drosi.de | Rezensionen | Cthulhu | Gail (1)
Cthulhu - Gail (1)

"Gail1" beginnt im London des Jahres 1919, kurz nach dem Großen Krieg. Ein  Privatdetektiv, vornehmlich ein PC, wird von einem angesehenen Notar beauftragt das Verschwinden seines Mündels Mary Gail zu klären. Was zuerst wie ein, für ein CoC-Abenteuer, normaler Kriminalfall aussieht entwickelt sich komplizierter als man denkt. Die Nachforschungen führen durch London, nach Surrey und Wales.
Eine Liebesgeschichte ist ebenso vertreten wie ein möglicher Waffeneinsatz und jede Menge Spannung. Skurrilen Persönlichkeiten zu begegnen, von denen es hier jede Menge gibt, und durch düstere Häuser zu schleichen, immer in Gefahr von Monstrositäten erwischt zu werden, ist doch die Essenz eines jeden Cthulhu-Abenteuers. Das Abenteuer besticht durch seine gut durchdachte Vorgeschichte und die Voraussicht einen zweiten, und sogar dritten, Teil gleich mit einzuplanen.
Es ist gut geeignet für Einsteiger, aber auch fortgeschrittene Spieler werden den Plot nicht ohne weiteres auf anhieb durchschauen. Zehn Seiten Handouts sind in dem 48 seitigen Heft enthalten, genug um die Spieler zu informieren oder zu verwirren.
Ein über dem Durchschnitt liegendes Abenteuer.


Diese Rezension wurde entnommen aus "SchattenKlinge" Nr. 20 und ist © Copyright 1999, 2002 by André Jarosch

Eine Rezension von


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
André Jarosch
von www.die-sns.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen
Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Gail (1)

Art: Abenteuer für Cthulhu; 48 Seiten; Softcover;

Publikationsjahr: 1997

Preis: 10 Euro

Kontakt: Fantastische Spiele

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20