drosi.de | Rezensionen | DSA | Questadores! (125)
DSA - Questadores! (125)

"Questadores" ist eine Abenteuersammlung für das schwarze Auge mit insgesamt fünf Kurzabenteuern und richtet sich an erfahrene Spieler.

Im Abenteuer "Kamaluqs Rache" von Philip Schumann gelangen die Helden von Mengbilla aus in das Stammesgebiet Mohas. Sie sind im Auftrag des Hesinde-Tempels unterwegs und sollen das Verschwinden einer Gruppe von Missionaren der zwölf Götter aufklären. Neben den Helden besteht die Gruppe auch noch aus einigen Söldnern, die von der reichen Händlerin Katalinya Tiamartin angeheuert wurden, ihren Ehemann zu finden.
Doch schon bei den Mohas kommt es zum Konflikt, oder soll es kommen. Der Hauptmann der Söldner stellt die Mohas unter Arrest und will an ihnen ein Exempel statuieren, d.h., sie hinrichten. Die Helden sollten nun das verhindern und auch noch den wahren Hintergrund über das Verschwinden herausfinden.
"Kamaluqs Rache" ist ein sehr gutes Abenteuer, in dem die Helden einmal mehr die Möglichkeit haben, ihre Rechtschaffenheit unter Beweis zu stellen.

Im Abenteuer "Boronsfurcht" von Perry Steven und Anja Jäcke geraten die Helden im westkemischen Städtchen Merkem in eine politische Intrige. Sie werden Zeuge einer Hetzpredigt und kommen einer Verschwörung gegen die Vizekönigin auf die Spur. Im weiteren Verlauf werden sie verfolgt und geraten unter Mordverdacht.
Das Abenteuer beinhaltet also alles, was das böse Spielleiterherz begehrt.

Im Abenteuer "Das Erbe des Magiers" von Heike Wolf kommen die Helden in die Metropole Al'Anfa. Der angesehene Magister und Dozent der Universität Ragodan ist verschwunden. Seine Villa wurde nun von dem Großexecutor Irschan Perval bezogen.
Nun werden die Helden vom Händler Gondolfo die Montego angeheuert, einige Unterlagen, die ihn belasten, aus der Villa zu stehlen. Sie gehören eigentlich Ragodan und dürften für den neuen Besitzer uninteressant sein. Doch erstens kommt es anders und zweitens, als man denkt.
Die Helden werden in einer Intrige verwickelt, aus der sie sich nur schwer befreien können.

Das Abenteuer "Der Widerspenstigen Rettung" von Heike Wolf gehört wieder zu den lustigeren. In Brabak werden die Helden von einem Händler angesprochen. Seine Tochter wurde von dem "sanften" Piraten Hamarro entführt, und die Helden sollen sie nun retten. Ohne große Probleme können sie den Piraten finden, doch der hat sie bereits an einen hohen Herren in Port Conrad verkauft. Aber auch dort sorgte die umgängliche Art der jungen Frau für einen sofortigen Weiterverkauf. Also eine Schnitzeljagd mit vielen lustigen Passagen.

Im Piratenabenteuer "Leichte Beute" von Uta Enners und Stefan Trautmann müssen die sonst guten Helden die Seiten wechseln. Sie gehören zur Mannschaft eines bekannten Freibeuters, der eine Schivone überfallen möchte. Dazu sollen sich die Helden unter die Mannschaft des gegnerischen Schiffes mischen und so die Ausgangslage verbessern.
Das gute Abenteuer hat nur einen Haken, wie bekomme ich meine guten Helden in die Mannschaft eines Freibeuters.

Das Titelbild zeigt mehrere Totempfähle. Die Illustrationen im Inneren gefallen. Die Karten gibt es zusätzlich als Handout im Buchrücken eingefügt. Der Text und das Layout richten sich nach dem Standard der Abenteuerreihe.

Fazit:
Mit "Questadores" erhält der Spielleiter fünf sehr gute Abenteuer zu einem fairen Preis. Eigentlich müsste für jede Spielrunde das Passende dabei sein.



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Thomas König
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Questadores! (125)

Art: Abenteuer für DSA; 96 Seiten; Hardcover mit Kartentasche;

Publikationsjahr: 2004

ISBN-10: 3-89064-387-6

ISBN-13: 978-3-89064-387-8

Preis: 16 Euro

Kontakt: FanPro
Homepage: www.fanpro.com

Klick für Vollbild

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20