drosi.de | Rezensionen | Magazine | Windgeflüster (40)
Magazine - Windgeflüster (40)

Wiedermal eine recht runde Zahl hat das Vereinsmagazin, bzw. Fanzine (hier trifft der Begriff wirklich noch zu) der Gilde der Fanatsy-Rollenspieler e.V. erreicht. Da ich selbst Mitglied in der GFR bin erhalte ich die WG ohnehin etwa jedes Quartal und nach dem Motto "Der Prophet im eigenen Land taugt nichts", komme ich eigentlich nur selten dazu etwas über dieses Magazin zu berichten, obwohl es sich auf dem deutschen Markt eigentlich vor keiner anderen Publikation zu verstecken braucht.

Nun ja, eigentlich ist die Nr. 40 fast schon wieder ein wenig veraltet (die Nr. 41 erschien zur Spielemesse in Essen), aber da mir die neue Ausgabe noch nicht vorliegt - schreibe ich halt ein paar Zeilen zur vergangenen Ausgabe, an die man aber im Rollenspielladen und über die GFR selbst noch gut herankommen sollte.

Leser, die schon länger dabei sind, werden bemerken, das neben der Seitenzahl (66 Seiten, angenehm) auch der Werbeanteil (unangenehm, von 10% auf 17% = 12 Seiten) angestiegen ist.
Dennoch - die Windgeflüster kann problemlos überzeugen, vor allem wenn man an Berichten aus der Szene und qualitativ hochwertigen Artikeln fürs Rollenspielen interessiert ist.

Kommen wir zum Inhalt. Wie schon angesprochen, ist die Windgeflüster eine Mischung aus Szenenews, Rollenspielartikeln und Neuheitenvorstellungen. Ihrer Grundaufgabe als Vereinsmagazin gerecht werdend beginnt jede Ausgabe deshalb, nach dem Impressum, auch mit den

  • Gildennachrichten. Die ersten Seiten berichten über interne Begebenheiten der letzten Monate, Ergebnisse der Mitgliederversammlung und die Tolkien-AG (Selbstportrait).
  • Der Sandkasten gibt einen Einblick über die Rollenspielszene, die Pläne der Verlage, Klatsch und Tratsch.
  • Ausgegrabene Schriften (Bücherecke) empfiehlt Romane von Magaret Weis (u.a. Drachenlanze-Saga), mit der auch ein drei Seiten langes Interview geführt wurde.
  • Der König von Prag ist ein Interview mit Bill King, dem Chef der prager Rollenspielfirma Manticore (z.B. Wasteworld).
  • Legenden aus Gilon ist ein Artikel, der die verrufenen Orks in ein etwas anderes Licht taucht.
  • Die Netzecke von Lektor weist der Leserschaft den Weg zu einigen interessanten Punkten im Internet. Diesmal liegt der Schwerpunkt auf Midgard, die Tips dazu kamen von mir selbst. Außerdem gibt es den GFR-Link und eine Info zum Thema Internet-Adressen-Zusammensetzung.
  • Die Rubrik Shadowfun (als Anspielung auf SR) liefert detaillierte Gedanken zum Thema Kaffee.
  • Der Goldene Hammer ist ein kleines Fantasy-Abenteuer, das die Gefährlichkeit von Seelenreisen zum Thema hat. neun Seiten, gute Illustrationen, Karten ausreichend.
  • Wer wagt gewinnt ist eine Kurzgeschichte aus der World of Darkness (Vampire). Geile Illustrationen !
  • Dem folgen 15 Seiten mit Rezensionen von Rollenspielprodukten, die etwa zu Jahresanfang (98) veröffentlicht wurden.
  • Abgeschlossen wird die Windgeflüster mit dem Terminkalender (sehr sinnvoll) für die Monate bis zur nächsten WG und eine Übersicht über regelmäßige Treffen der GFR-Vertretungen in ganz Deutschland.
  • Durch die ganze WG ziehen sich die witzigen und gut umgesetzten RUDI (der Folterknecht) Comics.

    Insgesamt kann man auch diese WG als guten Szene-Rundblick ohne Scheuklappen einordnen, der sowohl universelle Anregungen und Abenteuer für das eigene Rollenspiel, als auch Informationen zum Thema Rollenspiel liefert.


    www.DRoSI.de
    die beste Adresse,
    seit es Rollenspiele gibt
    © Copyright by Dogio

    Dogio the Witch

    Mehr zum Thema
    Links zum Thema
    Diesen Artikel kaufen

    Diesen Artikel kaufen

    Qualität Text
    Qualität Optik
    Nutzen/Spaß
    Gegenwert
    Wie wird gewertet?

    Name: Windgeflüster (40)

    Art: Magazin für Magazine; 68 Seiten; Heft;

    Publikationsjahr: 1998

    Kontakt: Gilde der Fantasy-Rollenspieler e.V.
    Homepage: www.windgefluester.de

    [Dieses Fenster schließen]

    5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
    Rezensionen bei drosi.de
    - Zur MD-Rezension Please note:
    The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
    The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
    Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20