drosi.de | Rezensionen | Dungeons&Dragons 3te Edition | Das Geheimnis des Steinkreises
Dungeons&Dragons 3te Edition - Das Geheimnis des Steinkreises

Alles scheint so einfach zu sein. Als die Helden den kleinen Ort Ossington erreichen, bietet sich ihnen ein Bild des Schreckens. Die dort lebenden Menschen sind völlig verwahrlost und ausgemergelt. Die Felde liegen brach und das Vieh ist eingegangen. Seit einiger Zeit werden die Dorfbewohner von den Elfen des Waldes und einem Geisterreiter terrorisiert. Nun bittet der Magier des Ortes Dyson stellvertreten für die Dorfbewohner um Hilfe.
Einen Grund für die Angriffe kann er nicht nennen, denn eigentlich ist die Geschichte ganz anders.
Dyson hat mit der Hilfe seiner Begleiter einen alten Zauberspruch auf einem der alten Monumente, die als zwei Steinkreise (daher der Name des Abenteuers) um das Dorf stehen, die Herrschaft über die Stadt übernommen. Vor vielen Jahren hat nach der fast vollständigen Vernichtung der dort damals lebenden Druiden, die letzte Druiden den Spruch "Falsch Hummanodie erschaffen" auf einen Monument vermerkt. Damals gaben verwandelte Tiere geholfen, das Dorf wieder aufzubauen.
Doch Dyson benutzt sie als seine persönlichen Sklaven. Jeder Bewohner des Ortes der sich gegen Dyson stellt, wird umgebracht und an seiner Stelle bewohnt ein Falsch-Hummanoide das Haus.
Auch die Elfen hat er gegen sich aufgebracht. Sie sorgen sich um die Tiere und eine Aussprache zwischen Elfen und Dyson, nutzte dieser als Hinterhalt und vernichtete die Elfen.

Das Abenteuer richtet sich an Helden der 7.Stufe, die im Laufe des Abenteuers die 8. Stufe und am Ende die 9. Stufe erreichen. Ich finde diesen Stufenaufstieg zu schnell - schließlich ist das Abenteuer in zwei bus drei Spielabenden durchgespielt.

Technisches
Die Illustrationen gefallen und sind stimmig mit dem Text.
Die Karte ist keine klassische Stadtkarte sondern ein Diorama. Aber die beiden DinA4 Seiten sind stimmig und gefallen. Der Aufbau der Beschreibung der Begebenheiten ist immer gleich und stimmt mit der Karte überein.

Fazit:
Mit 36 Seiten ist das Heft relativ dünn. Aber im Gegensatz zu den bisher erschienen offiziellen D&D 3rd Edition Abenteuern ist es das beste.

Es gibt eine weitere Rezension von Scorpio zu diesem Produkt! Lesen?


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Thomas König
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Dogios Produkt-Tip:
  • Traumflüsterer
  • Diesen Artikel kaufen

    Qualität Text
    Qualität Optik
    Nutzen/Spaß
    Gegenwert
    Wie wird gewertet?

    Name: Das Geheimnis des Steinkreises

    Art: Abenteuer für Dungeons&Dragons 3te Edition; 40 Seiten; Softcover¸ doppelseitige Farbkarte;

    Publikationsjahr: 2003

    ISBN-10: 3-93317-146-6

    ISBN-13: 978-3-93317-146-7

    Preis: 13 Euro

    Kontakt: Amigo Spiel+Freizeit
    Homepage: www.amigo-spiele.de

    [Dieses Fenster schließen]

    5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
    Rezensionen bei drosi.de
    - Zur MD-Rezension Please note:
    The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
    The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
    Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20