drosi.de | Rezensionen | Warhammer Fantasy Battle | Chroniken (3)
Warhammer Fantasy Battle - Chroniken (3)

Das 130 Seiten dicke Softcover enthält einige der besten Artikel aus dem White Dwarf, daneben sind diese aber meist überarbeitet, erweitert und manche der Artikel in den Chroniken sind auch neu veröffentlicht. Somit sind die Chroniken eine wichtige und interessante Erweiterung zu den aktuellen Warhammer-Regeln, die man beachten und eventuell auch umsetzen sollte. Das Softcover ist von gewohnt guter Qualität, ordentlich verarbeitet und gedruckt kommt es im Innern mit einer ganzen Reihe an tollen Bildern von bemalten Miniaturen und auch der einen oder anderen tollen Zeichnung daher. Somit schon allein beim ersten durchblättern ein Augenschmaus! Das Buch hat fünf Oberkapitel in denen mehr oder weniger viele Artikel zum Tabletop Klassiker Warhammer stehen, den Anfang machen "Neue Armeelisten und Einheiten". Der Kult des Ulric startet am Anfang der Chroniken 3 und bringt uns eine durchaus interessante Armee für die man hier alle nötigen Informationen und Regeln erhält. Neben den Werten finden sich aber auch tolle Bilder einiger Ulric-Kult Figuren die wundervoll bemalt sind und in einem tollen Gelände stehen. Natürlich ist auch eine besondere Einheit des Kultes erwähnt, der Ulricpriester mit seinen Besonderheiten. Im Anschluss an den Ulric-Kult findet man die Alliiertenkontingente von Kislev. Hier erfährt man zuerst einmal einigen Hintergrund, ehe es zu den eigentlichen Regeln geht. Die tollen Miniaturen sind natürlich eine besondere Freude, da sie teilweise sehr farbenfroh bemalt wurden. Das verlorene Tal der Carnosaurier bringt uns dann eine Großechsenarmee die mit Sicherheit für einige Aufregung auf dem Spieltisch sorgen wird. Dabei werden die verschiedenen Echsen beschrieben und auch der theoretische Aufbau einer Armee. In Geheimnisse des Dschungels geht es um den Coatl in einer Echsenarmee, dabei werden auch Anleitungen zum Basteln eines solchen gegeben, einige Bilder zeigen das dann auch. In Schnell & Tödlich werden die Dämonetten auf Slaaneshpferden beschrieben, diese sind auch als offizielle Regeln gekennzeichnet und sollten daher auch entsprechende Beachtung finden. Besonders toll war hier auch die Illustration auf der Seite, ein tolles Bild! Die Armeen der Waldelfen ist eine Vorabarmeeliste die von Alessio Cavatore geschrieben wurde. Also findet man hier auch alles was man benötigt um eine solche Armee aufzubauen, diese Regeln gelten derzeit als offiziell für die Waldelfen! Doch neben den Regeln sollte man sich auch die Zeit nehmen und die zahlreichen tollen Bilder der Armee der Waldelfen bestaunen die sich in einem tollen Gelände präsentieren, beeindruckend! Die großen Krieger Khemris beschreibt den Skelettriesen für die Armee der Khemris. Mit "Die Rückkehr des Dampfpanzers" kommt eine sicherlich heiß ersehnte Regel. Die hier in aller Ausführlichkeit beschrieben wird und somit natürlich einsatzbereit für den Spieltisch ist. Besonders auch die tollen Bilder machen dieses Kapitel nicht nur zu einer Freude beim Lesen. Söldner ist ein weiteres wichtiges Kapitel in den Chroniken 3, da hier einige wichtige Informationen rund um die Söldner für das Spiel bereitgehalten werden, daneben natürlich auch die offiziellen Regeln! Einige Legendäre Söldnerregimenter vervollständigen diesen Teil des Buches. Im zweiten großen Kapitel der Chroniken 3 geht es um Besondere Charaktermodelle. Den Anfang macht Boris Wüterich, der dann gefolgt wird von Valten, Champion des Sigmar. Valten ist ein äußerst spannendes Charaktermodell, das mir sehr gut gefällt und mit Sicherheit so manch interessante Wendung auf dem Spieltisch herbeiführen kann! Mit Eltharion, der Grimmige wird dieses Kapitel dann fortgesetzt, Eltharion ist natürlich nicht allein, er reitet auf Sturmflügel, dessen Werte natürlich auch in diesem Teil enthalten sind. Ein weiteres Charaktermodell ist Eltharion ohne Sturmflügel, der Hochelf ist mit Sicherheit eine zentrale Figur in einer Armee der Hochelfen. Schattenklinge ist ein weiteres Charaktermodell, diesmal aus der Armee der Dunkelelfen, das Bild des Modells ist zudem sehr schön. Crom der Eroberer schließt sich den anderen Modellen an und wird ebenso ausführlich beschrieben und auch mit Werten versehen, eine Figur die auf den Seiten des Chaos sicherlich für Furore sorgen wird. Weitere Charaktermodelle die hier beschrieben werden sind Grom der Fettsack vom Nebelberg, die Eiskönigin und Tzar Boris. Alle Charaktermodelle sind ordentlich beschrieben, neben den eigentlichen Werten, sind natürlich immer auch die wichtigen Regeln genauestens aufgeführt und auch erklärt. So dass man alle Modelle ohne weiteres einsetzen kann! Das dritte übergeordnete Kapitel sind die Optionalregeln. Wie es die Überschrift schon sagt findet man hier zahlreiche interessante Optionalregeln die man bei seinem Spiel verwenden kann oder eben nicht. Entscheidend bei Optionalregeln ist immer, dass man vorher genauestens abspricht, dass man diese oder jene Regel auch verwendet, damit es nicht zu Missverständnissen kommt. Die erste interessante Optionalregel ist Chaos-Mutationen, hier werden die Möglichkeiten der Chaos-Mutationen beschrieben die aus den Modellen durchaus recht interessante Figuren machen kann. Die zweite Optionalregel ist die Überarbeitung der Magielehren. Im Kapitel Neue Szenarios & Mini-Spiele findet man eben genau dies. Besonders interessant fand ich die Regeln zum Dampfpanzer Demolition Derby, ein so denke ich witziges Spiel, das sich eben einmal ganz speziell nur um Dampfpanzer dreht. Dazu sollte man sich eine Arena bauen, das verleiht dem Ganzen dann natürlich auch den entsprechenden Kick! Einfach genial, was man mit einigen Dampfpanzern so erleben kann! Das letzte der übergeordneten Kapitel nehmen die Fragen und Antworten und die Regelbuch-Errata ein. Somit hat man auch hier alle erforderlichen Ergänzungen und kann sie auch direkt an den Spieltisch mitnehmen! Die Chroniken 3 sind für jeden Warhammer Spieler ein lohnendes Buch, da man alle offiziellen und auch optionalen Regeln findet die man benötigt, daneben sind die Armeelisten und tollen Charaktermodelle ein weiteres Highlight in diesem Buch. Somit wird also wieder jede Menge Futter für den Spieltisch serviert, dass den Warhammer Spieler mit Sicherheit viele Tage beschäftigen wird. Eine besondere Erwähnung wäre dann natürlich das durchgängig vielfarbige Buch, das unzählige tolle Bilder von Modellen bereithält und auch mit zahlreichen erstklassigen Illustrationen zu begeistern weiß. Es ist wieder einmal eine wahre Freude dieses Buch einfach nur durchzublättern und bei den vielen Bildern hängen zu bleiben, doch dabei den Text nicht außer Acht lassen! Ein echtes Muss!

Eine Rezension von



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Matthias Deigner
von www.rollenspielenetz.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen
Dogios Produkt-Tip:
  • WH Chroniken 1
  • WH Chroniken 2
  • Diesen Artikel kaufen

    Qualität Text
    Qualität Optik
    Nutzen/Spaß
    Gegenwert
    Wie wird gewertet?

    Name: Chroniken (3)

    Art: Quellenmaterial für Warhammer Fantasy Battle; 144 Seiten; Buch;

    Publikationsjahr: 2002

    ISBN-10: 1-84154-424-8

    ISBN-13: 978-1-84154-424-3

    Preis: 20 Euro

    Kontakt: Games Workshop

    [Dieses Fenster schließen]

    5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
    Rezensionen bei drosi.de
    Please note:
    The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
    The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
    Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20