drosi.de | Rezensionen | Gesellschaftsspiele - Karten | Saloon
Gesellschaftsspiele - Karten - Saloon

Die kleine Box enthält 60 Spielkarten und eine gefaltete Anleitung (doppelseitig DIN-A4). Die Karten teilen sich in 6 Schläger-Karten und 54 Saloon-Karten. Ingsgesamt können 4, 6 oder 8 Spieler ab 10 Jahren mitspielen.

Worum geht's?
Jeden Tag ist im Saloon der Westernstadt der Teufel los. Ein verschütteter Drink, ein falscher Blick oder der berühmte tritt ins Fettnäpfchen - und schon ist sie da: die Saloon-Prügellei.

Spielverlauf
Jeder Spieler legt seine Spielerkarte (Cowboy, Halbblut, Mexikaner, Spieler, Goldgräber, Kavallerist) vor sich ab. Diese enthält 10 KO-Punktefelder auf deren 10er-Feld man einen Marker (z.B. Geldstück) legt.
Dann enthält jeder Spieler 5 Handkarten aus dem gemischten Kartenstapel und der Startspieler greift einen Mitspieler an.

Angriff
Dazu benutzt er seine Handkarten, die einer von 5 verschiedenen Typen (Farben) angehört. Angriffe (24x Faustschlag, Vom Tisch springen, Gegenstand werfen, ...) sind rot markiert, Gegenstände- (Spuknapf, Stuhl, ...) violett, Schlag- (gemeinsamer Angriff, Berserker, Fluchen ...) braun und Hilfekarten (Bein stellen, Gegner festhalten, Kampfschrei) grau. Aber es gibt auch grüne Verteidigungskarten (Abblocken, Ausweichen, Gegenangrif, ...) und blaue Ereigniskarten (heilender Doktor, schützender Tisch, ...).

Bestimmte Karten lassen sich kombinieren, um einen größeren Effekt zu erreichen. Die KO-Punkte-Summe von Angriffs- und Defensivkarten wird vom Opfer als KO-Punkte-Verlust auf seiner Schlägerkarte vermerkt. Sinkt der Punktestand auf Null Punkte, ist dieser Spieler aus dem Spiel.

Alle gespielten Karten werden abgelegt. Abschließend darf man 2 Karten nachziehen und auf Wunsch noch eine dritte Karte gegen eine Handkarte eintauschen.

Reihum
Der Verteidiger aus der letzten Runde wird zum neuen Startspieler und kann sich beim Angreifer aus der letzten Runde rächen oder einen bislang Unbeteiligten angreifen.
Hat ein Schläger weder Angriffs- noch Ereignisskarten, signalisiert er sein Rundenende durch weiterreichen einer beliebigen Saloon-Karte, der dadurch zum neuen Schläger wird.

Technisches
Die Spielkarten sind mit augengefälligen Illustrationen verziert worden. Die Karten sind zwar nicht ganz so gut versiegelt, sollten aber im normalen Einsatz lange halten
Die Anleitung ist ordentlich geschrieben, verzichtet aber auf illustrierte Spielbeispiele.


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio

Dogio the Witch

Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Saloon

Art: Kartenspiel für Gesellschaftsspiele - Karten;

Publikationsjahr: 2001

Preis: 7 Euro

Kontakt: Krimsus Krimskrams Kiste
Homepage: www.krimsu.de

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
- Zur MD-Rezension Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20