drosi.de | Rezensionen | AD&D | Dragon 6: Dragon
AD&D - Dragon 6: Dragon

Pünktlich, pünktlich ist auch die Nummer 6 des deutschen Dragon erschienen, es sieht so aus, als würde die geplante zweimonatliche Erscheinungsweise tatsächlich eingehalten werden. Nach der Einstellung der WunderWelten gibt es also doch wieder ein Rollenspielmagazin, das regelmäßig erscheint, auch wenn es sich beim Dragon ja um das Hausmagazin für AD&D handelt.

Im Dragon 6 befindet sich zunächst das Abenteuer "Ausverkauf bei Asflag", das diesmal nicht so recht gefallen will. Es geht nämlich um die ganz simple Geschichte: "Ein Magier ist aus seinem Turm verschwunden, gehet hin, erforscht ihn, erschlagt die Monster und holt seine Schätze." Also eigentlich ein Thema aus der Urzeit des Rollenspiels, das doch auch bei AD&D mittlerweile längst überholt sein sollte. Wenn jemand allerdings zur Abwechslung einmal wieder ein geradliniges Dungeon-Abenteuer sucht, dann findet er hier also etwas.

Der Artikel über die Stadt Goldenburg beschäftigt sich diesmal mit den "Goldenen Hütern", einem Art Paladin-Orden. Nicht schlecht, man findet Zaubersprüche, NSCs und einen Turm dazu, recht ordentlich ausgearbeitet.
Ein weiterer Artikel behandelt Spionage im Rollenspiel. Wider erwarten ist dieser Artikel sehr gut geschrieben und gibt eine Menge nützlicher Tips dem Spielleiter, Agenten und Spione ins Spiel einzusetzen und macht Agentenabenteuer richtig schmackhaft.

Ein weiterer Höhepunkt des Dragons sind "101 kleine Geheimnisse", lauter kurz angerissene Begebenheiten, die eine Menge Ideen dem Spielleiter liefern können. Entweder er baut eine ganze Geschichte drum herum oder er bringt diese Geheimnisse nur kurz ein, um die Spieler zu verwirren oder zu beschäftigen. Eine wahre Fundgrube für den Game Master!

Wegen der vorangegangenen Spielemesse zu Essen fällt diesesmal der Rezensionsteil recht umfangreich aus. Das ist kein Fehler, werden doch sehr viele Rollenspiele, Bücher und Computerspiele in kurzer, aber kompetenter Form besprochen. Den Rest des Heftes bilden eine kurze Vorschau auf die AD&D 3rd Edition, News, ein NSC, ein Kräuterartikel und ein Rückblick auf die Spiel 99. Leider vermißt man in diesem Dragon den kultigen Cartoon um die "Knights of the Dinner Table".

Aber sonst ist die Mischung durchwegs gelungen, bis auf das eher unzeitgemäße Abenteuer kann man den Dragon 6 durchaus empfehlen.

Eine Rezension von



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Halle der Helden
von www.halle-der-helden.at
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen
Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Dragon 6: Dragon

Art: Magazin für AD&D; Heft;

Kontakt: Uwe Körner*

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20