drosi.de | Lexikon | Degenesis

Degenesis

Name: Degenesis

Genre: EndzeitSciFi

Sprache: Deutsch

Hintergrund:
Das Leben hat einen schweren Stand in dieser kalten und brutalen Welt. Nichts ist mehr wie es einmal war. Eine globale Katastrophe soll die menschliche Zivilisation vor vielen hundert Jahren an die Grenze der Auslöschung gebracht haben. Damals erzitterte Europa unter den Fausthieben der Titanen - jetzt zeugen nur noch riesige Krater von der zerstörerischen Kraft. Roter Staub wird heute vom Wind mit unbarmherziger Härte über das Land gepeitscht; die Menschen nennen ihn den Teufelssturm - vielleicht wegen seiner blutroten Farbe¸ vielleicht wegen seines dämonischen Donnerns¸ oder wegen seiner Tödlichkeit. Alles Leben flieht vor ihm in tiefe Erdspalten oder die alten Ruinenstädte. Wenn der Wind nachlässt und sich der rote Staub einem Leichentuch gleich über die verbrannte Erde senkt¸ kommen sie aus ihren Löchern gekrochen: Heruntergekommene Gestalten¸ bewaffnet bis an die Zähne¸ und voller Hoffung auf eine bessere Zukunft. Doch sie sind nicht die einzigen¸ die während des Sturmes in ihren Verstecken ausgeharrt haben: Wer den Sturm überlebt hat¸ wird sich den Bestien stellen müssen¸ grausam mutierten Monstren¸ deren Ursprung die meisten Menschen auf eine Strafe Gottes zurückführen. Nur wenige Kundige wissen um die Herkunft dieser ausgestoßenen und gefährlichen Wesen. Früher einmal¸ in der goldenen Zeit¸ soll die Technologie dem Menschen Schutz vor allerlei Unbillen gewährt haben. Dem ist nicht mehr. Die wenigen Artefakte¸ die von den Schrottsammlern unter Einsatz ihrer Leben aus den Ruinenstädten geborgen werden¸ haben oftmals nur noch Sammlerwert oder sind der Mittelpunkt religiöser Verehrung. Das Wissen um die Technik ist nahezu vollständig ausgelöscht. Nur einige wenige Kundige¸ wie die allgegenwärtigen Chronisten¸ horten und bewahren die Fragmente der alten Technologie. Nie ging es den Menschen schlechter¸ nie schrien sie so nach Helden...

Verlag: Deutsche Ausgabe: SighPress

Autor: Christian Günther

Erhaltene Awards:

  • Deutscher Rollenspiele Preis 2004 - Meistgespieltes Rollenspiel, Platz 6 , Degenesis (SighPress)
  • Deutscher Rollenspiele Preis 2004 - Rollenspiel-Favorit, Platz 6 , Degenesis (SighPress)
  • Deutscher Rollenspiele Preis 2004 - Beliebtester Regelband, Platz 2 , Degenesis RPG (SighPress)

Beschreibung:
[Deutsch] Spielmechanismen: DeGenesis-Spieler müssen keine Angst vor komplizierten Regeln haben: Mit einem W20 werden Aktionswürfe durchgeführt¸ mit dem W6 wird der Schaden in Kämpfen ermittelt. Je nach Schwierigkeit einer Aktion wird ein Würfelwurf mit einem Modifikator belegt¸ der auch gleichzeitig den Erfahrungspunkten entspricht¸ die der Charakter nach erfolgreicher Aktion erhält. Die Punkte werden der benutzten Fähigkeit gutgeschrieben und können zur Steigerung derselben verwendet werden. Wer oft und erfolgreich agiert¸ wird schnell besser und kann den Gefahren der Endzeit eher trotzen. Magie: ...existiert nicht! Dafür häufen sich übersinnliche Phänomene in der Nähe der seltsamen Sporenfelder... Menschen mit einer starken Psyche sind in der Lage¸ diese kryptischen Mächte zu kontrollieren: Man nennt sie Psychonauten. Die übermäßige und unvorsichtige Benutzung der psychonautischen Fähigkeiten kann schnell zu der Degeneration des Anwenders führen¸ angefangen von leichten Verwachsungen¸ über Halluzinationen bis zur spontanen Selbstentzündung. Jede psychonautische Disziplin hat ihre Vorteile und ihr eigenes Degenerationsprofil.

Material
(Dogios Einsteiger-Tips sind blau markiert)
    (Kostenlos!)
  • deGenesis - Das postapokalyptische Rollenspiel. HTML (1.3 MB) / PDF (12 MB)

    Degenesis RPG ( Deutsch Grundregeln Hardcover 2004 SighPress Coverbild vorhanden Infotext vorhanden Rezension vorhanden Info von Daraken Preisgekrönt [mehr...] )
    Degenesis RPG (US) ( Englisch Grundregeln Hardcover 2007 FanPro Coverbild vorhanden [mehr...] )
    Degenesis RPG Download! ( Deutsch Grundregeln PDF 2004 SighPress Infotext vorhanden Preisgekrönt )

    Feldberichte: Psychonauten ( Deutsch Quellenmaterial Hardcover 2006 SighPress Coverbild vorhanden Infotext vorhanden Rezension vorhanden [mehr...] )
    Justitian: Die Gerechte Faust ( Deutsch Quellenmaterial Hardcover 2005 SighPress Coverbild vorhanden Infotext vorhanden Rezension vorhanden [mehr...] )
    Kultbuch: Spitalier ( Deutsch Quellenmaterial Hardcover 2008 SighPress Coverbild vorhanden Infotext vorhanden [mehr...] )

    deGenesis - Ein Stern wird fallen ( Deutsch Abenteuer Softcover 2001 SighPress Sehr gutes Produkt Coverbild vorhanden Infotext vorhanden Rezension vorhanden Info von Daraken [mehr...] )
    Nichtfraktal ( Deutsch Abenteuer Softcover 2008 SighPress Infotext vorhanden [mehr...] )


    Amnesie ( Deutsch Comic Heft 2003 SighPress Coverbild vorhanden Infotext vorhanden Rezension vorhanden Info von Daraken [mehr...] )
    Eisbarriere ( Deutsch Spielhilfe Sichtschirm und Karte 2005 SighPress Coverbild vorhanden Infotext vorhanden Rezension vorhanden [mehr...] )
    fanoptikum-wettbewerb – jetzt abstimmen! ( Deutsch Download PDF 2006 SighPress Infotext vorhanden )
    Keule ( Waffe Latex 2008 SighPress Coverbild vorhanden Infotext vorhanden [mehr...] )
    Reithacke ( Waffe Latex 2008 SighPress Coverbild vorhanden Infotext vorhanden [mehr...] )
    Richthammer ( Waffe Latex 2008 SighPress Coverbild vorhanden Infotext vorhanden [mehr...] )
    Spreizer ( Waffe Latex 2008 SighPress Coverbild vorhanden Infotext vorhanden [mehr...] )
    Unter Belagerung (aus Mephisto 25) ( Deutsch Download PDF 2005 SighPress Infotext vorhanden )

Web Links
Degenesis-Diskussion im DRoSI-Forum [Deutsch]
Homepage: Im DRoSI-Forum könnt ihr all Euere Fragen einem fachkundigen Publikum stellen. Egal ob ihr mehr zu einem Produkt wissen wollt¸ einen Ratschlag zum Spielen sucht... oder geben wollt. Auch Hinweise und Anregungen zum DRoSI sind hier herzlich willkommen!

deGenesis [Deutsch]
Homepage: Online-Version mit Regeln und ausführlichem Hintergrundmaterial BUCH 1: Die Spielmechanismen als PDF-Dokument - natürlich umsonst! Weitere Ergänzungen folgen in Kürze!

Degenesis RPG Download! [Deutsch]
Grundregeln: Das Degenesis-Grundregelwerk ist nach einjähriger Entwicklungsarbeit und vollständigem Redesign endlich fertig. 380 Seiten Primal Punk-Action stehen als PDF zum Download auf unserer Website bereit! Einmal müssen wir noch korrekturlesen¸ dann geht das Buch in Druck¸ um Mitte April druckfrisch an alle Vorbesteller und Händler verschickt zu werden.

fanoptikum-wettbewerb – jetzt abstimmen! [Deutsch]
Download: Beim ersten Mal waren es Charaktere aus Justitian¸ die sich den Forenbesuchern empfahlen – diesmal sind es die Heimatstädte der DEGENESIS-Fans¸ die sich unter dem Motto Degenerier’ deinen Ort!' ins Primal-Punk-Zeitalter versetzen lassen mussten. Geschrieben von kreativen Spielern¸ ins knackige Layout gepackt von der Fanoptikum-Crew und bereitgestellt als PDF treten vier Städte (und damit ihre Autoren) an. http://www.fanoptikum.de/files/wettbewerb/degeneration.pdf Das Publikum ist nun gefordert¸ im Forum den Sieger zu küren. Die Abstimmung läuft noch bis zum 30. November! Also schnell lesen und voten! http://www.degenesis.de/phpBB2/viewtopic.php?t=2584

Feldberichte: Psychonauten [Deutsch]
Quellenmaterial: Wir liefern das neue DEGENESIS-Quellenbuch FELDBERICHTE: Psychonauten ab dem 20. Juli aus¸ und Sie haben wie immer die Möglichkeit¸ es direkt bei uns vorzubestellen. Als Einstimmung können Sie sich das erste Kapitel kostenlos als PDF im Data-Bereich unserer Website herunterladen.

Den Leser erwarten auf prallvollen 118 Seiten zahllose Geschichten und Berichte¸ die den Kampf der Menschheit gegen die psychonautische Bedrohung beleuchten¸ sowie neuste Erkenntnisse aus dem Spital. Damit das Buch auch im Spiel verwendet werden kann¸ werden erstmals die innerhalb eines Raptus existierenden Psychonauten-Typen beschrieben - und mit Spielwerten versehen. Neue Phänomene inklusive!

Kultbuch: Spitalier [Deutsch]
Quellenmaterial: Das Spitalier-Kultbuch wurde wohlbehalten in unser Lager gekarrt: Satte 265 Seiten Hardcover¸ proppevoll mit neuen Archetypen¸ Infos zum Spital und Dependancen¸ Krankheiten¸ Arzneien¸ Ausrüstung... Unverzichtbar für jeden Spieler¸ der in die Rolle eines Spitaliers schlüpfen möchte. Für Spielleiter dürfte das Buch ebenfalls eine Offenbarung sein: Erstmals decken wir Teile des Metaplots auf und machen ihn so bespielbar. Die Preservisten sind natürlich auch mit dabei.

Newsletter zum PrimalPunk-Rollenspiel [Deutsch]
Justitian: Die Gerechte Faust
Die Vorbestellungen für diesen Quellenband laufen schon seit Monaten¸ angekündigt wurde es für Ende 2004. Aber es kam nicht. Was ist passiert?Sighpress ist kein großer Verlag mit einer Maschinerie¸ die weiterläuft¸ auch wenn ein Dutzend Mitarbeiter ausfällt. Bei uns ist jeder wichtig und kann das Gefüge ins Wanken bringen. Und 2004 war ein Jahr¸ in dem mehrere Schicksalsschläge und neue Lebensumstände die Arbeit an Degenesis-Produkten nahezu unmöglich gemacht haben. Seit zwei Monaten geht es jetzt mit Hochdruck weiter¸ allerdings mit veränderter Besetzung. Unser Art Director Marko Djurdjevic ging nach Amerika zu dem Computerspiele-Entwickler Massive Black und pausiert deshalb für Degenesis. Klaus Scherwinski¸ bekannt durch seine Shadowrun-Illustrationen und die Waffendesigns im Degenesis-Grundregelwerk¸ übernimmt seine Arbeit.Für Justitian bedeutet das: Wir haben wieder einen Veröffentlichungstermin¸ und diesmal werden wir ihn halten. Die Buchdaten werden um den 10. Juli zum Drucker gehen (wir werden im Newsletter davon berichten)¸ die Bücher sollten als wunderbar gebundenes Hardcover ziemlich genau vier Wochen später im Lager eintreffen. Versandbereit. Zwei Wochen vorher (also Mitte bis Ende Juli) geht eine Benachrichtigungsmail an alle Vorbesteller raus.

Was gibt es Neues über das Buch?
Eine Menge. Erst einmal ist es dicker geworden als angekündigt – auf die geplanten 120 Seiten kamen weitere 80 Seiten. Das bedeutet aber auch¸ dass wir am Preis schrauben müssen. Der Endverkaufspreis steht noch nicht fest¸ wird allerdings in der Benachrichtigungsmail und über den Newsletter rechtzeitig bekannt gegeben. Die Vorbesteller erhalten wie schon beim Grundregelwerk einen Bonus – der jetzt aber noch nicht verraten wird.
Ein weiterer Bonus¸ aber für alle: Neben der Justitian-Karte wird hinten im Buch eine farbige Protektoratskarte zu finden sein¸ gemalt von Tobias Mannewitz.

Zum Inhalt
Justitian ist wie das Grundregelwerk in vier Abschnitte gegliedert¸ die Bücher. Die ersten beiden geben einen Einblick in das Protektorat und den Aufbau der Stadt und sind von der Website als PDF herunterzuladen. Den größten Teil nimmt Buch 3 ein: In ihm werden 100 Charaktere Justitians vorgestellt¸ von den kleinen Lichtern bis hinauf in die höchsten Ränge der Stadt. Jeder Charakter ist illustriert und spielbereit mit Werten versehen. In Justitian sollten keinem Spielleiter die NSCs ausgehen. Buch 4 schließlich eröffnet den Blick auf die Machenschaften im Hintergrund¸ treibt die Geschichte voran und gibt dem Spielleiter einige Abenteuerideen an die Hand.

das grundregel-werk... ist ausverkauft.
Eine korrigierte und unlimitierte Neuauflage wird kurz nach Justitian erscheinen und sollte Ende Juli / Anfang August in den Handel kommen – wieder als Hardcover und zum selben Preis.An den Inhalten wird sich nichts ändern¸ wir merzen nur Fehler aus.

folge-publikationen
Wir werden uns nicht auf Justitian ausruhen. Mehrere Folgepublikationen sind in Planung und in Arbeit. Da wir in der Vergangenheit kein glückliches Händchen mit Ankündigungen hatten¸ werden wir uns in Zukunft etwas zurückhalten. Wenn wir etwas ankündigen¸ dann weil seine Fertigstellung absehbar ist. Bei zwei Publikationen ist das der Fall:

der spielleiter-schirm mit karte
Zusammen mit Justitian wurde der Spielleiterschirm mit Karte angekündigt; die Arbeit daran wurde zwischenzeitlich eingestellt¸ läuft aber wieder auf Hochtouren. Tobias Mannewitz sitzt an der Karte¸ Jean-Sebastien Rossbach am Layout des Schirms. Voraussichtlicher Erscheinungstermin ist der Juli 2005.

feldberichte: psychonauten
Die Spitalier kämpfen an allen Fronten gegen die Psychonauten. Was sie erlebt haben¸ ihre Erkenntnisse¸ neue Entwicklungen¸ das findet sich in diesem Buch. Der Leser erfährt¸ wer in den Reihen der Spitalier den Kampf organisiert¸ in welche Kategorien sich die Pheromone der Pheromanten einteilen lassen¸ wie Biokinese auf biologischer Ebene funktioniert¸ was den Schwarm antreibt. Wie Anubier Psychonauten erspüren und ihr Chakra zerstören? Es steht in diesem Buch. Dem Spielleiter werden neue Phänomene¸ fertige Psychonauten-NSCs und Sporenvarianten an die Hand gegeben¸ um seinen Spielern die Hölle zu bereiten.Umfang und Erscheinungstermin von 'Feldberichte: Psychonauten' stehen noch nicht fest. Wir werden in den kommenden Wochen immer mal wieder den Vorhang lupfen und unsere Fortschritte präsentieren.

Sichelschlag [Deutsch]
Homepage: Der Sichelschlag ist eröffnet! In unserer Onlinearena können zukünftig Forenrollenspiele zu Degenesis abgehalten werden. Apok betreut die erste Kampagne. Die Charaktere hierfür finden sich im Data-Bereich unserer Website. Viel Spaß beim Spielen!

Unter Belagerung (aus Mephisto 25) [Deutsch]
Download: Unter Belagerung als PDF verfügbar. Aufgrund der starken Nachfrage steht das Degenesis-Szenario 'Unter Belagerung' (aus der vergriffenen Mephisto 25) jetzt zum Download bereit. Und zwar in einem komplett neuen Gewand.

Aktuellste Neuigkeiten (Supported by archont.de)

    2006-03-16: Degenesis wird in die USA exportiert!

      Kaum ein deutsches Rollenspiel konnte in den letzten Jahren solche Erfolge feiern. Mit Degenesis hielt das Endzeit-Genre auf hohem Niveau Einzug in die Bücherregale der deutschen Rollenspieler. Seit der überraschend verkaufsstarken Veröffentlichung des Grundregelwerks legten die Macher Sighpress bereits einen Spielleiterschirm (Eisbarriere) und einen Quellenband (Justitian: Die Gerechte Faust) nach.

      Nun hat man Weichen für einen internationalen Erfolg gestellt: FanPro LLC¸ der amerikanische Ableger unseres hiesigen DSA- und Shadowrun-Produzenten¸ wird das Rollenspiel ins Englische übersetzen und international verfügbar machen. Da kann man den nicht-deutschsprachigen Rollenspielern rund um den Erdball wohl nur gratulieren¸ daß sich ihre Speisekarte demnächst um ein geniales Stück Literatur und Spielkultur erweitert. FanPro LLC announced an agreement with Sighpress of Germany to release the newest hit German role-playing game¸ Degenesis (in late 2006). Set in a post-apocalyptic Earth¸ Degenesis introduces a new epic game setting: Primal Punk. This game features a dark future where Earth and mankind are literally evolving into a new order. “It’s an exciting setting where humanity itself is literally mutating into its own enemy¸ alongside the basic struggle to survive in a familiar but devastated world. We’re happy to bring another dark¸ dystopian¸ and beautifully illustrated game line to our publishing portfolio¸” Said Rob Boyle¸ head of FanPro LLC. Autor: Christian Günther


    2008-01-24: Keule (Waffe)

      Ideal für Sipplinge¸ Herumtreiber oder einfache Leute. Beachtet¸ dass jede Waffe in Handarbeit hergestellt wird und daher nicht unbedingt vorrätig ist. Es können im schlechtesten Fall sechs Wochen bis zur Auslieferung verstreichen. Also bitte rechtzeitig vormerken!
    [mehr...]

    2008-06-13: Kultbuch: Spitalier (Quellenmaterial)

      Das Spitalier-Kultbuch wurde wohlbehalten in unser Lager gekarrt: Satte 265 Seiten Hardcover¸ proppevoll mit neuen Archetypen¸ Infos zum Spital und Dependancen¸ Krankheiten¸ Arzneien¸ Ausrüstung... Unverzichtbar für jeden Spieler¸ der in die Rolle eines Spitaliers schlüpfen möchte. Für Spielleiter dürfte das Buch ebenfalls eine Offenbarung sein: Erstmals decken wir Teile des Metaplots auf und machen ihn so bespielbar. Die Preservisten sind natürlich auch mit dabei.
    [mehr...]

    2005-05-16: Newsletter zum PrimalPunk-Rollenspiel

      Justitian: Die Gerechte Faust
      Die Vorbestellungen für diesen Quellenband laufen schon seit Monaten¸ angekündigt wurde es für Ende 2004. Aber es kam nicht. Was ist passiert?Sighpress ist kein großer Verlag mit einer Maschinerie¸ die weiterläuft¸ auch wenn ein Dutzend Mitarbeiter ausfällt. Bei uns ist jeder wichtig und kann das Gefüge ins Wanken bringen. Und 2004 war ein Jahr¸ in dem mehrere Schicksalsschläge und neue Lebensumstände die Arbeit an Degenesis-Produkten nahezu unmöglich gemacht haben. Seit zwei Monaten geht es jetzt mit Hochdruck weiter¸ allerdings mit veränderter Besetzung. Unser Art Director Marko Djurdjevic ging nach Amerika zu dem Computerspiele-Entwickler Massive Black und pausiert deshalb für Degenesis. Klaus Scherwinski¸ bekannt durch seine Shadowrun-Illustrationen und die Waffendesigns im Degenesis-Grundregelwerk¸ übernimmt seine Arbeit.Für Justitian bedeutet das: Wir haben wieder einen Veröffentlichungstermin¸ und diesmal werden wir ihn halten. Die Buchdaten werden um den 10. Juli zum Drucker gehen (wir werden im Newsletter davon berichten)¸ die Bücher sollten als wunderbar gebundenes Hardcover ziemlich genau vier Wochen später im Lager eintreffen. Versandbereit. Zwei Wochen vorher (also Mitte bis Ende Juli) geht eine Benachrichtigungsmail an alle Vorbesteller raus.

      Was gibt es Neues über das Buch?
      Eine Menge. Erst einmal ist es dicker geworden als angekündigt – auf die geplanten 120 Seiten kamen weitere 80 Seiten. Das bedeutet aber auch¸ dass wir am Preis schrauben müssen. Der Endverkaufspreis steht noch nicht fest¸ wird allerdings in der Benachrichtigungsmail und über den Newsletter rechtzeitig bekannt gegeben. Die Vorbesteller erhalten wie schon beim Grundregelwerk einen Bonus – der jetzt aber noch nicht verraten wird.
      Ein weiterer Bonus¸ aber für alle: Neben der Justitian-Karte wird hinten im Buch eine farbige Protektoratskarte zu finden sein¸ gemalt von Tobias Mannewitz.

      Zum Inhalt
      Justitian ist wie das Grundregelwerk in vier Abschnitte gegliedert¸ die Bücher. Die ersten beiden geben einen Einblick in das Protektorat und den Aufbau der Stadt und sind von der Website als PDF herunterzuladen. Den größten Teil nimmt Buch 3 ein: In ihm werden 100 Charaktere Justitians vorgestellt¸ von den kleinen Lichtern bis hinauf in die höchsten Ränge der Stadt. Jeder Charakter ist illustriert und spielbereit mit Werten versehen. In Justitian sollten keinem Spielleiter die NSCs ausgehen. Buch 4 schließlich eröffnet den Blick auf die Machenschaften im Hintergrund¸ treibt die Geschichte voran und gibt dem Spielleiter einige Abenteuerideen an die Hand.

      das grundregel-werk... ist ausverkauft.
      Eine korrigierte und unlimitierte Neuauflage wird kurz nach Justitian erscheinen und sollte Ende Juli / Anfang August in den Handel kommen – wieder als Hardcover und zum selben Preis.An den Inhalten wird sich nichts ändern¸ wir merzen nur Fehler aus.

      folge-publikationen
      Wir werden uns nicht auf Justitian ausruhen. Mehrere Folgepublikationen sind in Planung und in Arbeit. Da wir in der Vergangenheit kein glückliches Händchen mit Ankündigungen hatten¸ werden wir uns in Zukunft etwas zurückhalten. Wenn wir etwas ankündigen¸ dann weil seine Fertigstellung absehbar ist. Bei zwei Publikationen ist das der Fall:

      der spielleiter-schirm mit karte
      Zusammen mit Justitian wurde der Spielleiterschirm mit Karte angekündigt; die Arbeit daran wurde zwischenzeitlich eingestellt¸ läuft aber wieder auf Hochtouren. Tobias Mannewitz sitzt an der Karte¸ Jean-Sebastien Rossbach am Layout des Schirms. Voraussichtlicher Erscheinungstermin ist der Juli 2005.

      feldberichte: psychonauten
      Die Spitalier kämpfen an allen Fronten gegen die Psychonauten. Was sie erlebt haben¸ ihre Erkenntnisse¸ neue Entwicklungen¸ das findet sich in diesem Buch. Der Leser erfährt¸ wer in den Reihen der Spitalier den Kampf organisiert¸ in welche Kategorien sich die Pheromone der Pheromanten einteilen lassen¸ wie Biokinese auf biologischer Ebene funktioniert¸ was den Schwarm antreibt. Wie Anubier Psychonauten erspüren und ihr Chakra zerstören? Es steht in diesem Buch. Dem Spielleiter werden neue Phänomene¸ fertige Psychonauten-NSCs und Sporenvarianten an die Hand gegeben¸ um seinen Spielern die Hölle zu bereiten.Umfang und Erscheinungstermin von 'Feldberichte: Psychonauten' stehen noch nicht fest. Wir werden in den kommenden Wochen immer mal wieder den Vorhang lupfen und unsere Fortschritte präsentieren. Autor: Christian Günther

    2008-12-29: Nichtfraktal (Abenteuer)

      Den News sollte man nie trauen. Die Jungs von Sighpress arbeiten an einem Techbuch/Kompendium/und so weiter¸ sagen sie. Und was ist das jetzt? Da schleicht sich eine Buchdatei an Forum und Newssystem vorbei zur Druckerei ? und es ist nicht das besagte Techbuch? Genau. Als kleine Überraschung zur Spielemesse haben wir in aller Stille an einem Abenteuerband gearbeitet und ihn rechtzeitig in der Druckerei abgegeben¸ dass er in einer Woche an unserem Messestand zu haben sein wird. Wir können es selber noch nicht ganz glauben.

      Und darum geht es: Die Gedankenwelt der Chronisten ist bevölkert mit blinkenden und summenden Gerätschaften. Harmlos¸ sagen die Richter. Aber wenn etwas aus dieser Welt in die Realität übertritt¸ wenn ein Gedanke Form annimmt und die Schrotter ganz Borcas mobilisiert¸ ist das immer noch? harmlos? In dem Kampagnenband Nichtfraktal werden die Spieler Zeuge¸ welche Macht einer Idee innewohnt. Der Idee des einen Artefakt-Fundes¸ der ihr Leben verändern könnte.

      Das Nichtfraktal ist ein solches Artefakt. Vergessen und unentdeckt hat es die Jahrhunderte in den Ruinen verdämmert¸ doch jetzt sind Chronisten ihm auf der Spur ? und locken damit tausende Schrotter in eine unwirkliche Umgebung fernab des Protektorats. Nur wer sich hier zu behaupten wei߸ wird schließlich das Geheimnis um das legendäre Artefakt lüften!

      Alle¸ die den Band bis Ende Oktober ordern und bezahlen¸ erhalten als Vorbesteller-Bonus gratis das grandiose Poster hinzu¸ dessen Motiv es auf das Cover geschafft hat.

    [mehr...]

    2008-01-24: Reithacke (Waffe)

      Eine traditionelle Waffe der Jehammedaner. Beachtet¸ dass jede Waffe in Handarbeit hergestellt wird und daher nicht unbedingt vorrätig ist. Es können im schlechtesten Fall sechs Wochen bis zur Auslieferung verstreichen. Also bitte rechtzeitig vormerken!
    [mehr...]

    2008-01-24: Richthammer (Waffe)

      Endlich wissen sich Richter im Larp stilgerecht durchzusetzen: Mit ihrem Richthammer. Beachtet¸ dass jede Waffe in Handarbeit hergestellt wird und daher nicht unbedingt vorrätig ist. Es können im schlechtesten Fall sechs Wochen bis zur Auslieferung verstreichen. Also bitte rechtzeitig vormerken!
    [mehr...]

    2008-01-24: Spreizer (Waffe)

      Die Spitalier sind bereit für's Larp! Psychonauten haben nichts mehr zu lachen: Der Spreizer ist fertig und kann bestellt werden. Ziemlich unfair¸ dass die Ärzte dermaßen gut ausgestattet ins Feld geschickt werden¸ während die anderen Kulte noch waffenlos dastehen!? Beachtet¸ dass jede Waffe in Handarbeit hergestellt wird und daher nicht unbedingt vorrätig ist. Es können im schlechtesten Fall sechs Wochen bis zur Auslieferung verstreichen. Also bitte rechtzeitig vormerken!
    [mehr...]

- 123 - A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z -
Alle - Action | Anime | Conspiracy | Crossgenre | Cyberpunk | Endzeit | Fantasy | Historisch | Horror | Humor | Mecha | Monster | SciFi | Spionage | Superhelden | Universell | Zeitreisen

Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2009 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2009-02-23