drosi.de | Rezensionen | Midgard | Daimonions Sammelsurium (3)
Midgard - Daimonions Sammelsurium (3)

Nun liegt die dritte Ausgabe von Daimonions Sammelsurium vor. Das kleine, aber feine Midgard Fanzine widmet sich diesmal dem Thema Schnee und Eis. Nach einem kurzen Vorwort folgt ein Überblick über die kühle Materie. Es wird auf Schnee und Eis eingegangen und ihre verschiedene Arten beschrieben. Anschließend folgt eine Beschreibung der Arktis und der Antarktis, die eigentlich nichts mit Midgard zu tun haben, aber eine gute Anleitung bietet. Interessant für das Rollenspiel sind die besonderen Phänomene, wie Polarlichter und die Kälteauswirkungen. Auch der Überblick über die Gefahren, das Überleben und die Ausrüstung geben wertvolle Anregungen für das Spiel im ewigen Eis.
Nach dem allgemeinen Teil folgt nun der rollenspieltechnische Teil. Zunächst gibt es eine Tabelle mit Zufallsereignisse, die man als gestresster Spielleiter immer gebrauchen kann.
Es folgen Regelanregungen für das Spiel von Entbehrungen nach vereinfachten Regelungen. Dabei wird auch auf die Auswirkungen von Hitze eingegangen.
In Grimoire der arkanen Künste werden die Zaubersprüche Eissplitter, Eisschauer, Frostkreis, Glatteis und Kristallisieren beschrieben.
Es folgt eine Vorstellung der tierischen Bewohner der Eiswelt: den Eiswölfen, den Gletscherspinnen und den Eispferde. Interessant ist die Beschreibung der Eisgänger einem Volk von Kundschafter, die in der Abgeschiedenheit der Zivilisation leben. Der letzte Artikel in dem Heft stellt die Nebelringe ein zwergisches Artefakt aus dem Artross-Gebirge vor.

Mit einer kleinen Verzögerung erschien diese Ausgabe. Dafür wurde der Umfang des DinA5 Heftes noch einmal erweitert auf insgesamt sechsunddreißig Seiten. Ein Inhaltsverzeichnis ermöglicht einen guten Überblick. Der Text ist gut zu lesen und vernünftig strukturiert. Umrahmte Texte heben Besonderheiten hervor. Nur sehr wenige Illustrationen lockern des Text auf, doch die wenigen gefallen.

Fazit:
Auch mit der dritten Ausgabe gelingt es Gunnar Oldenburg und seinen Mitstreiter eine sehr gut Ausgabe zu machen. Den Untertitel Das kleine, aber feine Midgard Fanzine trägt es zu Recht. Für zwei Euro ist der Preis mehr als angemessen und nun bleibt nur noch das Warten auf die nächste Ausgabe mit dem Schwerpunktthema Magie.


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Thomas König
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Daimonions Sammelsurium (3)

Art: Magazin für Midgard; 32 Seiten; Heft;

Publikationsjahr: 2006

Preis: 2 Euro

Kontakt: Daimonion
Homepage: www.daimonion.org

Klick für Vollbild

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20