drosi.de | Rezensionen | BattleTech Romane | Erste Bürgerpflicht (51)
BattleTech Romane - Erste Bürgerpflicht (51)

Archer Christifori, ein Veteran aus dem Überfall auf die Nebelparder Heimatwelt, kehrt auf seinen Heimatplaneten zurück um ein ruhiges Leben als Zivilist und Händler zu genießen. Er wird jedoch durch den durch Victor Steiner Davions ausgelösten Bürgerkrieg wieder aktiv. Victors Schwester, Katrina Steiner Davion duldet keine Aufstände oder Proteste auf ihren Welten und durch einen "arrangierten Unfall" wird die Hauptkritikerin gegen Katrina, Archers Schwester ausgeschaltet. Archer beginnt nun den Kampf gegen die "Besatzungstruppen", mit der Hilfe der von ihm geleiteten Mechmiliz des Planeten. Die Truppen der Katrina Fraktion sind zwar erfahrene Frontkrieger, verlieren aber am Ende gegen den moralischen Davion-Helden und seine Miliz, die sich bei den Bürgern von Thorin als Robin Hoods aufführen. So klauen sie den Truppen Katrinas in einem Kapitel ihren Sold und verteilen ihn unter den Bewohnern der Städte auf ihrem Heimatplaneten.

Interessant wird dieser Roman durch die Entwicklung seiner Hauptfigur, dem eigentlich Kriegsmüden Veteranen Archer Christifori und seinen Widersacher, dem Hauptmann der Besatzungstruppen. Der "Feind" ist nämlich nicht der Hauptmann selbst, der durchaus Respekt und Verständnis für die Aktionen Archers aufbringt, sondern der Hilfsoffizier Fisk. Er hetzt gegen die Pro-Davion Fraktion und schreckt auch nicht vor Terror zurück. Ein gutes Beispiel wohin grenzenloser Patriotismus führen kann.

Das Cover ist ebenfalls interessant, zeigt es doch eine Szene aus dem Buch, was bei BT-Romanen ja sonst eher nicht der Fall ist. Was allerdings weniger zu gefallen weis ist der giftgrüne Einband, der sich neben den anderen BT-Romanen recht schlecht im Regal macht.

Ein Roman der sich lohnt, aber weder von der globalen Bedeutung noch wegen seiner Charaktere in eine Sammlung gehört.


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Scorpio
von www.rpg-alsdorf.de/
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Erste Bürgerpflicht (51)

Art: Roman für BattleTech Romane; 331 Seiten; Taschenbuch;

Publikationsjahr: 2001/2004

ISBN-10: 3-45318-778-4

ISBN-13: 978-3-45318-778-8

Preis: 9 Euro

Kontakt: Heyne
Homepage: www.randomhouse.de/heyne/

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20