drosi.de | Rezensionen | Glorantha | In Wintertop's Shadow
Glorantha - In Wintertop's Shadow

Ab dieser dritten Ausgabe erscheint Unspoken Word nicht mehr mit Heftung, sondern mit Leimbindung und nennt sich nun Buchreihe und nicht mehr Magazin, obwohl die Nummerierung beibehalten wird.

Das Titelbild wirkt ein wenig als wenn es nur mit Buntstiften gemalt worden wäre; ein wenig kräftigere Farben hätten ihm mehr Ausdruck verliehen. Zwei männliche, vom Lande zu kommen scheinende, Heortlinge und eine Maran Gor Anhängerin zieren das Cover. Das Rückencover ziert eine Detailkarte des Tarsh-Exilisten Gebiets.

Der Untertitel dieser Ausgabe sagt schon ziemlich viel aus: "Life and Adventure Amongst the Bloodthirsty Tarsh Exiles".
Die Tarsch-Exilisten, die rund um Winterspitze leben, und dafür bekannt sind besonders Maran Gor, die Göttin der Erdbeben, anzubeten, wurden schon in "Tarsh in Flames", der ersten Ausgabe von Unspoken Word, näher vorgestellt, doch hier wird ihnen ein ganzes Heft gewidmet. Ian Cooper füllt diese Ausgabe fast vollständig im Alleingang, so dass eine Kompatibilität der Artikel gewährleistet ist und eine vollständige Beleuchtung dieser Volksgruppe gegeben ist.

Das erste von vier größeren Kapiteleinteilungen, "In Exile”, gibt den Geschichtlichen Hintergrund der Exilisten wieder. "Wintertop” beschreibt Wintertop mit all seinen interessanten Orten und die Stämme und unabhängigen Clans der Region. "We are the Exiles" umfasst Charaktererschaffung / Schlagworte, Erzählercharaktere, Ergänzungen zum Maran Cult und andere lokale Subculte. Ein "What my Father told me" und "What my Sister whispers" gibt Insiderinformationen wieder. In "Adventures in Exile” werden zwei lange Episoden ganz eigenen Flairs bereitgestellt. Zuguterletzt wird mit der "Exile Clan Generation” ein Zusatz zu den Clanbauregeln in Issaries "Orlanth is Dead" aufgeführt. Ein paar Heldengruppen, Randbemerkungen und weitere Ergänzungen sind im Heft verteilt.
Die Illustrationen sind in gewohnter Qualität und zeigen zumeist primitivere Orlanthi und Maran Goris.

Dies ist das bisher beste Produkt von Unspoken Word. Es lädt dazu ein eine Kampagne im nördlichen Drachenpass zu starten. "In Wintertop's Shadow" mit "Tarsh in Flames!” kombiniert gibt genug Material ab, um einige Zeit spielen zu können. Ach ja: Mit "The Far Place", einer der nächsten Unspoken Word-Ausgaben, erscheint eine ebenfalls in der direkten Nachbarschaft liegende Gegend.

Eine Rezension von


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
André Jarosch
von www.die-sns.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen
Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: In Wintertop's Shadow

Art: Quellenmaterial für Glorantha; 64 Seiten; Buch;

Publikationsjahr: 2002

Preis: 13 Euro

Kontakt: Unspoken Word

[Dieses Fenster schlieίen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20