drosi.de | Rezensionen | Midgard | Gildenbrief (40)
Midgard - Gildenbrief (40)

Ui, so liegt er denn nun vor mir - gülden umrandet, mit blauem Schriftzug - der 40. Gildenbrief aus dem Hause Midgard. Das Titelbild ist zwar nett anzusehen, paßt aber eigentlich gar nicht recht zum Inhalt - aber wer kauft schon den Gildenbrief wegen des Titelbildes ? Kommen wir zum Inhalt - und der hat es diesmal in sich: Hintergrundinformationen, Regelerweiterungen, Anregungen und ein Abenteuer.

  • Gemeinschaft der Mächtigen - Clanngadarn
    Sven Scheurer hat auf sechs Seiten die bislang ausgearbeiteten offiziellen Informationen zu diesem Thema aufgeführt.
    Allgemeines, Das Land, Flora und Fauna, Gebäude und Städte, Geschichte (Zeittafel), Politik, Recht und Gesetz, Sitten und Gebräuche, Wirtschaft und Handel, Heereswesen, Magie, Das Pantheon, Kulte im Untergrund, Die Bewohner, Charakterklassen, Typische Namen.
    Sehr brauchbar !
  • Die sprechenden Schädel von Clanngadarn
    Eine Einführung in den Kopfraub-kult der Clanngadarn, bei dem die Köpfe von Freund und Feind nach dem Ableben noch als magische Gegenstände fungieren. Etwas makaber, aber durchaus lesenswert - oder ist hier jemand feinfühlig ?
  • Neue Barden-Zauberlieder und Fertigkeiten für Twyneddin
    Der Kopfkult bringt folgerichtig neue Regeln mit sich, die sich hier als drei Zauber und zwei Fertigkeiten vorstellen *räusper*.
  • Neue Waffenfertigkeiten
    Der Reihe nach werden hier die Fehler/fehlenden Angaben zu den folgenden Waffenfertigkeiten (Barbarenwut & Ritterehre) ergänzend aufgeführt. Faustkampf, Fuchtel, Garotte, Kompositbogen, Ochsenzunge, Ogerhammer und Skhallanta vorgestellt. Oops !
  • Zehn Gebote für Jungfrauen
    Von einer Postkarte - ca. 1908. Vielleicht für den/die eine unter Euch witzig, aber sicherlich nicht brauchbar ...
  • Rang und Namen 1880 - Mrs Vera Pembroke
    Diese Dame ist einer der netten nützlichen Damen, die ungewünschten Nachwuchs aufnimmt und an Pflegeeltern weitervermittelt. Soviel zum Schein. Ein paar Szenariovorschläge helfen dem Spielleiter die Dame in eigene Abenteuer einzubauen.
  • Drunter und Drüber - Mode für das Abenteuer
    ... bietet einen Leitfaden durch die Mode im Jahr 1880. Von Hut bis Schuh.
  • Rawindrische Abenteurer - Archetypen
    Adelskrieger (Kr), Dämonenhexe (Hx), Tempeltänzerin (Ba), Fakir (Sa), Kopolika (Sa), 8 Priesterformen, Rataburi (Or), Bettelmönch (Sa), Schlangenbeschwörer (Ba), Echsenprinz (Sr), Täuscher (As), Winasin (Hl), Yensa-Missionar (Sa), Jurusin (PC), Stammeskrieger (BW), Eierdieb (Wa), Kundschafter (BW), Schamane (Sc), Hexe (Hx), Hirtenkrieger (Wa), Wolimbana (Kr), Echsenreiter (Sr), Raitya-Agent (As), Sklavenaufseher (Kr)
    Whow, wer da nichts passendes findet ...
  • Magische Helden
    Naja, über den Stil der Zeichnungen dieses Comics läßt sich sicherlich genauso streiten wie über meinen Schreibstil ...
  • Verdammt lang her - Abenteuer 1.Teil
    Dieses in zwei Teile 'zerrissene' Abenteuer beginnt in der albische Stadt Fiorinde, wo die Abenteurer für einen Botengang angeworben werden. Dadurch machen sie die Bekanntschaft mit einem recht merkwürdigen Schrumpfmagier. Was für sonderliche Begebenheiten dem noch folgen, wird sich im Verlauf des Abenteuers ergeben - für Spieler jedoch frühestens bei Erscheinen von GB41, denn welcher Spielleiter wir jetzt schon mit dem Abenteuer beginnen ?
  • Midgard-Quiz
    Zum Braunschweiger Midgard-Convent wurde ein Test zusammengestellt, der aus 40 Fragen (30 MultipleChoice) besteht und ein paar wirklich raffinierte Sachen enthält. (Der Sieger schaffte 29 Punkte !). Sowohl die Lösungen, als auch ein paar besonders ausgefallene Antworten fanden auch noch Platz.

  • Tja, bleibt zu sagen, daß dieser Gildenbrief eine schöne Mischung für jeden Spielleiter und Spieler darstellt. Die Midgard1880-Hasser seinen beruhigt, es sind nur 5 1/2 Seiten (auch wenn das LongJohn ausreicht um sich aufzuregen). Mir haben die rawindrischen Archetypen und die Darstellung der Clanngadarn am besten gefallen, auch wenn mir letztere Artikel stellenweise ein wenig zu pietätslos waren - Ich werde keinen meiner Abenteurer mit den Köpfen seiner toten Feinde zieren.


    www.DRoSI.de
    die beste Adresse,
    seit es Rollenspiele gibt
    © Copyright by Dogio

    Dogio the Witch

    Mehr zum Thema
    Links zum Thema
    Diesen Artikel kaufen
    Diesen Artikel kaufen

    Qualität Text
    Qualität Optik
    Nutzen/Spaß
    Gegenwert
    Wie wird gewertet?

    Name: Gildenbrief (40)

    Art: Magazin für Midgard; 68 Seiten; Heft;

    Publikationsjahr: 1997

    Kontakt: VF&SF
    Homepage: www.midgard-online.de

    [Dieses Fenster schließen]

    5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
    Rezensionen bei drosi.de
    - Zur MD-Rezension Please note:
    The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
    The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
    Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20