drosi.de | Rezensionen | Askalon | Vergeltung
Askalon - Vergeltung

Die Vergeltung' ist das erste Abenteuer zu 'Askalon', dem 'historischen Rollenspiel'. Es ist als Einstieg in eine 'Askalon'-Kampagne konzipiert (nicht ins Rollenspiel allgemein, dazu ist es um einiges zu komplex). Die Abenteurer werden von ihrem Oberherrn losgeschickt, um bei seinem Grafen um Beistand in der herrschenden Hungersnot zu betteln. Unterwegs rasten sie in einer Burg. In derselben Nacht wird der Burgherr ermordet. Die Abenteurer werden des Mordes bezichtigt, da sie einerseits fremd sind und anderseits sich tags zuvor mit dem Burgherrn gestritten hatten. Sie würden wohl ohne viel Federlesens hingerichtet, wäre da nicht die Nichte und Erbin des Burgherrn, die weder ihren Onkel noch seine Verwalter mochte und drum den Abenteurern eine Chance geben will, ihre Unschuld zu beweisen.
Die Spieler sind darauf ziemlich frei in ihren Aktionen, dem Spielleiter wird ein Ablauf der Ereignisse gegeben und einige Hinweise, wie sich das Handeln der Abenteurer darauf auswirken könnte. Gelingt es ihnen nicht, innert drei Tagen den Schuldigen zu finden (der auch nicht untätig bleibt), ist den Abenteurern ein drastisches Ende sicher.
Der Plot des Abenteuers ist recht spannend und in der sehr realen Möglichkeit, daß die ganze Gruppe auf dem Schafott endet, auch realistisch 'mittelalterlich'. Etwas mühsam sind die langen Vorlesetexte, die meist Aktionen der Spieler vorwegnehmen bzw. sie zu Statisten degradieren und noch dazu in schwer lesbarer Kursivschrift gesetzt sind. Die Grundrißpläne der Burg sind für ein Rollenspiel, das sich 'historisch' nennt, einfach nur lächerlich.
Fazit: Ein durchaus gelungenes Abenteuer, das sich problemlos in die meisten Fantasy-Systeme übertragen läßt (solange die Abenteurer nicht über zu mächtige Magie verfügen). überhaupt muß man 'Askalon' eine hohe Qualität für ein semiprofessionelles Produkt attestieren. Ungeklärt bleibt allerdings auch nach 'Die Vergeltung', warum 'Askalon' eigentlich den Namen dieser Stadt in Palästina trägt.

Eine Rezension von



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Stefano Monachesi
von www.fantasy-rollenspiel.de/Sphinx.html
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen
Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Vergeltung

Art: Abenteuer für Askalon; 54 Seiten; Softcover;

Publikationsjahr: 1997

Preis: 13 Euro

Kontakt: Inquisitionspress

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20