drosi.de | Rezensionen | Shadowrun | Real Life
Shadowrun - Real Life

Wie der Titel schon ahnen läßt, finden sich in diesem Quellenbuch Antworten auf Fragen zum Alltag eines Runners. Insbesondere ist ein ausführliches Kapitel dem Thema Sicherheit gewidmet und womit ein Schattenläufer beim Eindringen in ein fremdes Gebäude an Alarmsystemen und Gegenwehr rechnen muß. Waffendetektoren, chemische Detektoren und eine Aufstellung über private Sicherheitsfirmen und ihr Angebot in Seattle runden diese Abschnitt des Quellenbuches ab.

Ein kurzer Einblick zum Thema Flugreisen und die verwendeten Maschinen wird im nachfolgenden Kapitel vermittelt.

Was darf in keinem Quellenbuch fehlen und ist das Lieblingskind eines jeden Runners? Natürlich Waffen. Unter dem Titel Stil werden einmal mehr Taser, Nadler, leichte Pistolen und ausgefallenere Selbstverteidigunswaffen, so z.B. ein Schießstock vorgestellt. Unter dem gleichen Stichwort darf der Leser auch einen Blick in die Mode des Jahres 2052 werfen und wir bekommen eine paar Sonnenbrillen mit Sonderfunktionen vorgestellt.

Du bist Dein Credstick. Welchen Aufwand und welche Sicherheit hinter dem Zahlungsmittel Credstick stecken behandelt dieses Kapitel und räumt ein für alle mal mit den Mutmaßungen über dieses Thema auf. Oder wußtet Ihr vielleicht, daß ein Credstick oftmals als Identitätsnachweis verwendet wird?

Einmal in Ruhe Essen gehen ohne befürchten zu müssen, daß eine Schießerei den Appetit verdirbt? Bei McHugh einer Fast-Food-Kette in Seattle kein Problem. Die Sicherheit in diesem Gastronomiebetrieb ist so hoch, daß wohl kein Gast Ärger machen wird. Dafür hält sich die Qualität des Essens aber in Grenzen.

Sarghotels sind der neueste Trend im Hotelgewerbe. Nicht viel größer als eine Schlafmatte stellen diese eine interessante Möglichkeit dar, die Nacht kostengünstig zu verbringen. Der Komfort beschränkt sich auf das allernötigste, der Preis liegt mit 25-35 ¥ aber auch sehr niedrig.

Das letzte Kapitel des Quellenbuches witmet sich DocWagon. Die Geschichte und Firmenstrategie wird vorgestellt. Dieses auf Gewinn ausgerichtete Medizinunternehmen mit seinen berühmten Hilfestellungen in medizinischen Notfällen birgt so einige Überraschungen für den unbedarften Runner.

Alles in allem hat mir dieses Quellenbuch mit den darin enthaltenen Informationen gut gefallen. Spieltechnisch gesehen sind die enthaltenen Informationen nicht unbedingt erforderlich doch, vor allem die Kapitel über Credsticks, McHugh und DocWagon geben wertvolle Hinweise für eigene Abenteuer.

Eine Rezension von:



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Stephan Babatz
von www.merkur-spiele.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen
Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Real Life

Art: Quellenmaterial für Shadowrun; 88 Seiten; Softcover;

Publikationsjahr: 1997

ISBN-10: 3-89064-723-5

ISBN-13: 978-3-89064-723-4

Preis: 18 Euro

Kontakt: FanPro
Homepage: www.fanpro.com

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20