drosi.de | Rezensionen | Swashbuckling Adventures | Sidhe and the Book of Nightmares
Swashbuckling Adventures - Sidhe and the Book of Nightmares

Mit "The Sidhe Book Of Nightmares" ist ein weiterer Band von Alderac aus der Swashbuckling Adventures-Reihe erschienen. Auf 96 schwarzweiß Seiten werden die Sidhe sowohl für das D20-System, also auch für 7th Sea beschrieben.

Die Sidhe waren schon bei der ersten Veröffentlichung von 7th Sea ein Bestandteil, doch wurden sie nicht ausführlich beschrieben. Sie galten als zu mächtig für die Spielrunde.

Doch nun hat sich der Verlag auch auf Drängen der Spieler dazu entschlossen Licht in das Dunkel der Sidhe zu bringen.

Im ersten Kapitel werden die Sidhe allgemein vorgestellt. Zunächst gibt es einen geschichtlichen Überblick über die Sidhe. Anschließend gibt es einen Überblick über die Kultur und die Seefahrt, eines der wichtigsten Fertigkeiten in der Welt von 7th Sea. Einen großen Teil des Kapitels nimmt die Beschreibung des Hauptsitzes der Sidhe ein. Leider fehlt bei der ausführlichen Beschreibung ein Bodenplan.

Zum Ende des Kapitels gibt einen Überblick über das Verhältnis der Sidhe zu den verschiedenen Völkern von Theah und die geheimen Organisationen.

Zweite Kapitel beschäftigt sich nun mit dem regeltechnischen Hintergrund. Zunächst wird für das 7th Sea System neue Kampfschulen vorgestellt. Anschließend folgen für das D20 System neue Prestige Klassen.

Im dritten Kapitel wird nun ein besonderes Merkmal der Sidhe näher ausgeführt, die Magie. Für beide System wird die Magie der Sidhe ausführlich beschrieben. Ins Besondere die fortgeschrittenen Regeln sind dabei von Interesse.

Im vierten Kapitel werden die wichtigsten Persönlichkeiten der Gesellschaft der Sidhe vorgestellt. Natürlich gibt es die regeltechnischen Werte für beide Systeme. Der andere Teil des Kapitels stellt die Kreaturen der Sidhe vor.

Das fünfte liefert nun noch einige Nichtspielercharaktere, die zum freien Einsatz gedacht sind, zwei Abenteuer, Hinweise nur für den Spielleiter und Vorlagen für Sidhe Pirate, Fallen Sidhe, Sidhe Blooded Bard und Avalon Wanderer.

Das Titelbild von "The Sidhe Book Of Nightmares" zeigt einen weiblichen Sidhe mit einem Monster im Rücken. Die anderen Illustrationen im Heft sind ganz schön anzusehen. Der Text ist zweispaltig und vernünftig strukturiert. Ein Index fehlt und dafür hilft das Inhaltverzeichnis.

Fazit:
Das Heft möchte dem Spieler nun die Möglichkeit geben einen Sidhe zu spielen. Doch wenn sich ein Spielleiter dazu entschließt, sollte er sich das gut überlegen. Die Sidhe sind sehr mächtig und können eine Spielrunde stören.

Der Band ist sehr gut gemacht und bis auf das Fehlen der Karte gibt es nichts daran auszusetzen.


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Thomas König
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Sidhe and the Book of Nightmares

Art: Quellenmaterial für Swashbuckling Adventures; 96 Seiten; Softcover;

Publikationsjahr: 2003

Preis: 30 Euro

Kontakt: Alderac Entertainment Group
Homepage: www.alderac.com

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20