drosi.de | Rezensionen | Romane SciFi | Casshern
Romane SciFi - Casshern

Irgendwo in der Zukunft. Nach einem fast ein halbes Jahrhundert dauernden Krieg ist die Erde eine entvölkerter Brocken Schlacke. Die wenigen überlebenden sind unheilbar erkrankt. Da tritt er Wissenschaftler Dr. Azuma auf den Plan. Dr. Azuma forscht an einer genetischen Methode, um die Menschheit von ihren Krankheiten zu befreien. Um seine nicht gewürdigten Forschungen finanzieren zu können, geht er einen Pakt mit den Militärs der eurasischen Regierung ein. Die Armee ist sehr daran interessiert, die Ergebnisse von Dr. Azuma einzusetzen. Mit seiner Hilfe wäre es möglich, verletzte Soldaten schnell wieder zu heilen und kampftauglich in den nächsten Einsatz zu schicken.

Ein Unfall im Labor des Doktors hat schwerwiegende Folgen. Das Forschungslabor erlebt eine plötzlich einsetzende Mutation und der sogenannte Neo-Mensch entsteht. Das hat schwerwiegende Folgen für die Menschheit, den nun werden die Neo-Menschen den normalen Bürgern den Krieg erklären und die Welt übernehmen. Nur einer kann sie daran hindern. Casshern. Er ist der Sohn des Doktors und wird tot zu ihm gebracht, damit er begraben werden kann. Doch der Doktor entschliesst sich zu einer folgenschweren Tat. Er taucht den Toten in die Lösung aus denen die Neo-Menschen entstanden. Ein mächtiger Gegner der Neo-Menschen entsteht.

Der Beschützer der Menschheit hat eine interessante Idee als Hintergrund. Doch im Bereich der Fortführung der Erzählung, ich vermeide wohlweisslich den Begriff Handlung, wird daraus nur ein billiges, gegenseitiges abschlachten. Einer gegen Alle. Der Superheld Casshern kämpft gegen die Neo-Menschen und deren hochentwickelte Kriegsmaschinerie. Der Film lebt von den Bildern, zum Teil überaus düster und beklemmend, aber eine Handlung kommt darin nicht vor. Zudem ist er streckenweise langweilig, da nichts geschieht, das auch nur annähernd so aussieht, als ob man einer Lösung nahe käme.

Dies ist eine Rezension aus
Der phantastische Bücherbrief
dem monatlich erscheinenden Newsletter vom Club für phantastische Literatur, Erik Schreiber.



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Erik Schreiber vom Bücherbrief
von www.spaet-lese-abend.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Casshern

Art: Roman für Romane SciFi; DVD;

Publikationsjahr: 2007

Preis: 14 Euro

Kontakt: WVG Medien

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20