drosi.de | Rezensionen | Dungeons&Dragons 3te Edition | Fürst der Eisernen Festung
Dungeons&Dragons 3te Edition - Fürst der Eisernen Festung

Mit Der Fürst der eisernen Festung ist ein weiteres offizielles Abenteuer für Dungeon & Dragons 3rd Edition auf deutsch erschienen. Es umfasst 48 Seiten im schwarz-weiß Druck und richtet sich an Charaktere der 15.Stufe.

Mehrere Einstiegsmöglichkeiten werden zu Beginn des Abenteuers aufgeführt. Egal für welche man sich als Spielleiter entscheidet, das eigentliche Abenteuer beginnt in der Stadt Rigus. Rigus ist eine Portalstadt mit der Möglichkeit auf die Ebene von Acheron zu wechseln.
Die Nachforschungen der Helden führen schließlich zur Eisernen Festung auf der auf einer Unterebene Acheron mit dem Namen Avalas ist.
Auf Acheron werden die Helden auf Freund und Feind treffen und schießlich müssen sie über die Ebenen reisen, um am Ende vor den Toren der eisernen Festung stehen zu können.

Das Abenteuer ist recht einfach gestrickt. Die Helden haben einen geradlinigen Weg vor sich. Auf ihm werden sie auf der fünfzehnten Stufe angemessen Gegner treffen. Es gibt fast keine Örtlichkeit, die nicht feindliche Bewohner enthält und so wird es also wieder eine reine Würfelorgie.
Leider wurde die sehr gute Hintergrundgeschichte nicht so gut ausgebaut. Wie bei den meisten anderen offiziellen Abenteuern geht es darum nach und nach Räume bzw. Örtlichkeiten zu betreten, zu kämpfen und eventuelle Schätze zu rauben.
Doch meine Spieler, die noch nicht einmal die fünfzehnte Stufe erreicht haben, verlangen mehr von mir als Spielleiter.

Auf der zweiseitigen farbigen Doppelkarte kann man die Ortschaften erkennen und hat so die Möglichkeit die Helden genau zu zeigen, wo sie gerade sind. Sehr interessant ist noch die Darstellung der Ebenen als Würfel.

Handwerklich gibt es nichts zu meckern. Grafik und Text sind gut. Das Titelbild zeigt einen Gegner der Helden und sollten eigentlich Grund genug sein, das Abenteuer nicht zu beginnen.

Fazit:
So ein großer Fan ist auch von Dungeon & Dragons ich auch bin, so enttäuscht bin ich von diesem Abenteuer. Es gibt fast keinen Überraschungsmoment in der Geschichte nur die umfangreiche Sammlung der Gegner, die ein Teil des zehnseitigen Anhangs sind, lockt die Spieler vielleicht noch.


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Thomas König
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Dogios Produkt-Tip:
  • Vergessene Reiche: Zersetzung (Drow-Roman)
  • D&D Brettspiel
  • D&D Soundtrack
  • Diesen Artikel kaufen

    Qualität Text
    Qualität Optik
    Nutzen/Spaß
    Gegenwert
    Wie wird gewertet?

    Name: Fürst der Eisernen Festung

    Art: Abenteuer für Dungeons&Dragons 3te Edition; 48 Seiten; Softcover¸ doppelseitige Farbkarte;

    Publikationsjahr: 2004

    ISBN-10: 3-93317-159-8

    ISBN-13: 978-3-93317-159-7

    Preis: 13 Euro

    Kontakt: Amigo Spiel+Freizeit
    Homepage: www.amigo-spiele.de

    Klick für Vollbild

    [Dieses Fenster schließen]

    5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
    Rezensionen bei drosi.de
    Please note:
    The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
    The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
    Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20