drosi.de | Rezensionen | Hero Wars | Zin Letters (2)
Hero Wars - Zin Letters (2)

Die zweite Ausgabe der finnischen Fan-Organisation Kalikos in englischer Sprache kommt in Orange daher und mit einem Drachen-Cover, dass eher an die Geburtsjahre des Rollenspiel denken läßt und nicht an ein Cover, dass in diesem Jahrtausend gemacht wurde… Aber man soll nicht vom Äusseren auf das Innere schliessen…

Und das ist auch ganz gut so, denn der Inhalt braucht sich vor anderen Glorantha-Magazinen nicht verstecken (wenn auch Layout und Illustrationen noch arg holperig sind).
Das Heft besteht aus drei Teilen: Kralorela, Loskalm und Daran.

Der Kralorela-Teil nimmt die ersten 15 Seiten ein:
"Secrets of Lur Nop", eine Beschreibung der reien Handelstadt von Kralorela, der EINZIGEN Stadt in der auch Nicht-Kralori akzeptiert werden wurde von einem Japaner erstellt und erfreut sich daher einer Art "Insiderwissen". Ein guter Einblick und ein Eistiegspunkt für Abenteuer in Kralorelamit Übersichts- und Detailkarten.
"On theRule of Exarchs" ist ein kurzer Artikel über die Verwalter Kralorelas.
Bei "The Order of Celestial Geomancy" handelt es sich um einen kralorische (Zauberer-) Orden.
"Dr. Pin" beschreibt den Kult des eben solchen.

Zusammen mit dem Homeland Kralorela (Suam Chow in "Men of the Sea") und den Informationen aus "HeroQuest Voices" kann man schon in Kralorela beginnen…zumindest an einem so interessanten Ort wie Lur Nop sind Sefahrende Kralori oder sogar die Stadt besuchende Heortlinge nicht aussergewöhnlich.

Der Loskalm-Teil macht nochmals 13 Seiten aus:
"The Province of Easval" beschreibt die Loskalmische Provinz mit Regionen, wichtigen Orten und Persönlichkeiten.
"The City of Ease" ist ein dazugehöriger Artikel über die Hauptstadt von Easval.
"The Army of Loskalm" geht auf die Kriegsführung von Loskalm ein. Gute Idden, die aber wohl bald durch ein offiziellen Supplement korrigiert werden.
"The Brotherhood of Siglat´s True Light" ist "nur" eine Beschreibung dieser Organisation, aber ohne formelle HeroQuest Werte (ich weis nicht mal ob dies eine Heldengruppe darstellen soll).

Auch hier könnte das Material in Kooperation mit dem dazugehörigen Homeland Loskalm (Ozur Bay in "Men of the Sea") und den "HeroQuest Voices" schon genügen, um einige Abenteuer zu spielen. Natürlich wäre ein Blick in "The Greatest Tournament of the World" nicht schlecht, um eine bessere Übersicht über den gesamten Westen zu bekommen.

Daran nimmt die restlichen 12 Seiten in Anspruch:
"Daran" beschreibt den ralische Stadtstaat.
"The Church of Saint Ehilm" setzt sich mit der lokalien Variante des Malkionismus auseinander. Einige Ideen sind wirklich nett, andere werden wohl nicht das Wohlwollen von Issaries Inc. finden. Leider ist der Artikel nur in RuneQuest- aber nicht in HeroQuest-Werten angegeben.
"Important Places in Daran" geht in kurzen Absätzen die lokalen Fixpunkte durch.
"The Barony of Ornim" ist eine 2seitige Beschreibung eines Teils vonDaran, in dem die Spieler starten können.
"Scenario Ideas" beschreibt 6 Abenteuerideen in Daran.

Handfeste Arbeit, aber nichts besonderes. Ein weiterer ralischer Staat, der sich gut in die schon in Tradetalk # 2 und 3 und "The Greatest Tournament of the World" einreiht.
Wenn euch diese gefallen haben könnt ihr mit Daran gut weiter ausbauen.

Die letzte Seite des Magazins (auf der Innenseite der Rückseite) befindet sich ein sehr stimmiges Bild nach einer Schlacht. Mit viel Himel darüber… gerade so als ob dort Platz gelassen wurde für den Schriftzug eines Magazins… Selbst wenn das Cover deshalb Schwarz/Weiss geworden wäre hätte es noch immer besser gewirkt als der hässliche Drache. Versteh da einer die Finnen!

Fazit:
Alle drei Hintergründe sind recht nett, und mit ein wenig Unterstützung anderer Supplements sogar für einige Abenteuer gut, und mit ein bischen mehr Mühe (und/oder Referenzen einiger weiterer Supplements) sogar ein Anfang einer Kampagne.

Eine Rezension von


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Andre Jarosch
von www.die-sns.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen
Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Zin Letters (2)

Art: Magazin für Hero Wars; 48 Seiten; Heft;

Publikationsjahr: 2004

Preis: 7 Euro

Kontakt: Kalikos
Homepage: www.tradetalk.de/english/s...

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20