drosi.de | Rezensionen | BattleTech Romane | Spitze des Dolches (47)
BattleTech Romane - Spitze des Dolches (47)

In diesem Roman muss die leichte Eridani-Reiterei im Auftrage Präzentor Martialum Victor Davions, den Planeten Milos von der Besatzung durch den Ersten Lord des Sternenbunds, Sun-Tzu Liao, befreien. Den Auftrag dazu bekommt der aus anderen Romanen bekannte Edwin Amis, der inzwischen zum Lieutnant General befördert wurde. Er landet mit seinen Truppen auf Milos, besiegt die schwachen Garnisonstruppen und hält die Stellung. Erschwert wird ihm dies durch Guerilla-Attacken der verbliebenen Verteidiger und die Zivilbevölkerung, welche die Besatzung durch Sun-Tzu eigentlich als Befreiung empfunden hatte. Durch Propaganda und verfälschte Nachrichten wird dabei die Stimmung der Bevölkerung immer mehr gegen die Söldner der leichten Eridani Reiterei angestachelt. Diese halten jedoch bis zuletzt an ihrer edlen Gesinnung fest und erdulden alles. Als Sun-Tzu dann noch Truppen schickt, die den Planeten wieder zurückerobern sollen, ist der Roman auch schon fast zuende.
Dieser Roman bietet an keiner Stelle etwas Neues oder Aufregendes. Die Leichte Eridani Reiterei ist immer in der Übermacht und hat immer den Vorteil auf ihrer Seite. Alle ihre Offiziere sind Helden und edle Ritter, die niemals gegen Zivilisten vorgehen würden. Die Liaos sind die klar die "Bösen", die durch Lügen und Mord die edlen schädigen.
Ich hatte gehofft, dass BattleTech über dieser Zeit hinaus wäre, wo die Davion Einheiten mit viel amerikanischen Hurra-Patriotismus in die Schlacht gehen und siegen und die bösen Schurkenstaaten wie Capella einfach nur böse sind.
Neben dieser sehr fragwürdigen Einstellung ist dieser Roman uninteressant, einzig die Szene mit den Scharfschützen, etwa in der Mitte des Romans, weiß etwas zu gefallen. Ansonsten geschieht nichts Besonderes oder überraschendes in diesem Roman.
Die Charaktere sind schwarz-weiß gezeichnet und viel zu zahlreich, als das man eine Beziehung zu ihnen aufbauen könnte.
Dies ist ein BT-Roman den man sich eigentlich nur aus zwei Gründen zulegen sollte. Der erste ist die Vervollständigung der eigenen Sammlung, der zweite die Komplettliste der deutsch/englischen Typbezeichnungen im BT-Universum (die es allerdings in allen späteren Titeln auch gibt).


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Scorpio
von www.rpg-alsdorf.de/
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Spitze des Dolches (47)

Art: Roman für BattleTech Romane; 298 Seiten; Taschenbuch;

Publikationsjahr: 2000

ISBN-10: 3-45316-197-1

ISBN-13: 978-3-45316-197-9

Preis: 8 Euro

Kontakt: Heyne
Homepage: www.randomhouse.de/heyne/

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20