drosi.de | Rezensionen | DSA | Zoo-Botanica Aventurica
DSA - Zoo-Botanica Aventurica

Mit "Zoo-Botanica Aventurica" ist nach den "Aventurischem Arsenal" und "Stäbe, Ringe, Dschinnenlampen" die dritte Regelergänzung im Hardcover erschienen. "Zoo-Botanica Aventurica" ist ein Kompendium der aventurischen Flora und Fauna.

Schon in der Einleitung wird klar, dass ein großer Teil des Buches aus der alten Box von 1996 ("Drachen, Greifen, schwarzer Lotus") übernommen wurde. Doch beschränkt sich das fast ausschließlich auf den zeitlosen Text. Alle Werte wurden angepasst an die aktuelle Regeledition.

Bevor die unterschiedlichen Tiere Aventuriens ausführlich beschrieben werden, gibt es einige einläutende Erklärungen. So wird der Kampf gegen Tiere beschrieben und wie man sich gegenüber heiligen Tieren verhält. Tiere und Magie sowie die tierischen Zutaten in der Alchimie gehören wohl zur Pflichtlektüre eines Magiers.
Schließlich wird umfassend der Umgang mit den Tieren beschrieben. So gibt genau Anleitungen zum Abrichten, Dressieren und Ausbilden von Tieren. Welche Tiere sich als Reittier eignen wird erklärt. Dabei gilt natürlich das Hauptaugenmerk dem Standardreittier, dem Pferd. Doch auch auf Esel, Kamel und Maultier wird eingegangen.
Insbesondere dabei fällt einem wieder die Liebe zum Detail auf. Eine Tafel zeigt die Brandzeichen der wichtigsten Herrscherhäuser Aventuriens. So kann man als Spielleiter doch immer wieder seiner Spieler mit einem gelungenen Handout überraschen.
Neben den Reittieren gibt es aber auch noch andere Haustiere, deren Zusammenleben mit dem Menschen vorgestellt wird. Vom Hund, über Katze bis hin zum Affen wird alles mehr oder weniger ausführlich dargestellt.
Ein wichtiger Aspekt für ein Fantasyrollenspiel sind die übernatürlichen Wesen, die ein eigenes Kapitel erhalten haben. Die Drachen werden unter anderem ausführlich vorgestellt. Dabei gibt es sogar Erläuterungen, so den bekanntesten Drachen Aventuriens. Bei ihnen gibt es einen kurzen Steckbrief und eine kleine Beschreibung.
Die Jagd, ein wichtiger Zeitvertreib der Reichen und Helden, ist das letzte Kapitel der Vorbemerkung. Hier werden die Expertenregeln vorgestellt. Es gibt Anregungen zu Beuteverwertung, Jagdtrophäen und ihrer Herstellung.

Den größten Teil des Buches nimmt aber die A-Z Ausführung des Bestiariums ein. Hier werden alle nichtmenschlichen Wesen Aventuriens vorgestellt. Es gibt eine Beschreibung und auch einen Werteblock, der eingerahmt ist. Meist ist eine Zeichnung zu dem Wesen beigefügt.

Neben der Tierwelt ist der andere Schwerpunkt des Buches die Pflanzenwelt. Zunächst werden die gängigen Bäume und Sträucher vorgestellt. Aber auch dämonische Pflanzen sind ein Teil der Ausführungen. Schließlich gibt es eine kurze Regelerweiterung zur Pflanzensuche, und die Auswirkungen von Suchtkrankheiten werden beschrieben.

Denn größten Teil der Erläuterungen nimmt aber auch hier die A-Z Auflistung der alchimistischen Pflanzen ein. Es gibt eine kurze Beschreibung und, wie bei den Tieren auch, einen gesonderten Werteblock. Nur vereinzelt sind Zeichnungen zu finden.

Im Anhang befinden sich eine Landschaftstabelle, eine Übersicht über die giftigen Tiere und Pflanzen, eine Pflanzentabelle und ein Überblick über die verschiedenen aventurischen Namen für ein Tier oder eine Pflanze.
Der notwendige Index ist auch vorhanden.

"Zoo-Botanica Aventurica" ist wie die anderen Regelergänzungen auch ein Hardcover und fügt sich somit nahtlos in das mittlerweile wachsende aventurische Bücherregal. Zwei Lesebändchen erleichtern das Markieren und Suchen. Der Text ist gut zu lesen, und die Illustrationen hat gefallen.

Fazit:
"Zoo-Botanica Aventurica" ist mit Sicherheit kein Muss für alle Spieler, doch eine sehr gute Regelergänzung, die für ein realistisches Spiel von Nutzen ist. Mit 35 Euro fügt sie sich auch nahtlos in die Preisliste der anderen ein, doch es ist ja bald Weihnachten.



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Thomas König
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Zoo-Botanica Aventurica

Art: Quellenmaterial für DSA; 304 Seiten; Hardcover;

Publikationsjahr: 2004

ISBN-10: 3-89064-288-8

ISBN-13: 978-3-89064-288-8

Preis: 35 Euro

Kontakt: FanPro
Homepage: www.fanpro.com

Klick für Vollbild

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20