drosi.de | Rezensionen | Myranor | Myranische Mysterien
Myranor - Myranische Mysterien

FanPro hat seine Hausaufgaben gemacht und anscheinend aus der Schlappe mit der Myranor-Box gelernt. Schon das Abenteuer Palast der Tiger fiel durch schönes Layout und Illustrationen auf - und auch der vorliegende Band, setzt diese Linie fort.
Jede Seite wird von einem ansehnlichen Zierrahmen eingefaßt Für die wunderschönen Illustrationen zeigt sich Caryad verantwortlich, seit längerem Haus- und Hofzeichnerin für DSA. Aber auch das Kartenmaterial von Don-Oliver Matthies kann sich sehen lassen!

Wer sich wirklich auf Myranor einlassen will, kommt um diesen Band vermutlich nicht herum ... zumindest wenn man bedenkt, wie spärlich die Hintergundinformationen in der Quellenbox gesäht waren. Viele Appetizer, aber letztendlich nur wenig Antworten auf viele aufgeworfene Fragen. Klar, das Defizit wurde mit dem hohen Wert von Informationen auf Myranor begründet. Neugierige Spieler sollten nicht gleich "versehentlich" alles Wissen auf dem Silbertablett gereicht bekommen. Also, liebe Spieler - haltet Euch zurück, hier kommen die Antworten für den Spielleiter...

Der Titel dieses Bandes ist Programm - der Leser bekommt Informationen zur myranischen Zauberei, die ja doch recht stark vom Nachbarkontinent abweicht. Myranische Magier, verschiedene Optimatenhäuser, Animismus, Alchimie, Technomantie... alles Themen, denen Abschnitte gewidmet wurden.

Aber die Mysterien enthalten auch historische Fragmente - z.B. über den Krieg am Ghulenwall, Xartria Tharamnos, über einen Totenkult, uvm.
Auf 15 Seiten finden sich dann noch einige knapp umrissene Abenteuerideen, neue Kreaturen und Pflanzen.
Im letzte Fünftel werden dann noch einige Regeln (für Luft- und Wasser-Abenteuer) nachgereicht und Regelfragen geklärt (kleines FAQ) - naja, daß Regelsystem in der 1. Auflage der Box war ja löchrig genug...
Den Abschluß bilden drei Seiten Namensvorschläge, ein zweiseitiger Index in Mikroschrift und eine "Karte des östlichen Myranor".

Technisches
Ich habe keine Ahnung, ob FanPro mit diesem Band den Boden zurückgewinnen können, den sie mir der vorschnell produzierten Myranor-Box verschenkt haben - aber sie geben sich reichlich Mühe (das ist als Kompliment für diesen Band zu verstehen). Wäre die Box in dieser Qualität produziert worden, hätte man sich wohl eine Menge verärgerte Fans erspart. Sowohl Optik wie auch Textqualität können hier überzeugen.

Fazit:
Wenn man sich bereits mit dem Inhalt der Myranor-Box angefreundet hat, aber die Informationen für erste Abenteuer auf dem neuen Kontinent zu spährlich fand, sollte sich den Band "Myranische Mysterien" auf jeden Fall näher anschauen. Ebenso kann allen Myranor-Fans natürlich "Grünes Licht" gegeben werden.
DSA-Fans die mit Myranor auf Kriegsfuß stehen - naja... können natürlich auch mit diesem Band nichts anfangen.

Es gibt eine weitere Rezension von Christoph Böhler zu diesem Produkt! Lesen?

Es gibt eine weitere Rezension von Halle der Helden zu diesem Produkt! Lesen?


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio

Dogio the Witch

Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Myranische Mysterien

Art: Quellenmaterial für Myranor; 146 Seiten; Softcover;

Publikationsjahr: 2001

ISBN-10: 3-89064-283-7

ISBN-13: 978-3-89064-283-3

Preis: 21 Euro

Kontakt: FanPro
Homepage: www.fanpro.com

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
- Zur MD-Rezension Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20