drosi.de | Rezensionen | DSA Romane | Dunkle Tiefen (87)
DSA Romane - Dunkle Tiefen (87)

Mit "Dunkle Tiefe" ist eine weitere Roman von Daniela Knorr aus der Aventurien Roman Reihe bei FanPro erschienen. Schon zu Beginn wird der Leser durch einen Stammbaum in die umfangreichen Familienverhältnisse einer Zwergenfamilie eingeführt. Das ist auch für das Verständnis des Buches sehr sinnvoll, da man doch bei den ähnlich klingenden Namen schon den Überblick verlieren kann.

Die Zwerge einer kleinen Zwergenbingen im Eisenwald finden einen alten Schacht. Zögerlich beginne sie mit der Erkundung und als sie schon zu Beginn auf die Leichen von drei Zwergen stoßen entbrennt ein Streit über das weitere Vorgehen. Manche Zwerge wollen den Schacht und die dahinter vermuteten Kohlevorkommen sofort wieder verschließen, andere wollen den toten Zwergen ein ehrbares Begräbnis zu kommen lassen. Schließlich entscheidet man sich zunächst einen toten Zwerg zu bergen. Doch dann beginnt das Unheil. Beim Bau des Aufzuges verschwindet der Mechnikus und auch weitere Zwerge werden Opfer einer unheimlichen Macht, die über Jahre verborgen war.
Erst das Eingreifen der Hauptfigur, ein Jungzwerg, der während der ganzen Handlung um seine Anerkennung kämpft, bringt die Rettung.

Die Figuren sind sehr gut gezeichnet. Es gibt nur den klassischen starköpfigen und leicht mürrischen Zwerg, sondern auch den ängstlichen und vorsichtigen Zwerg. Auch die unterschiedlichen Positionen innerhalb der Familie werden von der Autorin deutlich herausgearbeitet, wobei die Hauptfigur schon sehr untergebuttert wird von seinen Angehörigen.

Nach einem langsamen Beginn in der das tägliche Leben der Zwerge im Fordergrund steht und allein deshalb schon für Zwergenfans lesenswert ist, steigert sich die Spannung und bis zu letzt ist man beim Lesen am Überlegen, welche geheime Macht sich gegen die Zwerge gestellt hat.

Schön ist nicht nur das Umfangreiche Glossar im Anhang, sondern auch die Fußnoten, die immer wieder zwergische Begriffe und Ausdrücke, wie das könnte wässrige werden anstatt brenzlig werden, einbauen und erklären.

Fazit:
Der Roman ist sehr gut und lesenswert nicht nur für Zwergenfans. Er überzeugt durch einen gelungenen Spannungsaufbau und durch das umfangreiche Material über die Zwerge.


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Thomas König
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Dunkle Tiefen (87)

Art: Roman für DSA Romane; Taschenbuch;

Publikationsjahr: 2005

ISBN-10: 3-89064-538-0

ISBN-13: 978-3-89064-538-4

Preis: 9 Euro

Kontakt: FanPro
Homepage: www.fanpro.com

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20