drosi.de | Rezensionen | Herr der Ringe | Gefährten Special Edition
Herr der Ringe - Gefährten Special Edition

Als ich den 'Herr der Ringe' im Kino gesehen habe, hatten wir mordsmäßig Schnee und haben es dennoch ins Kino geschafft und uns, abgesehen von der Pause, super amüsiert. Ich finde den Film echt gut (OBWOHL ich das Buch liebe!!).
Als sich ein Freund von mir die Special Extended Edition kaufen wollte, war das Hindernis das Geld, denn eines muss man leider sagen, die vier DVDs sind reichlich teuer. Ob es sich dennoch lohnt (meiner Meinung nach) den Kauf zu tätigen, werde ich im Folgenden schreiben.
Die Aufmachung ist wirklich schön und orientiert sich ein wenig an den Verpackungen für das 'Lord of the Rings' und 'The Hobbit' Hörspiel der BBC. Es gibt nämlich einen Pappschuber, der in Dunkelgrün gehalten ist und den bekannten im Kreis geschriebenen 'Herr der Ringe' Schriftzug trägt. Auf der Rückseite sieht man die Tore von Moria. Die DVDs sind in einem kleinen auseinanderklappbaren Büchlein aufbewahrt, so dass man, wenn man es ausfaltet den ganzen Glanz von vier DVDs und eines kleinen Faltblattes vor sich hat. Das Faltblatt dient zur Erklärung der Aufschlüsselung der Menüs auf den DVDs, ist also nicht wirklich wichtig, denn als Fantasy-Fans bevorzugen wir ja eh eher das entdeckende Lernen.
Zwei der DVDs tragen die Extended Edition auf sich und die ist, meiner Meinung nach, ein ganzen Stück schlüssiger als die Kinoversion. Es sind zwar teilweise nur kurze Szenen, bei denen man sich oft nicht wirklich sicher ist, ob man sie nicht doch schon kennt, aber meistens bieten die Szenen einen besseren Einblick in die Geschichte und lassen den Zuschauer dem Film besser folgen. So sieht man beispielsweise wieso Isildur überhaupt im Wasser landet, wo ihn der Ring dann verrät.
Also, hier eindeutig ein JA! Es lohnt sich! Die längere Version macht mehr Laune, macht mehr Sinn und strapaziert die Blase nicht wirklich mehr, denn erstens ist es ja nur ne halbe Stunde und zweitens sieht man die DVDs ja zu Hause, wo man stoppen kann, wann man will.
Der einzige Haken, der mir an der Version aufgefallen ist, sind die Untertitel, sprich die Übersetzungen vom Elbischen ins Deutsche, denn wenn man, wie ich, den Film lieber auf Englisch sehen will, was dank DVD ja einfachst geht - sogar während der Film läuft umstellbar - hat das Problem, dass die Übersetzungen weiterhin auf Deutsch sind. Außerdem wurde ich darauf hingewiesen, dass die Untertitel in der Widescreen-Variante nicht zu lesen sind, weil die jeweils zweite Zeile einfach fehlt.
Die nächste DVD enthält Kommentare über die Erschaffung des Films aus der Perspektive von verschiedenen Personen: Peter Jackson, Fran Walsh, Philippa Boyens und natürlich von den Darstellern. Hier sind die Hobbitdarsteller die Hauptkommentatoren, die an manchen Stellen durch die Kommentare von Liv Tyler, Sean Bean, John Rhys-Davies, Ian McKellen, Orlando Bloom und Christopher Lee bereichert werden. (Wer es noch nicht weiß, Christopher Lees Stimme MUSS man mal gehört haben - einfach herrlich!) Des Weiteren gibt es die Kommentare der Post Production Gruppe und dem Design Team. Man kann hier einiges über besondere Szenen lernen, die Wetterspitze beispielsweise. Leider sind solche Kommentare natürlich nicht so spannend wie der Film, aber die meisten Informationen sind doch interessant. Interessant finde ich hier auch die Idee bzw. die Möglichkeit die einzelnen Aspekte nicht einzeln zu sehen, sondern als vollkommen zusammengestellte mehrstündige Sendung!
Die letzte DVD enthält alles was man dann noch immer schon wissen wollte: Hier finden sich dann die der 'Fellowship of the Cast' und 'A Day in the Life of a Hobbit'. Man sieht allerlei der Technik, der Kulissen und der Landschaften. Toll ist, dass man sehen kann wie viel man mit ein paar Filtern vor der Kamera bzw. im Rechner aus einer Landschaft machen kann. Was sie besonders beim Anduin in Lothlorien geschaffen haben ist schlichtweg wie Zauberei!
Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass es sich definitive lohnt, die DVD zu kaufen, obwohl sich natürlich hoffen läßt, dass der Preis noch etwas fallen wird denn stolze € 39,99 bei amazon.de sind schon reichlich viel.

Besondere Dinge, die ich durch die DVDs gelernt habe:
Peter Jackson sieht ziemlich irre aus, wenn er durch die Locations stiefelt!
Fran Walsh ist die Quelle der Ringgeistschreie und hat drei Sound-boards verbraten ehe sie die Aufnahme hinbekommen haben.

Eine Rezension von



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
munchy
von www.helden.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen
Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Gefährten Special Edition

Art: Film für Herr der Ringe; 4 DVD;

Publikationsjahr: 2003

Preis: 40 Euro

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20