drosi.de | Rezensionen | DSA 1 bis 3 Edition | Götter¸ Magier & Geweihte
DSA 1 bis 3 Edition - Götter¸ Magier & Geweihte

Götter¸ Magier und Geweihte ist eine der wichtigsten Boxen für DSA¸ vor allem¸ wenn man es ernsthaft betreiben will.

Aber erst mal zum Inhalt:
Buch 1: Die Magie des Schwarzen Auges (112 Seiten)
Buch 2: Die Götter des Schwarzen Auges (92 Seiten)
Buch 3: Codex Cantiones (272 Seiten; Din A5)
Buch 4: Mysteria Arcana (248 Seiten; Din A5)
sowie einige Farbtafeln mit Heldendarstellungen.

Und was ist das im Einzelnen? Naja¸ fangen wir mal oben an:
Die Magie des Schwarzen Auges (MDSA) liefert ausführliche über die verschiedenen Pfade der Magie¸ eine Übersicht über die einzelnen Akademien¸ neue Heldentypen und so manches Regeltechnisches mehr.
Die Götter des Schwarzen Auges ist hingegen ein Buch¸ daß sich mit den Göttern (war irgendwie klar...) beschafft¸ aber auch mit deren Geweihten und deren Wundern.
Das dritte Buch¸ der Codex Cantiones¸ ist dabei aber der größte Hammer. Das Buch enthällt auf seinen 227 Seiten eine unmenge an Zaubern. Normalerweise ist ein Zauber pro Seite erklärt und es gibt höchsten zehn Illustrationen - eine ganze Menge¸ zuviel um sie ganz zu zählen.
Das Mysteria Arcana hingegen ist dann das Buch für den SL. Informationen zu Dämonen (inkl. Wahren Namen)¸ Alchemie-Regeln (ich glaube mit denen aus der Box Das Land des Schwarzen Auges weitgehend identisch)¸ eine Abhandlung über das Konzil der Elemente usw.
Dabei ist das alles aber nicht nur für Powergamer von Interesse - denn auch Hinweise bei Zaubern sind interessant; wenn beispielsweise Schwarzer Schrecken Plage Dich (Codex Cantiones¸ Seite 46) den Vermerk 'Eine Formel borbardianisch-gildenmagischen Ursprungs' trägt¸ dann dürfte den rechtschaffene Magus eigentlich das Entsetzten packen...
Angenehm ist auch¸ daß FanPro (bzw. bei mir noch Schmidt Spiele) eine Formel ohne Proben angegeben hat:
Der Zauber Ritual des Chr'Szess'Aich ist unter anderem der Ursprung der Khom und wurde 'vielleicht gar von Pyrdacor selbst' erschaffen - also nicht für 'kleine' Spieler.
Unangenehm fiel mir dagegen wieder mal das Vorhandensein von Zaubern wie Bannbaladin auf¸ die das Spielen einer Kampagne rund um eine Intrige fast unmöglich machen¸ ohne die Logik von Bord zu schmeißen - denn warum sollten die Spieler gegen jemanden ermitteln¸ wenn er 'seinem besten Freund' eh die ganze Wahrheit sagt.
Dennoch¸ jeder DSA-Spielleiter (ähm¸ sorry¸ Meister)¸ der was auf sich hällt¸ braucht Götter¸ Magier und Geweihte!!!

Ach ja¸ ein neuer Trend scheint bei DSA Einzug zu halten: Erweiterungsbände. Sei es nun der Jahresband für das Lexikon (dessen Sinn ich hier ja gar nicht in Frage stellen will) oder auch Firuns Atem zu Bornland-Box¸ Ergänzungen müssen her!
So auch für Götter¸ Magier und Geweihte: Das Compendium Salamandris ist eine Zusammenstellung diverser Themen aus dem Salamander¸ der Magie-Ecke des Aventurischen Boten. In der letzten WunderWelten war ein Preview-Artikel mit dem kompletten Kapitel zu den Tödlichen Träumen¸ was auf jeden Fall auf ein gutes Werk hoffen lässt...

Eine Rezension von



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen
Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Götter¸ Magier & Geweihte

Art: Quellenmaterial für DSA 1 bis 3 Edition; 500 Seiten; Box;

Publikationsjahr: 1992

Preis: 31 Euro

Kontakt: FanPro
Homepage: www.fanpro.com

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20