drosi.de | Rezensionen | Nephilim | Reditus
Nephilim - Reditus

Reditus ist ein deutsches Originalabenteuer für Nephilim, das RSP, in dem die Spieler in der Gegenwart wiedererwachte, als Menschen inkarnierte Geisterwesen spielen.
Der Band ist schön gemacht und illustriert, der Aufbau allerdings etwas verwirrend. Der Spielleiter muß den Text wohl mehrmals durcharbeiten, um die Zusammenhänge und Abläufe voll zu durchschauen.
Das Abenteuer spielt in Frankfurt am Main in den 90ern. Die Stadt wird kurz vorgestellt - zu kurz für nicht Einheimische, es empfiehlt sich ein Reiseführer oder ein Lokaltermin. Andererseits läßt sich der Schauplatz problemlos in jede beliebige größere Stadt verlegen.
Die Handlung: Im mittelalterlichen Frankfurt rettete sich eine Hexe vor der Verbrennung, indem sie einen Pakt einging mit einem mächtigen, düsteren Geistwesen (das während des Abenteuers einen Auftritt als Luzifer hat ...) und ihre Seele in einen Kristall gebannt/transformiert wurde.
Im heutigen Frankfurt wird bei Ausgrabungen eine mysteriöse Frauenstatue gefunden und im Museum ausgestellt. Ein Bombenattentat, ausgeführt von einer katholischen Geheimgesellschaft, die ihre Unheiligkeit erkannte, zerstört die Statue. Dabei fällt der Seelenkristall der Hexe, der in der Statue verborgen war, einem Reporter in die Hände und dieser in den Bann der Hexe. Sie benutzt ihn, um sich einen neuen Körper und ihrem finsteren Herrn eine Machtbasis zu verschaffen ...
Den SCs fällt ebenfalls die okkulte Bedeutung der Statue auf, ihre Zugehörigkeit zum XIII. Arkanum. Mit kriminalistischem Vorgehen, das weitgehend den Spielern überlassen ist, können sie die Hintergründe aufdecken. Schließlich müssen sie sich gar mit ihren Feinden verbünden, um Frankfurt vor der Dunkelheit zu bewahren.
Reditus ist ein klassisches Horror-Abenteuer. Der Aufbau der Stimmung und das Führen der Handlung verlangt viel Arbeit und Erfahrung vom Spielleiter. Einige Lücken im Hintergrund (wie kam der Kristall in die Statue?) vereinfachen die Sache auch nicht. Wer den Aufwand nicht scheut, dürfte aber mit einer eindrücklichen Geschichte belohnt werden.

Eine Rezension von


Es gibt eine weitere Rezension von André Jarosch zu diesem Produkt! Lesen?


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Stefano Monachesi
von www.fantasy-rollenspiel.de/Sphinx.html
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen
Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Reditus

Art: Abenteuer für Nephilim; 48 Seiten; Softcover;

Publikationsjahr: 1998

Preis: 14 Euro

Kontakt: Feder&Schwert

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20