drosi.de | Rezensionen | Vampire-Die Maskerade | Clanbuch: Brujah Rev.
Vampire-Die Maskerade - Clanbuch: Brujah Rev.

Für mich ist es hervorragend, das ich gerade jetzt das Brujah-Clanbuch bekommen habe: In unserer Runde habe ich mir gerade einen Brujah erschaffen und kann ihn jetzt hoffentlich besser auspielen.

Die ersten Seiten befassen sich mit den Mythen und den Geschichten der Brujah; sie beleuchten kurz verschiedene wichtige Ahnen - Vorsintflutliche, die in der Historie wichtig sind. Da die Brujah aber keine eigentliche Clansgeschichte besitzen, fällt dieser Teil des Buches eher kurz aus.
Weiter geht es mit einer Übersicht über den Mob der Gegenwart, wo er aktiv ist und wie er in Amerika und Russland an Einfluss gewann.
Das nächste Kapitel widmet sich dem Leben - oder besser Unleben - des Clans. Auch wenn ein großer Teil der Brujahs sich gegen eine Einteilung in bestimmte Klassen oder Gruppen wehrt, schließlich sind sie ja die Rebellen unter den Clans, kann man sie doch grob in in zwei Gruppen unterteilen: Einmal die bombenwerfenden Anarchisten, die Ikonoklasten, und die grübelnden Subversiven, die Idealisten. Natürlich gibt es zwischen den beiden Extremen noch jede beliebige Mischung, sonst würde man ja wieder zu einheitlich werden.
Die Ikonoklasten sind meistens junge Brujah, die erst vor kurzem den Kuss empfingen und noch voller Ehrgeiz und Elan an ihre Sache glauben und sie durchsetzen wollen. Die Idealisten sind eher die etwas älteren Kainskinder, die schon Jahrzehnte und Jahrhunderte leben und allein aufgrund ihrer Erfahrung eher Interesse daran haben, durch Politik und intellektuelle Streitgespräche etwas zu ändern als eine Mülltonne durch irgend jemandes Fenster zu werfen.
Auch die Treffen der Brujah entsprechen bei weitem nicht denen anderer Clans: Auf den Suaden wird größtenteils debattiert, ja, aber es kann auch zu wilden Schlägereien kommen, wenn sich einer der Anwesenden zu Recht oder auch zu Unrecht beleidigt fühlt. Die Raves gleichen wilden, zügellosen Parties, auf denen sterbliche DJs die Gäste in ekstatische Zustände zu peitschen. Allerdings sind es nicht nur reine Tanzveranstaltungen, wie es vielleicht den Anschein haben mag. Hier kann ein Brujah alte Freunde und auch Rivalen treffen, ohne sich um einen offenen Konflikt oder vielleicht sogar einen Maskerade-Bruch sorgen zu müssen.
Das Verhalten und die Einstellung der Brujah gegenüber den Traditionen ist teilweise überraschend, weil fast alle zumindest einen Teil der Traditionen so akzeptieren, wie sie sind, und sie nicht ändern wollen. Nun gut, dass kann ich auch verstehen - welcher Vampir, der noch ein wenig an seinem Unleben hängt, riskiert eine Blutjagd, weil er die Maskerade gebrochen hat?
Besonders interessant erweisen sich aber die neuen Disziplinen oder besser ihre Ausprägungen wie der Brennende Zorn, mit der ein Kainskind mit bloßer Faust schwer heilbaren Schaden, auch mehrmals in einer Runde austeilt, oder er kann übermenschliche körperliche Leistungen an den Tag legen. Es gibt wie wohl in jedem Quellenbuch noch eine Reihe von fertigen Charakteren, die man so ins Spiel übernehmen kann, und eine Beispielbrut von Brujah, die der Erzähler als NSCs oder auch als Ziel einer seiner Geschichten nutzen kann.

Fazit:
Dieses Buch ist lohnenswert für jeden, der einfach etwas mehr über einen der bedeutendsten Clans der Camiralla erfahren will und empfehlenswert für die unter euch, die bereits einen Brujah spielen oder demnächst einen spielen wollen - um ihn besser spielen zu können und auch um die Geschichte des Clans zum besten zu geben, wenn sich eine passende Gelegenheit bietet. Mir jedenfalls haben die gut 100 Seiten sehr geholfen, meinem Vampir und seinem Hintergrund den letzten Schliff zu geben.

Es gibt eine weitere Rezension von Rosztavili (Schreck-Net) zu diesem Produkt! Lesen?


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Dirk Räder
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Dogios Produkt-Tip:
  • Clanbuch: Tzimisce
  • Diesen Artikel kaufen

    Qualität Text
    Qualität Optik
    Nutzen/Spaß
    Gegenwert
    Wie wird gewertet?

    Name: Clanbuch: Brujah Rev.

    Art: Quellenmaterial für Vampire-Die Maskerade; 97 Seiten; Softcover;

    Publikationsjahr: 2000

    ISBN-10: 3-93161-285-6

    ISBN-13: 978-3-93161-285-6

    Preis: 16 Euro

    Kontakt: Feder&Schwert

    [Dieses Fenster schließen]

    5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
    Rezensionen bei drosi.de
    - Zur MD-Rezension Please note:
    The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
    The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
    Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20