drosi.de | Rezensionen | Cthulhu | Cthuloide Welten (10)
Cthulhu - Cthuloide Welten (10)

25 Jahre Cthulhu, 20 Jahre Cthulhu in Deutschland und die zehnte Ausgabe von Cthuloide Welten – drei Jubiläen auf einmal sind selten und werden von Pegasus und dem CW-Team mit einer besonders umfangreichen Ausgabe ihres Hausmagazins gewürdigt. Passend zum Anlass wird die Geschichte von Cthulhu in Deutschland in einem unfangreichem Beitrag näher beleuchtet. Teil 1 behandelt die Jahre von 1986 bis 1998, die als durchaus turbulent und für heutige Verhältnisse unkoordiniert und planlos erscheinen. Frank Heller hat es geschafft, die Zeitreise packend darzustellen und die wechselhafte Geschichte des Spieles anschaulich zu erzählen. Teil 2 wird dann in der nächsten Ausgabe folgen. Wo wir schon bei Frank Heller sind: einer der treibende Kräfte hinter Cthulhu bei Pegasus wird dann auch gleich in einem ausführlichen Interview befragt und so dem RPG-Fan näher gebracht. Geführt wurde das Interview von Thomas Finn, der in der deutschen RPG-Szene auch kein Unbekannter ist und es schafft, das Interview als lockeres Gespräch zwischen zwei Rollenspiel-Freunden rüberzubringen.
Wer außer Herrn Heller noch hinter Cthulhu steckt, wird in einem sehr interessanten Artikel am Ende der CW gezeigt. Ein Großteil des deutschen Teams stellt sich mit Foto und Werdegang vor.
Keine CW ohne Abenteuer, diesmal ist es „Das Gelbe Zeichen“, das sowohl in den 20er Jahren als auch der Gegenwart spielen kann und Arkham als Schauplatz hat. Allerdings ist es nur für einen Spieler ausgelegt (es wird davon abgeraten, es mit mehr als einem Spieler zu spielen), eignet sich also perfekt, falls die CoC-Runde mal ausfällt.
Dem WM-Wahnsinn konnten auch die Jungs bei Pegasus nicht entkommen und haben mit dem nicht ganz ernst gemeinten Szenario „Endspiel“ den Versuch gewagt, ein WM-Spiel und Cthulhu zusammenzubringen. Das Ergebnis las sich gut, ich konnte es nur leider nicht selbst ausprobieren.
Artikel über Tarot bei Cthulhu, den Erfinder der Teslaspule, Cthulhu bei Conventions und einiges mehr runden eine sehr gelungene Jubiläums-Ausgabe ab, auf die das Team zu Recht stolz sein kann. Wie immer ist das Layout hervorragend und mit Liebe zum Detail gestaltet und das Lektorat vorbildlich. Das Magazin wird trotz gestiegenem Umfang zum gewohnten Preis von 6€ verkauft, was es jedem Cthulhu-Fan die Wahl leicht machen sollte.

Es gibt eine weitere Rezension von Karsten Sassenberg zu diesem Produkt! Lesen?


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Lars Heitmann
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Cthuloide Welten (10)

Art: Magazin für Cthulhu; 116 Seiten; Heft;

Publikationsjahr: 2006

Preis: 6 Euro

Kontakt: Pegasus Press
Homepage: www.drosi.de/to_pegasus.htm

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20