drosi.de | Rezensionen | Glorantha | Glorantha Classics 3: Cult Compendium
Glorantha Classics 3: Cult Compendium

Das Cover zeigt einen finster dreinblickenden Orlanth auf dem Thron; den Blitzspeer in der Hand, Tod am Gürtel tragend.

Die Dritte Ausgabe der Glorantha Classics-Reihe beinhaltet alle Kulte und Kultinformationen der RQ 2nd Edition Ã"ra: Den vollständigen Text von "Cults of Prax" von 1979 und "Cults of Terror" von 1981. Zusätzlich noch die Kulte aus "TrollPak", "Rune Masters", "RQ Companion", den "Wyrms Footprints" Magazinen, und der Magazine "Different Worlds" und "White Dwarf". Hinzu kommen noch Designer Notes und eine Vielzahl neuer Illustrationen.

Cults Compendium behandelt den Umgang mit Geister- und Göttlichen Kulten, beschreibt 4 Kulte aus Prax, 10 Kulte die nach Prax "eingeschleppt" wurden und 4 der 7 Lichtbringer (aka zum Grossteil Kulte der Orlanthi), 7 Trollkulte, Aldrya und 5 auswertige Kulte. 10 Chaoskulte, die Texte der Reisen von Biturian Varosh durch Prax und die der Erinnerungen von Paulis Longvale an Dorastor und das Chaos stellen wertvolle Ergänzungen dar. Designer Notes, Götter-Generalogien, Kalender, Karten etc. runden das Buch ab. Ungefähr die Hälfte der Innenillustrationen sind neu und es manchmal erstaunlich wie sehr sie doch den Originalen gleichen, aber auch wie sehr sie sich in Details unterscheiden.

Was soll man zu diesem Buch großartiges sagen? Es sind 41 Kulte enthalten. Alle im RQ 2nd Edition Format. Viele von ihnen existierten nie im RQ 3rd Edition Format und genauso viele existieren (noch) nicht als Hero Wars Schlagwort. Dafür sind die (Gottlerner)-Hintergrundinformationen bei vielen Kulten Umfangreicher, als in anderen Quellen, oder zur Zeit in Hero Wars. Jeder der die gute alte Praxzentrische Sicht auf Glorantha mag kommt hier voll auf seine Kosten. In diesem Wälzer sind Detailinformationen verborgen die zu wissen lebenswichtig sein könnten...wenn schon nicht für den Leser, so zumindest für dessen Heldencharakter. :-)

Ich mag Kulte, denn diese vielen Religionen machen eine Besonderheit an Glorantha aus, doch die Regelmechanismen wieder zu veröffentlichen macht nur in sofern sinn, da diese nötig sind um die Kultbeschreibungen vollständig zu verstehen.
Ich halte, bei aller Liebe, dieses Buch dennoch für das bisher am wenigsten für HeroWars-Spieler geeignete.

Eine Rezension von


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
André Jarosch
von www.die-sns.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen
Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Glorantha Classics 3: Cult Compendium

Art: Quellenmaterial für Glorantha; 352 Seiten; Softcover;

Publikationsjahr: 2002

Preis: 55 Euro

Kontakt: Moon Design Publications

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20