drosi.de | Lexikon | Entaria

Entaria

Name: Entaria

Genre: SciFi

Sprache: Deutsch

Hintergrund:
Das gesamte Dokument ist frei im Internet verfügbar und ist absolut kostenfrei. Die neuste Version liegt zum download bereit

Gespielt wird in weiter Zukunft. Die Charakter befinden sich in einer Welt in der Chaos¸ Kriege und Leid herrscht. Es gibt Megakonzerne¸ einfallende Aliens¸ neuartige Seuchen und Gewalt in den Megastädten der Planeten. Neben der Überbevölkerung auf den meisten Planeten herrschen Handelskriegen zwischen den Staaten. Die persönliche Sicherheit eines Bürgers besteht meistens aus Stahl¸ passt in eine Hand und gibt schöne große Löcher¸ wenn man den Abzug drückt. Es gibt neben Sklaverei¸ Zwangsrekrutierungen¸ Piraterie und korrupter Polizei¸ auch verrückte Magie-Controller¸ Junkies und die weiten des luftleeren Raumes.

Verlag: Deutsche Ausgabe: http://www.entaria.de

Autor: Sebastian Schenck

Beschreibung:
[Deutsch] Das Regelwerk beinhaltet: Einfache und schnelles Regelsystem (Mit vielen optionalen Regeln¸ wenn mehr Komplexität gewünscht ist.) Schnelle Kampfsystem (Für den Personenkampf aber auch für den Kampf zwischen Fahrzeugen.) Fahrzeug-Konstrukionsanleitung zum erstellen von eigenen Fahrzeugen (egal ob Raumschiff¸ Auto¸ Panzer oder Flugzeug) Datenraster. Die lokalen Datennetze der Sonnensysteme (Umfangreiche Information über die lokalen Datennetze. Für Netzbetreiber und Hacker) Magie in unterschiedlichen Formen (12 unterschiedliche Charakterklassen mit eigenen Spruchlisten) Komplette Zeitlinie von der Ausbreitung der Spezien über den bekannten Raum. Vollständige Regeln zum entwerfen von Droiden und eigenen Kreaturen. 20 Charakterklassen (Assassine¸ Kopfgeldjäger¸ Morpher¸ Pal-Controller¸ uvm.) 17 Spezien (Grunk¸ Terraner¸ Briis¸ Drah uvm.) über 200 Fertigkeiten (Scharfschießen¸ Stehlen¸ Xenologie¸ Sicherheitstechnik¸ uvm.) über 300 magische Sprüche und Fähigkeiten (Psionischer Schlag¸ Gedanken Reißer¸ Kampftitan¸ Wunden Heilen¸ uvm.) über 300 Ausrüstungsgegenstände (Cyberware¸ Bioware¸ Genware und Magieware) über 200 Fern- und Nahkampfwaffen (Nadler¸ Plasmawerfer¸ Monofilamentenschwert¸ Kleinprojektielbescheuniger¸ uvm.) 35 Reiche die um Macht und Raum kämpfen (Königreiche¸ Demokratien¸ Technokratien¸ Anarchien uvm.) über 300 Sonnensystem (vollständige Daten über Sonnen¸ Gasriesen und Planeten¸ deren Bewohner und Umgebung) ca. 400 Seiten Regelwerk (gefüllt mit Wissen¸ Informationen und Regeln) Screator. Ein Program zum erzeugen eigener Sonnensysteme. Das Regelsystem basiert auf einen w12 System. Für Schäden wird noch ein 1w6 hinzugezogen. Neben körperlichen und geistige Attributen wie Stärke¸ Konstitution¸ Geschicklichkeit¸ Intelligenz und Reflexe gibt es auch weitere Attribute wie Bewegungsweite¸ Nahkampf und Fernkampf. Der Spieler wählt zu beginn eine von 17 Spezies aus und würfelt sich seine Attribute aus. Danach wird die Charakterklasse ausgesucht¸ wovon es zurzeit 20 Stück gibt. Für das Fertigkeitssystem wird mit dem 1w12 gewürfelt. Für den Erfolg muss das Würfelergebnis gleich oder niedriger als die Fertigkeit sein. Der Erfolgswert der Fertigkeit setzt sich aus der Höhe des zugehörigen Attributes und der Fertigkeitsstufe zusammen. Mit Erfahrungspunkte¸ die der Charakter im laufe des Spieles erhält¸ können die Fertigkeitsstufen erhöht werden. Bei den Regeln¸ auch wenn sie viel erscheinen¸ gilt immer die Devise: Spielbarkeit vor Realismus Dank an Sebastian Schenck

Material
(Dogios Einsteiger-Tips sind blau markiert)
    (Kostenlos!)





    Stardust ( Englisch Spielhilfe Infotext vorhanden [mehr...] )

- 123 - A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z -
Alle - Action | Anime | Conspiracy | Crossgenre | Cyberpunk | Endzeit | Fantasy | Historisch | Horror | Humor | Mecha | Monster | SciFi | Spionage | Superhelden | Universell | Zeitreisen

Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2009 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2009-02-23