drosi.de | Rezensionen | Blood Bowl | Bloodbowl Grundspiel
Blood Bowl - Bloodbowl Grundspiel

Blood Bowl ist ein Football Spiel in der Warhammer Welt und spielt sich mit an die Table Top angelehnten Regeln. Natürlich ist Blood Bowl (der Name lässt es ja schon vermuten) wesentlich blutiger und brutaler als das amerikanische Schweinslederballspiel. Das Spiel war längere Zeit nicht mehr im Handel erhältlich (und eventuell doch noch vorhandene Restexemplare wurden überteuert verkauft). Selbst auf eBay war es nicht leicht, ein ordentlich erhaltenes Exemplar des Spiels mit den damals erhältlichen Erweiterungen zu bekommen. Mit der nun erschienenen Neuerscheinung sind diese Probleme endlich vergangen, denn die Erweiterungen wurden ins Grundspiel eingepflegt. Doch ist das Spiel wirklich 60,- Euro wert?
Auf den ersten Blick ist die Ausstattung umfangreich, denn in der Box liegen unter anderem je 12 Ork- und Menschenspieler (Kunststofffiguren), ein großes Spielfeld, 4 Kunststoffbälle, ein dickes Regelbuch, eine Kurzanleitung, Würfel und etliche Pappmarker und -schablonen.
Jeder Spieler übernimmt ein Team, dessen Mitglieder einer der bekannten Fantasyrassen (Zwerge, Skaven, Orks, Elfen, etc.) angehören. In der Grundbox sind die Reikland Reavers (sehr gutes menschliches Allround-Team) und die Gouged Eyes (brutales Ork-Team).
Das Spielfeld ist ein rechteckiger Plan, der in einzelne Quadrate unterteilt ist und durch 'nette' Details wie ausgerissene Körperteile und kleine Ratten im typischen Warhammerlook glänzt.
Nachdem die Spieler ihre Spielfiguren entsprechend der Regeln aufgestellt haben, steht jeder Figur eine Aktion zur Verfügung, die entweder eine Bewegung sein kann, ein Blockversuch, ein Wurf oder ein Blitz.
Die Bewegung ist dabei am einfachsten, denn die Figur bewegt sich einfach entsprechend ihres Wertes weiter. Verlässt sie dabei ein an einen Gegner angrenzendes Feld, so muss sie versuchen auszuweichen (Würfelwurf).
Ein Block kann nur gegen einen benachbart stehenden Gegner ausgeführt werden. Je nach Stärke der beiden beteiligten Figuren werden Blockwürfel geworfen und das Ergebnis des Wurfes kann dazu führen, dass eine oder sogar beide Figuren zu Boden gehen und hingelegt werden.
Ein Blitz ist ganz einfach eine Kombination aus Bewegung und Block und kann nur einmal pro Spielrunde verwendet werden.
Ebenfalls einmal pro Runde kann der Ball geworfen und an einen anderen Spieler gepasst werden. Natürlich müssen sowohl Werfer als auch Fänger ebenfalls Würfelproben bestehen.
Das Gemeine an den Regeln ist nun, dass die Runde eines Spielers vorzeitig beendet wird, wenn ihm ein Würfelwurf misslingt. Wenn also beispielsweise ein Pass nicht gefangen wird, endet die Runde des Spielers. Oder wenn ein Spieler nicht erfolgreich ausweichen konnte. Diese Regel macht das Spiel schnell und man muss mehr Taktik anwenden, um seinen Zug optimal auszunutzen.
Nach zweimal 8 Runden ist das Spiel vorbei (was etwa 2 bis 3 Stunden dauern kann) und derjenige, der am meisten Touch-Downs erzielt hat (die einzige Möglichkeit zu punkten), der hat gewonnen.
Natürlich sind dies nur die Grundregeln und es finden sich im Regelbuch viele Optionsregeln zu Fouls, Verletzungen, Zufallsereignissen, Wetterbedingungen und vielem mehr. Besonders interessant wird Blood Bowl wenn man es mit den enthaltenen Liga-Regeln spielt. Dabei benötigt man mehrere Mitspieler, deren Teams in einer richtigen Liga um den Pokal kämpfen. Starspieler wandern von Tunier zu Tunier, müssen vor Verletzungen geschützt werden und können sogar sterben.
Das Spiel ist natürlich leicht glücksabhängig, doch der eigentliche Kritikpunkt ist nicht der Spielspaß, denn der stimmt völlig. Vielmehr sind meiner Meinung nach die Preise für weitere Mannschaften und nette Details wie Cheerleader, etc. einfach zu hoch. Für ein komplettes Team (16 Spieler) muss man ohne Farben ca. 40 Euro hinlegen.

Fazit
Blood Bowl ist ein spaßiges und gut umgesetztes Football-Spiel, das besonders in einer Liga mit mehreren Freunden seinen Reiz entwickelt. Wenn nur der hohe Preis nicht wäre... Besitzer älterer Ausgaben können die neuen Regeln übrigens kostenlos von der Games Workshop Homepage herunterladen.

Eine Rezension von



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Tommy Heinig
von www.anduin.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen
Dogios Produkt-Tip:
  • Rückkehr der Helden
  • Warcraft - Das Brettspiel
  • Dungeons&Dragons - Das Brettspiel
  • Diesen Artikel kaufen

    Qualität Text
    Qualität Optik
    Nutzen/Spaß
    Gegenwert
    Wie wird gewertet?

    Name: Bloodbowl Grundspiel

    Art: Grundregeln für Blood Bowl; Box;

    Publikationsjahr: 2003

    Preis: 60 Euro

    Kontakt: Games Workshop

    [Dieses Fenster schließen]

    5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
    Rezensionen bei drosi.de
    Please note:
    The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
    The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
    Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20