zwischen Himmel und Hölle

'Die Schlange war´s¸ der Wurm¸
Die Höllenlist¸ durch Neid und Rachsucht einst
Gestachelt¸ unsre Menschenmutter trog¸
Als ihn sein Stolz vom Himmel ausgestoßen
Mit seinem ganzen Heer rebellischer Engel¸
Mit deren Hilfe er sich selbst getrachtet¸
Hoch über Seinesgleichen zu erheben¸
Ja¸ mit dem Allerhöchsten sich zu messen¸
Wär er dawider. Mit ehrgeizigem Ziel
Heillos begann er Krieg im Himmel¸ Kampf
Gen Gottes einzigem Thron und Monarchie.'

John Milton¸ Das verlorene Paradies¸ Buch 1

Der Lebendige Gott¸ allmächtig und ewig¸ sitzt auf dem Thron der Gerechtigkeit an der obersten Spitze des Universums. Diese Welt und alles¸ was darauf ist¸ ist Seine Schöpfung. Und nun wird Krieg geführt¸ gegen Ihn und Sein Königreich. Menschen sowie Engel haben den freien Willen - und einige von ihnen haben sich gegen Gott entschieden und geschworen¸ Ihn als den Herrn der Schöpfung zu besiegen.
Und die Schöpfung selbst ist eins der Schlachtfelder für die Mächte des Lichts und der Dunkelheit; und die menschliche Seele ist der Preis. Jede Seele¸ gebunden an ihre zerbrechliche¸ sterbliche Hülle¸ enthält ein Fragment des göttlichen Geistes. Und jede so verdorbene und folglich von der Dunkelheit gestohlene Seele stärkt die Macht und Dreistigkeit der Legionen der Hölle.
Der Krieg scheint festgefahren zu sein und abgenommen zu haben; manchmal zeigt er sich öffentlich¸ aber viel öfter erscheint er im Hintergrund katastrophaler Ereignisse in der gesamten Geschichte der Menschheit. In unseren modernen Zeiten existieren mehr lebendige Seelen auf Erden als jemals zuvor. In diesem Zeitalter der Globalisierung¸ der weiterentwickelten Technologie und des dekadenten Materialismus¸ wird der letzte Akt dieses großen Konflikts ausgespielt. Auf der einen Seite steht das Königreich Gottes¸ mitfühlend und mächtig und dennoch fern und mysteriös. Und auf der anderen Seite befinden sich die Legionen der Hölle¸ widerspenstig und gierig¸ bereit alles zu behindern¸ was auf der Ebene der Sterblichen geschieht. Die Dinge sind nicht immer das¸ was sie zu sein scheinen¸ und die schwerwiegenden Veränderungen in der Welt während der letzten Jahrhunderte sind lediglich geringe Anzeichen für die verehrenden Auswirkungen¸ die dieser Krieg in der Zukunft noch bringen wird.

Legion
'Wie einer¸ der in Schrecken und Angst
die einsame Straße zieht¸
den Kopf mal wendet und weitergeht¸
ab jetzt nicht mehr hinter sich sieht¸
weil er wei߸ ihm folgt ein grausamer Feind¸
vor dem er vergebens flieht.'

Samuel Tylor Coleridge¸ Die Ballade vom alten Seemann

Der Monarch der Hölle¸ der größte und dreisteste Gegner des Lichts¸ ist Satan¸ der Gefallene. Einst wurde er Luzifer genannt und war der höchste und schönste unter den Engeln Gottes. Aufgrund seiner verwegenen Ambitionen führte er eine Rebellion gegen den Thron des Himmels an. Überwältigt von dem loyalen Erzengel Michael wurden Luzifer und ein Drittel der Engel¸ alle¸ die ihm geholfen hatten¸ aus dem Himmel verbannt¸ und Gott entsagte ihnen auf ewig seine Liebe.
Satan wird auch der Versucher¸ Prinz der Lügen und die Schlange genannt¸ da er es war¸ der Adam und Eva dazu verlockte die verbotene Frucht vom Baum der Erkenntnis zu essen. Es ist schwierig¸ sich einen listigeren¸ mächtigeren und habgierigeren Gegner des menschlichen Geistes vorzustellen¸ als den ehemals schönsten Morgenstern am Himmel. Satan und seine Armee der rebellierenden Engel regieren die Feuer der Hölle¸ in denen die Gottlosen und Ungerechten gepeinigt und verschlungen werden. Mit ihren übernatürlichen Kräften und mit sterblichen Schachfiguren als Dienern sind sie eine gefürchtete Macht.

Die Auserwählten

'Tut der Erde und dem Meer und den Bäumen keinen Schaden¸ bis wir versiegeln die Knechte unseres Gottes an ihren Stirnen. Und ich hörte die Zahl derer¸ die versiegelt wurden: hundertvierundvierzigtausend¸ die versiegelt waren aus allen Stämmen Israels.'
Offenbarung des Johannes 7¸3-4
Dieser Furcht einflößenden Macht stehen die Soldaten des Lichts gegenüber. Die Sentinels¸ gezeichnet und auserwählt von Gott und herausgerissen aus ihrem Leben voller Komfort und Illusion. Sie sind die Empfänger übernatürlicher Kräfte¸ mit denen die Erzengel sie ausgestattet haben. Nun tragen sie die Verantwortung¸ die Mächte der Legion zu bekämpfen und zu zerstören. Verängstigt¸ verwirrt und zahlenmäßig unterlegen müssen die Sentinels an dieser Herausforderung wachsen - dies ist ihre Bestimmung. Wenn sie es nicht schaffen¸ die Unredlichen mit ihrem Glauben und ihren Kräften von der Erde zu verbannen¸ wird das Siebte Siegel brechen und der Sieg Satans wird das Ende der Welt nach sich ziehen; und mit ihm das Ende der Menschheit.

Das letzte Zeitalter der Menschen

'Was ist dies Wurzelwerk¸ das greift¸ der Ast¸ der sproßt
Aus diesem Steingeröll? O Menschensohn¸
Du kannst nicht sagen¸ raten; denn du kennst nur
Gehäuf zerbrochener Bilder unter Sonnenbrand¸
Der tote Baum gibt Obdach nicht¸ die Grille Trost nicht¸
Der trockene Stein kein Wasserrauschen'
T.S.Eliot¸ Das wüste Land

Es ist der Anbeginn eines neuen Millenniums¸ eine Zeit ungleicher Verbindungen zwischen den Nationen¸ unermesslichen materiellen Wohlstandes und spiritueller Hungersnot. Die Ungewissheit und Verwirrung dieses jungen Zeitalters ist fruchtbarer Boden für die Mächte der Hölle. Und die Agenten der Legion arbeiten hart daran¸ den Weg dem Antichristen zu bereiten¸ dem falschen Propheten¸ der das Ende der Welt einläuten wird. Dämonen wandeln auf Erden in sterblicher Gestalt und ihre menschlichen Diener findet man sowohl in Sitzungssälen der Aufsichtsräte als auch in satanischen Schwarzen Messen. Die Mächte der Dunkelheit beeinflussen Regierungen¸ Kirchen¸ Weltkonzerne und Agenturen jeder Art. Ihr Einfluss kennt keine Grenzen.
Dies ist ein zynisches Zeitalter¸ eines in welchem alle Nationen der Erde wegen ihrer tiefen Differenzen getrennt werden. In den mächtigen Industriestaaten ist Luxus billig und betäubend¸ Irrglaube ist modern. Die ärmeren Länder hingegen kämpfen in weniger stabilen Gebieten der Erde um ihre Existenz. Hungersnöte¸ Krankheiten und unaufhörliche Kriege sind dort die Regel. Die Hölle schürt Elend und Gleichgültigkeit zugleich¸ und ihre Macht wächst mit jedem Tag.

Prophetische Offenbarung

'Dies ist die Offenbarung Jesu Christi¸ die ihm Gott gegeben hat¸ seinen Knechten zu zeigen¸ was in Kürze geschehen soll; und er hat sie durch seinen Engel gesandt und seinem Knecht Johannes kundgetan¸ der bezeugt hat das Wort Gottes und das Zeugnis von Jesus Christus¸ alles¸ was er gesehen hat. Selig ist¸ der da liest und die da hören die Worte der Weissagung und behalten¸ was darin geschrieben ist; denn die Zeit ist nahe.'
Offenbarung des Johannes 1¸1-3

Das Einzigartige im Herzen von Das Siebte Siegel ist die prophetische Offenbarung: mystische Visionen und Gleichnisse¸ die den Sentinels in Form von Tagträumen übermittelt werden. Durch das Medium dieser Enthüllungen leiten die Engel des Herrn die Bemühungen der Sentinels. Diese übernatürlichen Einblicke sind sowohl ein Segen als auch ein Fluch für die Sentinels. Denn mit jeder Offenbarung¸ die den Soldaten des Lichts gegeben wird¸ wird das Bild der blasphemischen¸ unmenschlichen Macht¸ die bei jedem ihrer Schritte auf sie wartet¸ klarer. Wer der wahren Macht der Hölle ins Gesicht sehen muss¸ dem erscheint Unwissenheit als Segen.

Das grundregelwerk enthält . . .

Kapitel Eins: Sünder und Heilige
. . . ist eine Entdeckungsreise über die Salbung der Sentinels.

Kapitel Zwei: Zeichen und Omen
. . . enthält Details über den Krieg zwischen Himmel und Hölle.

Kapitel Drei: Die Auserwählten
. . . erklärt die Charaktererschaffung mit Hintergründen¸ Charakterzügen und den vier Himmlischen Orden der Erzengel.

Kapitel Vier: Von der Gnade
. . . erzählt von allen spirituellen und übernatürlichen Kräften¸ die den Sentinels zur Verfügung stehen sowie von Gnade¸ Wahrer Sicht¸ Gaben und Segnungen.

Kapitel Fünf: Regeln
. . . erläutert die Spielmechanismen¸ Regeln des Würfelsystems¸ den Kampf¸ die Heilung und mehr.

Kapitel Sechs: Offenbarungen
. . . führt die Propheten in die Kunst der Prophezeiung¸ des Horror¸ der Enthüllungen und der Entwicklung von Kreuzzügen für abendfüllende Rollenspielerfahrungen ein.

Kapitel Sieben: Wir sind die Legion!
. . . enthält Details über die Hierarchie der Hölle¸ Dämonen¸ Ungerechtigkeiten und Hexerei. Ebenso Statistiken über die Gegner¸ denen sich die Sentinels in Das Siebte Siegel stellen müssen.

Veröffentlichung im Jahr: 2004

Verlag: Deutsche Ausgabe: Neo-Publishing

Beschreibung:
[Deutsch] Um der Liebe Jesu Christi willen¸ nimm diese Schriftstücke und fliehe. Frag nicht warum¸ und lese ihren Inhalt erst¸ wenn du in den sicheren Armen der Bruderschaft bist¸ der du schon immer dienst ...'

Das Siebte Siegel ist das erste Rollenspiel-Projekt von NEO-Publishing¸ das zur Verlagsgründung in einer limitierten Hardcover-Ausgabe (777 Stück) zur Spiel 2004 erscheinen wird.
Dank der engen Zusammenarbeit mit den amerikanischen Autoren und brandneuen¸ deutschen Illustratoren¸ sowie Pat Loboykos beeindruckenden Zeichnungen wird Das Siebte Siegel halten¸ was NEO-Publishing verspricht.

Mehr zu NEO-Publishing gibt´s hier

Wer mehr über Das Siebte Siegel erfahren möchte oder schon mal vorab eine Partie zocken will¸ braucht dafür unsere Quick-Start-Rules.

Hier geht´s zu den QS-Rules

Das Siebte Siegel ist ein Erzählspiel¸ das auf biblische Mythologie und der Offenbarung des Johannes basiert. Die Spieler übernehmen die Rollen der Sentinels¸ sterblichen Wächtern des Himmels¸ ausgestattet mit übernatürlichen Kräften. Die Sentinels sind die letze Bastion des Lichts. Der letzte¸ recht schaffende Schlag gegen die wachsenden dunklen Kräfte¸ die Anspruch auf die menschlichen Seelen erheben.

Material
(Dogios Einsteiger-Tips sind blau markiert)
  • Siebte Siegel

    Siebte Siegel RPG ( Deutsch Grundregeln Hardcover 2004 Neo-Publishing Coverbild vorhanden Infotext vorhanden Rezension vorhanden Info von Daraken [mehr...] )





- 123 - A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z -
Alle - Action | Anime | Conspiracy | Crossgenre | Cyberpunk | Endzeit | Fantasy | Historisch | Horror | Humor | Mecha | Monster | SciFi | Spionage | Superhelden | Universell | Zeitreisen

Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2009 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2009-02-23