drosi.de | Rezensionen | Gesellschaftsspiele mit Fantasy-Thema | Rückkehr der Helden
Gesellschaftsspiele mit Fantasy-Thema - Rückkehr der Helden

Das Spiel Talisman dürfte einigen von Euch ein Begriff sein. In dem mit etlichen Erweiterungen immer weiter entwickelten Brettspiel ging es darum als Abenteurer zum Held aufzusteigen. Das Spiel erlangte einen großen Kultstatus und wird, da vergriffen, inzwischen bei eBay für schweißtreibende Summen angeboten und auch verkauft.
Ich persönlich habe diese Liebe zu Talisman nie richtig verstanden, da mir das Spiel zu langatmig und viel zu glückbasiert gewesen ist. Zudem hatte ein Neuling, der erst ein oder zwei Runden mitgespielt hat, keine Chance gegen alten Hasen.
Nun bringt Pegasus ein ähnliches Spiel heraus und verspricht phantastische Abenteuer. Es geht darum, dass bis zu vier Spieler (eine Solovariante ist durchaus möglich) je einen Helden durch ein Fantasyland bewegen, um Abenteuer zu erleben und schließlich den Namenlosen Bösen zu töten. Die Helden unterschieden sich in der Anzahl der Lebenspunkte, dem Startvermögen, den Kampfwerten und den Fertigkeiten. Jeder erhält zudem eine Aufgabe, die er als größeres Ziel auf dem vier mal vier Kärtchen großen, variablen Spielplan erledigen muss.
Im Laufe des Spiels entdeckt man aber auch viele kleine Abenteuer, die es zu bestehen gilt - von Begegnungen über Kämpfe bis hin zu ganzen Questen. Durch diese Abenteuer kann man seine Fertigkeiten steigern und sammelt Schätze an. Dabei ist die Vielzahl an unterschiedlichen Abenteuern gut gewählt und dadurch, dass der Spielplan variabel ausgelegt wird, unterscheiden sich die einzelnen Partien auch voneinander. Hat man ausreichend Ausrüstung gesammelt und seine Hauptaufgabe erledigt, so kann man sich dem Endgegner stellen.
Das Spiel ist schön gezeichnet und reichlhaltig ausgestattet. In der Deluxe-Ausgabe gibt es für 10,- Euro extra sogar zehn Zinnfiguren als Spielfiguren. Die Zeichnungen sind sehr gut gelungen, leider ist die Anleitung aber nicht für's schnelle Nachschlagen geeignet und lässt einige Fragen offen. Bei einem so komplexen Spiel mit etlichen Spielsituationen ist eine perfekte Anleitung aber auch schwer.
Im Unterschied zu Talisman dauert eine Runde 'Rückkehr der Helden' ‚nur' etwa zwei Stunden. Zudem haben durch die Zufallsabenteuer auch Neulinge eine gewisse Chance. Meiner Meinung nach ist als tatsächlich ein besseres Spiel als Talisman herausgekommen.

Fazit
Pegasus hat hier ein schönes und spannendes Abenteuerspiel geschaffen, das es wert wäre, mit Erweiterungen forgeführt zu werden. Alle, die schon mit Talisman nichts anfangen konnten, können trotzdem mal einen Blick auf die Rückkehr der Helden werfen - vielleicht springt der Funke ja über. Alle anderen sollten dringend ein Probespiel im Laden Eures Vetrauens wagen - gehen dann aber sehr wahrscheinlich mit dem Spiel nach Hause.

Eine Rezension von


Es gibt eine weitere Rezension von Dogio zu diesem Produkt! Lesen?


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Tommy Heinig
von www.anduin.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen
Dogios Produkt-Tip:
  • Warcraft - Das Brettspiel
  • Dungeons&Dragons - Das Brettspiel
  • Kings and Things*
  • Diesen Artikel kaufen

    Qualität Text
    Qualität Optik
    Nutzen/Spaß
    Gegenwert
    Wie wird gewertet?

    Name: Rückkehr der Helden

    Art: Brettspiel für Gesellschaftsspiele mit Fantasy-Thema; Box;

    Publikationsjahr: 2003

    ISBN-10: 3-93063-596-8

    ISBN-13: 978-3-93063-596-2

    Preis: 30 Euro

    Kontakt: Pegasus Press
    Homepage: www.drosi.de/to_pegasus.htm

    Klick für Vollbild

    [Dieses Fenster schließen]

    5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
    Rezensionen bei drosi.de
    - Zur MD-Rezension Please note:
    The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
    The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
    Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20