drosi.de | Rezensionen | GURPS Traveller | Sword Worlds
GURPS Traveller - Sword Worlds

Die Schwertwelten bzw. Swordworlds sind ein Kampagnensetting für das GURPS Traveller Universum. Natürlich kann man die enthaltenen Informationen auch für jede andere Traveller-Ausgabe verwenden und auch für andere SciFi/Space-Rollenspiele verwenden.
Bei Swordworlds handelt es sich um ein Produkt von Paul Drye, Robert Prior und Hans Rancke-Madsen, die das Traveller-Universum schon seit langem mitprägen und für Konsistenz mit dem Traveller-Universum sorgen.

Schwertwelten
Die Schwertwelten sind ein eher ungemütlicher und streitlustiger Verbund von Planeten, der historisch gesehen erst "gerade eben" den Krieg ("Fifth Frontier War") gegen einen übermächtige Gegner verloren hat. Vor etwa 12 Jahren ergaben sich die Schwertwelten dem Imperium. Nun gehört die Hälfte der ehemaligen Planeten zum Imperium oder wurde in den Randwelten (Border Worlds) zu einer vordergründig eigenständigen aber intern doch Imperiums-verbundenen Region.
Auf den übrigen Planeten regiert jedoch immer noch die Konföderation der Schwertwelten - und man duldet das Imperium hier nur sehr unwillig. Alle drei Parteien haben sehr unterschiedliche Pläne für die Zukunft: das Imperium versucht die Bewohner der Schwertwelten auf seine Seite zu ziehen, indem man die kooperierenden Randwelten besonders begünstigt. Die Randwelten wiederum versuchen ihren Machtbereich auf die verbliebenen Schwertwelten auszuweiten... und last but not least, strebt die Konföderation der Schwertwelten die alte Unabhängigkeit aller Planeten an.

Swordworlds bringt neben jeder Menge Beschreibungen von Örtlichkeiten und Personen auch ein paar neue Fahrzeuge und Bewaffnung ins Spiel. Wie der Name schon sagt ist GURPS die Basis für alle Regelangaben und diese lassen sich dank des Prozent-Systems leicht auf beliebige Systeme übertragen (diese Anmerkung schreibe ich gerne, weil GURPS hierzulande noch nicht so populär ist, wie z.B. in den USA).
Neben einem sehr militärisch geprägten Setting in dem Ruinen, Trauer und Revolte eng neben aufstrebenden Reichtum, Verdrängung und Obrigkeitsgehorsam existieren, findet der Spielleiter reichlich Schauplätze und Möglichkeiten für Einsätze aller Art, als da wären: Erforschung, Handel, Militär und Politik - also alles, was in ein gutes Traveller Setting gehört.

Swordworlds eignet sich z.B., wenn eine Spielgruppe sich zwangsweise irgendwo niederlassen muß um eine zeitlang aus der Öffentlichkeit zu Verschwinden oder z.B. als Zielort für brisante Handelsgüter.
Alle Fraktionen der Schwertwelten sind sehr interessiert an Unterstützung von Außerhalb, z.B. um Waffen zu importieren oder den "Gegner" zu infiltrieren und ihn zu schwächen oder auszuspionieren. Alles in allem sind die Schwertwelten ein Pulverfaß das nur darauf wartet, ein weiteres mal zu explodieren.
Aber auch als Startpunkt für eine komplett neue Kampagne wäre dieses Setting denkbar.

Technisches
Der Band macht - im Gegensatz zu den meisten GURPS Standardwerken - optisch einiges her. Planetenkarten und Illustrationen sind von guter Qualität und ergänzen den Text. Die Beschreibungen von Orten, Personen und dem Alltagsleben in den Schwertwelten sind sehr reichhaltig und erlauben dem Spielleiter den Aufbau einer dichten Atmosphäre.

Fazit:
Die Swordworlds sind keinesfalls ein beschauliches Plätzchen, sondern viel mehr ein Hexenkessel, dessen politische Verstrickungen jeden Neuankömmling bald zu einer Wahl zwingen: Imperium oder Freiheit.
Insgesamt ein schön gemachter Band der ein schönes Setting ohne Hyperlativen bietet und damit dem Stil von Traveller auf angenehme Weise gerecht wird.


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio

Dogio the Witch

Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Sword Worlds

Art: Quellenmaterial für GURPS Traveller; 146 Seiten; Softcover;

Publikationsjahr: 2004

ISBN-10: 1-55634-725-1

ISBN-13: 978-1-55634-725-2

Preis: $ 27

Kontakt: Steve Jackson Games
Homepage: www.sjgames.com

Klick für Vollbild

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20