drosi.de | Rezensionen | Hoerbuecher Horror | FAITH The Van Helsing Chronicles Season 1 Episode 7: Ketten Jack
Hoerbuecher Horror - FAITH The Van Helsing Chronicles Season 1 Episode 7: Ketten Jack

Mein Name ist Faith. - Faith van Helsing.
Ich bin die Letzte unserer ruhmreichen Familie. Ich bin dazu verdammt, gegen die Finsternis zu kämpfen, aber dies war nicht immer so…
Oft denke ich an jene Zeit zurück, als ich noch ein unbeschwertes Leben führte. Ich war glücklich… So glücklich…
Doch an einem einzigen Tag wurde meine Welt, mein ganzes Leben zerstört! Ich verlor alles, was ich liebte! Alles!
An jenem Tag, als das Grauen begann, starb ich und wurde wiedergeboren…
Nun ist mein Erbe die Schlacht gegen die dunklen Mächte. Nicht, weil ich es will, sondern, weil ich es muss – wenn ich überleben will.
Dies ist mein Fluch. Mein Schicksal. Mein Albtraum.

Das ist der Hintergrund der Hauptfigur und Namensgeberin der Hörspielreihe Faith der Russel Brandom Company. Die ganze Reihe ist als Season mit dreizehn Episoden aufgeteilt und im Gegensatz zu manch anderen Reihen ist es nicht unbedingt notwendig, die vorherigen Folge zu kennen.

Der siebte Teil mit dem Titel Ketten Jack beginnt auf einer Landstraße in England. Das Ehepaar Webster ist auf dem Weg zu der Verlobung eines befreundeten Paares, als der Wagen plötzlich streikt. Schnell ist der Pannendienst gerufen und nun beginnt das gemeinsame Warten im Auto. Plötzlich richt es nach Benzin und die beiden steigen aus dem Wagen.
Ein Geräusch lässt die Beiden aufschrecken und nach der Ursache blicken. Was sie sehen lässt ihr Blut gefrieren und sie beginnen zu rennen. Als Lindsays Mann stürzt, muss sie ihn allein zurück lassen, und rennt allein weiten. Ihr gelingt es sich zu verstecken und Hilfe über ihr Handy zu rufen, doch sie verstummt schlagartig, als etwas warmes, klebriges auf ihr Gesicht klatscht. Sie schmeckt die Flüssigkeit, die ihr über das Gesicht gleitet und erkennt das es Blut ist. Dann schaut sie zu dem Gesicht und erblickt die toten Augen ihres Mannes.

Faith erholt sich unterdessen bei einem Wanderausflug. Sie hatte sich in einem vorherigen Abenteuer den Arm gebrochen und hat ihn nun eingegipst. Mit dabei sind ihr Freund und deren Freund, ihr Professor und zwei Jungen. Doch auch auf diesem Ausflug geschehen merkwürdige Dinge und bringen die Gruppe in Gefahr.

Die CD hat eine Spieldauer von etwas über vierundsiebzig Minuten und ist in ausreichend viele Tracks unterteilt, die einen Wiedereinstieg gut ermöglichen. Ein Booklet liegt bei und enthält die Sprecherliste und einen Überblick über die bisherigen Produktionen. Bei den Sprecher ist mir die Stimme von Raven David Nathan ein Begriff. Die prägnante und bekannte Stimme taucht in einigen Hörspielen auf. Aber auch die anderen Sprecher sind sehr gut und sorgen für eine gruselige Atmosphäre.
Das Hörspiel ist ab sechszehn Jahren geeignet und das ist auch richtig. Hier werden sehr viele Splatterelemente eingesetzt.

Fazit:
Faith ist eine Mischung aus Buffy, Charmed und John Sinclair und schafft es dabei seinen eigenen Platz zu finden. Der große Vorteil ist, dass man auch in der siebten Folge einsteigen und dabei der Handlung sehr gut folgen kann. Die Figuren sind gut ausgearbeitet und haben alle ihre eigenen Ziele und Einstellungen. Es ist eine Serie, die man sich mal anhören sollte und dann sich auf die anderen Teile freuen kann.


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Thomas König
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: FAITH The Van Helsing Chronicles Season 1 Episode 7: Ketten Jack

Art: Hoerbuch für Hoerbuecher Horror; 1 Audio-CD;

Publikationsjahr: 2007

Preis: 8 Euro

Kontakt: Russel Brandon Company
Homepage: www.rb-company.de

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20