drosi.de | Rezensionen | In Nomine | Berserker - Die Dritte Macht
In Nomine - Berserker - Die Dritte Macht

Der vorliegende Quellenband Berserker ergänzt die fiktive Welt von In Nomine durch eine neue Fraktion: neben Engeln und Dämonen mischen nun auch die Erben der Wickinger und Zauberer mit im Reigen um die Vorherrschaft auf der Erde.

Dreigestalt
Der Band wurde in drei Teile geteilt. Der erste Komplex beschäftigt sich mit allem Wissenswerten über die Wickinger, der zweite mit der neuen Klasse der Zauberer und der dritte liefert ein Kurzszenario und ein kompaktes Abenteuer.

Wickinger
Alle reinkarnierten Wickinger kommen aus Walhall - daher handelt es sich bei ihnen grundsätzlich um tapfere und im Kampf gefallene Krieger Odins . Der Grund für die Reinkarnation ist Ragnarök - der ewige Krieg der Götter, in dem die Wickinger so lange Streiten werden bis alle Gegnerischen Götter vernichtet wurden. Die Zielkörper werden durch den Willen de Götter erwählt - es handelt sich jedoch meist um ohnehin in die nordische Mythologie vertiefte Menschen. Die Besitzübernahme verläuft sekundenschnell, ist irreversibel und vollständig. Von nun an folgt der Wickinger einem strengen Ehrenkodex und wird alles daran setzen mit stählernen und übernatürlichen Waffen die Feinde seiner Götter (idR Dämonen) zu vernichten.
Das Kapitel beschreibt all diese Einzelheiten ausführlich, liefert neue Tabellen und informiert auch eingehend über das Pantheon, dessen Anbetung dem Wickinger natürlich bestimmte Talente zusichert. Als Beispiele dienen einiger ausgearbeitete Charaktere.
Damit sich Wickinger nicht nur mit Dämonen in Menschengestalt prügeln müssen (*gähn*) wurde auch noch eine Reihe böser Kreaturen, Götter und mystische Wesen beigelegt.

Zauberer
Die zweite neue menschliche Fraktion sind die Zauberer: Herrscher über die magischen Kräfte, die sich gar nicht so sehr vom 'Normalo' unterscheiden - mit der Ausnahme, daß sie Lesen können und das auch außerordentlich viel tun. Als Zauberer kommt man in den Genuß vieler schöner Fähigkeiten, die bei der Beschwörung von Dämonen und Engeln nicht halt macht. Bei der Auswahl der dazu notwendigen Ingredienzen hat man aber wirklich alle (humoristischen) Register gezogen. Neben den Beschwörungen kommen durch die Zaubersprüche noch einige interessante Kleinigkeiten ins Spiel, die den ein oder anderen Gegenspieler ganz schön blaß aussehen lassen können. Den Abschluß bilden einige typische Zauberercharaktere.

Aufregendes
Die letzten 15 Seiten gehören dem Szenario und einem Abenteuer. Das Szenario ist schnell vorbereitet (drei Seiten sind nun mal schnell gelesen) und bietet den für In Nomine typischen Unfug - ich denke der Titel 'Ein Pitbull namens Wanda' läßt bereits gewisse Schlüsse zu.
Das Abenteuer 'Knorr, immer eine gute Idee' bietet gute Gelegenheiten, alt eingesessene In Nomine-Spieler mit den neuen Fraktionen bekannt zu machen.

Fazit:
Wer merkt, daß seine Spieler die Lust daran verlieren nur Engel und Dämonen zu Spielen und dennoch am Setting von In Nomine festhalten möchte, der wird mit Berserker gut bedient. Das Gleichgewicht zwischen den verschiedenen Fraktion scheint mir gewahrt geblieben.
Die Zusammenstellung der Seiten in Layout, Text und Bild ist ordentlich und der schwarze Humor blubbert vielerorts durch - insgesamt werden In Nomine Spielleiter sich wohl fühlen.

Es gibt eine weitere Rezension von Christoph Böhler zu diesem Produkt! Lesen?


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio

Dogio the Witch

Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Berserker - Die Dritte Macht

Art: Quellenmaterial für In Nomine; 79 Seiten; Softcover;

Publikationsjahr: 1997

ISBN-10: 3-92680-119-0

ISBN-13: 978-3-92680-119-7

Preis: 15 Euro

Kontakt: Truant
Homepage: www.truant.de

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
- Zur MD-Rezension Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20