drosi.de | Rezensionen | Castles&Crusades | After Winter Dark: A Lion in the Ropes
Castles&Crusades - After Winter Dark: A Lion in the Ropes

Das Abenteuer von Stephen Chenault ist auf Troll Lord Games Spielwelt 'World of Erde' angesiedelt¸ kann meines Erachtens nach¸ aber ohne Probleme auf jeder Welt eingesetzt werden. Es ist für vier bis acht Charaktere der zweiten bis vierten Stufe ausgelegt und basiert auf dem d20 System¸ (Man benötigt also das Dungeons and Dragons Player's Handbook Third Edition¸ um spielen zu können.) Auf 25 Seiten findet man das komplette Abenteuer¸ die nötigen NSCs und Karten für das Spiel. Es gibt einige schwarz-weiß Illustrationen¸ die recht gut gelungen¸ wenn manchmal leider auch etwas unscharf gezeichnet¸ sind. Der Text gliedert sich in normal gedruckten Text für den Meister und fett gedruckte Sequenzen¸ die so oder verändert den Spielern vorgelesen werden können.

Die Gruppe kommt nach einem langen Abenteuer in den Landstrich des Lord Galveston¸ die drei kleinen Dörfer Arles¸ Tres und Capendu¸ die entlang des Flusses Rolth liegen. Alles scheint friedlich...zu friedlich¸ denn kein Lachen und kein Gesang durchbricht die Stille des frühen Abends. Das Land wird von unheimlichen Morden heimgesucht und als dann auch noch der Diakon der Four Saints Kirche tot im Fluss treibend gefunden wird¸ ist es an den Abenteurern¸ den Geheimnissen¸ dieses mysteriösen Landstriches auf den Grund zu gehen.
Was ist mit dem Zwielichtwald¸ was verbergen die geheimnisvollen Mönche¸ was der alternde Landesherr selbst und wem wird man sich entgegenstellen müssen? All diese Fragen werden die Spieler in 'A Lion In The Ropes' beantwortet finden.

Das Abenteuer ist gut durchdacht und verfügt über eine übersichtliche Struktur. Die Dörfer und das Umland bieten dem Meister ein Vielzahl von Möglichkeiten¸ ebenso wie das Heft Tipps zum Meistern allgemein vorstellt. Wenn es auf den ersten Blick hin¸ wie eines der üblichen da-ist-der-Gegner-dann-hau-ich-den-um-Abenteuer wirkt¸ steckt tatsächlich mehr dahinter und eine gute Detektivgeschichte breitet sich vor der Gruppe aus. Es sind mehr Dinge im Verborgenen als man erwarten sollte.

Fazit:
Meine Meinung? Wirklich gut und nicht nur für D&D geeignet¸ da es mit wenig Regelbezug auskommt und somit leicht in jedem System verwendbar ist.

Eine Rezension von



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
munchy
von www.helden.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen
Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: After Winter Dark: A Lion in the Ropes

Art: Abenteuer für Castles&Crusades; Softcover;

Publikationsjahr: 2001

ISBN-10: 0-97023-975-0

ISBN-13: 978-0-97023-975-4

Preis: 15 Euro

Kontakt: Troll Lord Games
Homepage: www.trolllord.com

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20