drosi.de | Rezensionen | Changeling-the Dreaming | Kithbook: Trolls
Changeling-the Dreaming - Kithbook: Trolls

Auch wenn ich zugeben muss mit Trollen als Spielercharaktere nicht viel anfangen zu können, kann ich nicht verhehlen dass mir das zugehörige Kithbook sehr gut gefallen hat, da es einen etwas anderen Blick auf die ehrenhaften Krieger wirft, und auch wenn ich wohl niemals einen Troll spielen werde, meine Vorurtiele ihnen gegenüber haben sich verflüchtigt und dieses Kith hat durchaus an Tiefe gewonnen.
Es mag sein, dass andere es anders sehen aber in meinen Augen waren Trolle eigentlich immer recht dämlich, aber das hat sich geändert.
Doch genug der Widerholungen, beginnen wir mit dem eigentlichen Review.

Den Beginn macht wie üblich eine kleine Geschichte: Ottmar Oathbreaker and How the Trolls came to frailty. Ich weiss nicht wieso, aber ich habe sie tatsächlich gelesen und war angenehm überrascht. Es ist eine sehr romantische Geschichte welche eigentlich eine Dreiecksbeziehung beinhaltet zwischen zwei Sidhe und jenem Ottmar, und wie Hass und Zwietracht die drei auseinanderbrachte und wieder zusammen. Wirklich sehr romantisch, und es gibt einen guten Blick auf die Schwäche der Trolle. Denn Ottmars Verrat an seiner Sidhe-Geliebten verfluchte sein ganzes Kith.
Die Geschichte ist durchaus lesenswert.

Path of Honor ist das Geschichtskapitel des Buches. Es beschreibt die Entstehung der TRolle, wobei gesagt sei dass es mehrere gibt und man nicht genau sagen kann welche denn nun zutrifft, wenn es überhaupt bei der ein oder anderen der Fall sein sollte. Die restliche Geschichte der Trolle sit nicht weniger uninteressant, denn dass Trolle für Sidhe kämpfen war nicht immer so. Es gab sogar erbitterte Kämpfe zwischen den beiden, welche nur durch das Eingreifen der Tuatha de Danaan beendet werden konnte. Seit dem sind die beiden Kith recht friedlich im Umgang miteinander. Daran sieht man die Stärke von jahrtausende alten Eiden.
Dann verschwanden die Sidhe nach Arcadia und ein Grossteil der Trolle blieb zurück. Als die Sidhe zurückkamen stellten sich die Trolle erneut gegen sie, doch mit dem Erscheinen des Hochkönigs wurde diese Art der 'Rebellion' beendet. Die Trolle sind wieder auf der Seite der Sidhe, auch wenn sie ihr Dasein als Gemeine nicht vergessen.

Dreams of Nobility wirft einen Blick auf die Gesellschaft der Wechselbälger aus Trollsicht. Das Escheat wird von beiden Höfen der Trolle sehr ernst genommen, wobei die der Finsteren Fee erfindungsreicher sind was die Auslegung anbelangt. Natürlich fehlen auch nicht die Meinungen der Trolle zu anderen Kith und übernatürlichen Wesen nicht. Einblicke in das Freistattwesen der Trolle und Geheimorganisationen des Kiths runden das Kapitel ab.
Ein sehr informatives Kapitel, welches zeigt dass Herz und Kraft nahe beieinander sind und dass Trolle einen sehr starken Beschützerinstinkt besitzen. Zumindest was die Vertreter der lichten Feen anbelangt.

Trolls of Legend stellt einige wichtige Persönlichkeiten der Trolle vor: Duke Topaz, der Duke des Kingdom of the Feathered Snake oder Lord Lyros, der General des 4th Troll Commandos und Vater von Duke Topaz.
The New Heroes stellt spielfertige Trollcharaktere zur Verfügung, welche zwar ziemlich dem stereotypen entsprechen, andererseits doch sehr unterhaltsam sind, wie beispielsweise das Troll Grrrl (zumal ich aus meiner Schulzeit jemanden kenne, auf dem die Beschreibung ziemlich gut passt).

Hidden Lore, Kapitel fünf, stellt neue Merits und Flaws, Trollwaffen und Treasures vor, alles was ein schwerbewaffneter Troll braucht.
Den Abschluss bildet der übliche mehrseitige Charakterbogen.

Kithbook: Trolls ist wirklich weiterzu empfehleen, da es ein ganz neues Licht auf die Trolle gibt und ihr Dasdein nur noch vertieft. Meine Vorurteile diesem Kith gegenüber wurden vollständig abgebaut.

Eine Rezension von



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Martin
von www.tylacosmilus.rollenspielserver.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen
Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Kithbook: Trolls

Art: Quellenmaterial für Changeling-the Dreaming; 72 Seiten; Buch;

Publikationsjahr: 1996

ISBN-10: 1-56504-725-7

ISBN-13: 978-1-56504-725-9

Kontakt: White Wolf
Homepage: www.white-wolf.com

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20