drosi.de | Rezensionen | Rolemaster | Rolemaster Fantasy RPG
Rolemaster Fantasy RPG

Mit Rolemaster Fantasy Role Playing (RMFRP) hat I.C.E. es geschafft¸ sein fabelhaftes System in ein einziges Buch zu packen. Man findet hier alles was man zum Spielen benötigt. Die Einleitung behandelt die üblichen Themen: was ist Fantasy Role Playing¸ wie benutze ich Rolemaster¸ was sollten die Spieler im Buch lesen¸ was der Spielmeister¸ was ist das Grundkonzept¸ wie wird gewürfelt und was sind die wichtigsten Begriffe? Zudem gibt es ganz am Anfang einen Absatz darüber was für ein Buch dies ist¸ was es sich zum Ziel gesetzt hat und was man beachten sollte.

Im zweiten Teil folgt nun die detaillierte Charaktererschaffung. Man bekommt zuerst eine einseitige Übersicht¸ was alles vonnöten ist und wird dann Schritt für Schritt mit sehr guten Beispielen durch die Kapitel der Erschaffung geführt. Spieler¸ die bereits mit MERS oder einer früheren Edition von Rolemaster ihren Spaß hatten¸ werden hier einen alten Bekannten Widertreffen¸ den Waldläufer Varak Tanuk. Dies ist der Beispielcharakter¸ der alle Schritte der Erschaffung durchläuft und so den Prozess sehr anschaulich gestaltet und einfach macht. RMFRP bietet den Spielern fünf Völker¸ neun Berufe und einen Haufen an Zaubersprüchen. Das besonders schöne an Rolemaster ist auch bei RMFRP erhalten geblieben: nämlich dass jedes Volk mit jedem Beruf kombinierbar ist und jeder Sprüche und Fertigkeiten nach Belieben erlernen kann. Auch kann jeder Ausrüstung¸ jede Waffe und jede Panzerungen von jedem Charakter getragen bzw. verwendet werden.

Der dritte Teil behandelt dann die Abwicklung von Spielsituationen: wie mache ich Manöver¸ wie zaubere ich¸ wie kämpfe ich? Wieder wird alles mit zum Teil sehr ausführlichen Beispielen erläutert¸ so dass man sicher sein kann¸ alles zu verstehen. Auch wenn Rolemaster hier einen etwas seltsamen Ruf genießt und von bösen Zungen 'Rulemaster' oder 'Chartmaster' genannt wird¸ wird man hier feststellen¸ dass es gar nicht so viele Tabellen gibt und man¸ wenn man sich etwas hineingelesen hat¸ auch nicht ständig alle Tabellen verwenden muss. DAS ist sowieso ein der wichtigsten Punkte im Buch: die Regeln¸ Tabellen und Werte sind OPTIONAL¸ d.h. man muss sie nicht verwenden. Es werden Vorschläge gemacht¸ wie weit man das bestehende System verändern könnte ohne die Balance zu sehr zu stören¸ aber im Grunde kann man¸ alles was man nicht haben will¸ weglassen bzw. verändern.

Teil IV ist dann dem Spielmeister gewidmet. Hier wird erklärt wie man einen Spielort (Welt oder Szenario) erschaffen kann¸ was man dabei so beachten muss¸ welche Schwierigkeiten auftauchen können und was man bei einer Handlung bedenken sollte. Es wird erklärt¸ wie man Erfahrungspunkte verteilen¸ wie Verletzungen gehandhabt und magische Gegenstände erschaffen werden. Auch in diesem Kapitel finden sich wieder Beispiele¸ die unklare (oder auch klare) Dinge verbildlichen.

Im letzten Teil (Part V¸ der im Inhaltsverzeichnis witzigerweise Part VI heißt)¸ dem Anhang¸ finden sich dann die ausführlichen Beschreibungen der Völker und Berufe¸ die Spruchlisten¸ die Angriffstabellen und die beliebten Tabellen für kritische Treffer¸ Ausrüstungstabellen und besonders wichtig¸ die Fertigkeitserklärungen. Diese haben sich im Vergleich zu RMFRPs Vorgängern wesentlich verbessert¸ denn sie sind meist kurz und stichhaltig und in vielen Fällen mit Vorschlägen für die Anwendung und die damit verbundenen Modifikationen untermauert. Auch finden sich hier die Training Packages¸ Pakete mit denen ein Spieler seinem Charakter gleich einen ganzen Satz an Fertigkeiten geben und¸ viel wesentlicher¸ eine Art berufliche Ausrichtung geben kann. Hier finden sich zum Beispiel die Stadtwache¸ der Amateurmagier¸ der Einbrecher¸ der Arzt¸ der Jäger¸ der Händler und der Ritter. Der Meister hat hier außerdem noch mehrere Seiten von Monsterwerten gegeben und auch eine Seite mit den Werten für standardkreierte Berufsvertreter - so kann er ohne groß etwas entwickeln zu müssen einen Krieger der fünften Stufe oder einen Magier der 15. Stufe aus seinem Ärmel (Buch) zaubern.

Ein ausführliches (wenn auch im erwähnten Falle fehlerhaftes) Inhaltsverzeichnis und ein umfangreicher Index machen das Buch mit seinen stattlichen 255 Seiten sehr übersichtlich und ermöglichen ein schnelles Finden der gesuchten Seiten. Es gibt Kopiervorlagen zu den Charakterblättern und -skizzen¸ sowie die berühmten Hexblätter für Karten und Situationen¸ die man lieber auf dem Tisch mit Figuren darstellen möchte.
Die Illustrationen sind allesamt gut - bis auf das Bild des Kriegers vielleicht - und machen das Blättern im Buch auf jeden Fall noch eine ganze Ecke lohnenswerter (auf Seite 32 findet sich auch wieder das Lieblingsbild so manches Rolemasterspielers). Nicht zuletzt sind es die Bilder¸ die einen immer wieder hineinblicken und durch die Seiten stöbern lassen. Man findet hier Ideen für Charaktere¸ kann sehen¸ wie man sich einen 'richtigen' Gegner vorzustellen hat und wie eine erlebte Szene aussehen kann.

Fazit:
Alles in Allem ist es Iron Crown gelungen ein kompaktes Regelwerk für Rolemaster zu erschaffen¸ das einen einfachen Start mit dem System erlaubt und alles bietet¸ was man zum Rollenspiel braucht: Charaktererschaffung¸ Abenteuerentwicklungshilfen¸ Kampftabellen¸ Zaubersprüche¸ Monster und Gegner und die nötigen Kopiervorlagen. Bisher war Rolemaster immer als eines der schwer erlernbaren Systeme anzusehen¸ selbst von mir¸ obwohl ich schon seit einigen Jahren spiele¸ aber mit RMFRP sind diese Zeiten vorbei. Rolemaster ist leicht zu erlernen¸ aber hat dabei nichts von seiner Komplexität und Flexibilität eingebüßt. Jemand¸ der sich also dieses Buch kauft¸ das für das was man darin finden kann¸ noch nicht einmal teuer ist¸ kann ohne Schwierigkeiten Rolemaster spielen. Ich war einfach begeistert von der Tatsache¸ dass ich mit diesem einen Buch für Spieler und Meister alles zusammen habe und nicht erst etliche Bücher¸ einen Kasten oder was weiß ich kaufen muss¸ um spielfähig sein zu können. Rolemaster Fantasy Role Playing ist der Schritt¸ den I.C.E. gebraucht hat¸ um Rolemaster richtig genial werden zu lassen.
Greift zu und lest rein! Es lohnt sich! Get Real! Get Rolemaster!

Eine Rezension von


Es gibt eine weitere Rezension von Christoph Böhler zu diesem Produkt! Lesen?


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
munchy
von www.helden.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen
Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Rolemaster Fantasy RPG

Art: Grundregeln für Rolemaster; Hardcover;

Publikationsjahr: 1995/2002

ISBN-10: 1-55806-313-7

ISBN-13: 978-1-55806-313-6

Preis: 30 Euro

Kontakt: Iron Crown Enterprises
Homepage: www.ironcrown.com

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20