drosi.de | Rezensionen | Vampire-The Masquerade | Clanbook: Tzimisce Rev.
Vampire-The Masquerade - Clanbook: Tzimisce Rev.

Das Clanbuch weisst einige Neuerungen auf, und wirft somit einen anderen Blick auf die Tzimisce und ihre Disziplin des Fleischformens. Fast schon seit es diese Disziplin gibt wird sie anders behandelt als die gewöhnlichen Disziplinen, ja man ging sogar soweit das ganze als Krankheit zu sehen. Jetzt wird die Wahrheit offenbahrt (obwohl wiederum die Option besteht auch das zu ignorieren).
Auf jeden Fall jedoch ist ein Blick in das Buch durchaus lohnenswert.

Wie gewohnt beginnt das Ganze mit einer Geschichte. Ich habe sie nicht gelesen aber es ist anhand von Worten wie Panzer, Kanonier, Third Reich erkennbar worum es geht. Ich habe nicht das Gefühl irgend etwas zu versäumen.

Kapitel eins A Rabble of Fiends beleuchtet die Geschichte des Tzimisce udn seiner Nachkommen.
Einleitend erhält man ein kurzes Lexikon des 'Tzimisceslangs', welcher alleine schon ein anderes Bild auf die Unholde wirft.
Tzimisce, welche dem Path of Metamorphosis folgen streben nach mehr als andere Mitglieder des Sabbats. Sie suchen Erleuchtung durch Veränderung um irgendwann einen Golcondaähnlichen Zustand zu erreichen. Einigen mag es gelungen sein, anderen nicht, aber das nur am Rande erwähnt.
Das Kapitel beschreibt auch das Verhältnis Tzimisces zus einen Kindern, revidiert dabei gleichzeitig die 'Fehler' aus dem ersten Clanbuch (sprich Tötentanz wird zu Totentanz und weniger wichtig, auch der indische Kartarirya bekommt eine andere Rolle als die des Alleinherrschers des Subkontinents und die besondere Beziehung der Tzimisce zu den Salubri wird hervorgehoben).

Ego and Evolution wirft einen Blick auf das Leben der Tzimisce, von der Erzeugung bis zur vielelicht eintretenden endgültigen Metamorphose. Die Beziehungen Zum Sabbat und innerhalb des Clans werden beleuchtet udn überarbeitet (der alte Clan ist nur ein Haufen paranoider Ahnen, der sich vor einer Ansteckung mit Fleischformen fürchtet, von einem ursprünglichen Clan ist nicht mehr die Rede).
Natürlich erhält man auch Einblicke in die Pfade der Erleuchtung (und anders als in bisher erschienenen Büchern wird der Pfad der Metamorphose nicht überarbeitet) und wie sich spieltechnische das Erreichen der endgültigen Metamorphose darstellen lässt.
Auch die Revenants erhalten ein Update, was vor allemd ie Geschichte anbelangt, Beispielghule werden mit Werten versehen, neue Geistesstörungen zugelassen....
Zahlreiche neue Disziplinen (auch für das MET) werden ebschrieben, ebenso wie ein neuer Pfad der Koldunischen Zauberei: The Way of Sorrow (in dessen Beschreibung sich kurzerhand eine neue Ghulfamilie eingeschlichen hat: die russischen Oprichniki).

Among Fiends ist das abschliessende Kapitel, welches zahlreiche Templates des Clans bietet.
Ein Beispielrudel wird geliefert, ebenso wie wichtige Tzimisce (unter anderem Sascha Vycos und Radu Bistri). Nebenbei wird noch der Verbleib des derzeitigen Sabbatregenten verraten, aber das werde ich hier nicht wiedergeben.

Den endgültigen Abschluss bildet ein mehrseitiger Charakterbogen.

Clanbook Tzimisce stellt eindeutig eine Verbesserung dar. Die Zeichnungen sind nicht mehr so abgrundtief udn der Clan ist zwar nach wie vor sehr fremdartig, aber nicht mehr so Grausam der Grausamkeit willen. Was nicht heissen solll dass sie zahme Schäflein sind, selbst ein Wolf im Schafspelz ist noch harmlos dagegen.
Zudem sind die Templates nicht mehr so seltsam konstruiert und zeigen mehr normale Charaktere (wobei die auch nicht gerade unbedingt an der Tagesordnung bei anderen Clans stehen)
Alles in allem ein wirklich lohnenswertes Buch, das die Anschaffung durchaus lohnt.

Eine Rezension von



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Martin
von www.tylacosmilus.rollenspielserver.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen
Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Clanbook: Tzimisce Rev.

Art: Quellenmaterial für Vampire-The Masquerade; Softcover;

ISBN-10: 1-58846-202-1

ISBN-13: 978-1-58846-202-2

Preis: 16 Euro

Kontakt: White Wolf
Homepage: www.white-wolf.com

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20