drosi.de | Rezensionen | Vampire-The Masquerade | Havens of the Damned
Vampire-The Masquerade - Havens of the Damned

Ein mehr als interessantes Sourcebook, das sich vor allem die Spieler einmal zu Gemüte führen sollten. Man kann dieses Buch als den 'Unterschlupf-Führer' verstehen. Hier wird einmal gezeigt wie ein gutes Versteck für einen Kainiten aussehen kann. Mit viel Fantasie werden hier einige 'typische' Stätten beschrieben in denen die Brut der Nacht lebt. Es beschreibt die Geschichten einiger der interessantesten Häuser in denen 'vielleicht' auch ein Kainit wohnt. Gelungen sind auch die Ideen wie man diese 'Havens' in eine Geschichte einbauen kann, somit erschließt sich hier auch dem Erzähler einmal eine gute Möglichkeit eine kurze (oder auch längere) Szene zu erleben!

Hier einige der aufgeführten Havens:

The Local:

Dieses Haus steht in New Orleans. Während in den oberen Stockwerken einige Computer stehen, doch hinter einer Tür die durch zwei Schlösser gesichert ist, befinden sich andere Dinge. Das Hauptquartier des Sabbath befindet sich hier. Daraus entstehen dann auch wirklich interessante Ideen für mehr als eine Geschichte. Diese Ideen will ich jedoch den Erzählern vorenthalten, da hier sicherlich auch die Spieler lesen!

The Guardian Lakes Country Club:

Eine ebenfalls fantastische Location, ein typischer großer Country Club. Dieser Country Club ist natürlich anders ein Country Club hat natürlich Vorteile für einen Kainiten, aber auch Nachteile. In den Abendstunden wird es meist ruhiger. Das heißt die Kainiten sind dazu verdammt sich gut zu verstecken.

Weitere 13 Havens finden sich in diesem Sourcebook. Es hat sich wahrhaftig gelohnt darin zu lesen, viele gute Ideen sind zu finden, die richtig Lust machen sofort eine Vampire Runde zu leiten. Doch gerade auch für Spieler sehe ich hier viele gute Anregungen, denn sehr häufig heißt es meist in der Spielrunde zum Ende der Nacht verschwinden alle in ihren Verstecken, doch kaum ein Spieler hat sich dazu einmal richtige Gedanken gemacht. Dieses Buch beweist, dass man außer 'Penthouse', 'Garage' oder 'Mausoleum' mehr aus dem Unterschlupf machen kann. Der Erzähler sollte die Spieler dazu animieren sich Gedanken zu machen und auch die Spieler sollten sich animiert fühlen!

Das Buch ist geklebt, das Cover ist mit einer tollen Illustration bereichert und auch im Inneren merkt man die professionellen Hände erstklassiger Künstler. Die Häuser sind eindrucksvoll und angenehm düster dargestellt!

Eine Rezension von


Es gibt eine weitere Rezension von Thomas Michalski zu diesem Produkt! Lesen?

Es gibt eine weitere Rezension von Martin zu diesem Produkt! Lesen?


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Matthias Deigner
von www.rollenspielenetz.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen
Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Havens of the Damned

Art: Quellenmaterial für Vampire-The Masquerade; 96 Seiten; Buch;

Publikationsjahr: 2002

ISBN-10: 1-58846-225-0

ISBN-13: 978-1-58846-225-1

Preis: 20 Euro

Kontakt: White Wolf
Homepage: www.white-wolf.com

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20