drosi.de | Rezensionen | Romane | Eine Löwin für die Bestie
Romane - Eine Löwin für die Bestie

Marcus ist Polizeipräsident und mit Raffael hat er einen seiner fähigsten Männer auf eine Mordserie angesetzt. Wir schreiben das Jahr 1788 und eine Mordserie geht in der ewigen Stadt um. Menschen sterben und lediglich eine Spiegelscherbe weist auf den Serienmörder hin. Als Raffael selbst zum Opfer wird, ist Marcus einerseits froh, einen Nebenbuhler um Ariel weniger zu haben, andererseits ist er aber auch einer seiner besten Ermittler. Also macht sich der nächste Ermittler auf. Simon folgt den Spuren die Raffael hinterlies und lernt Ariel kennen, die Geliebte Raffaels. Sie hinterlässt bei ihm einen bleibenden Eindruck, denn er lernt sie kennen, indem er bei einem Versuch Ariels fast erblindet. Als Ariel von Raffaels Tod erfährt, macht sie sich auf, gemeinsam mit Simon den Mörder zu suchen. Dabei ist Ariel nicht unerfahren. Sie führte früher unter dem Namen Lioness eigene Ermittlungen, nicht wissend, dass der Mörder ihr bereits auf der Spur ist.
Das Buch EINE LÖWIN FÜR DIE BESTIE hatte Jennifer bereits im PHANTASTISCHEN BÜCHERBRIEF 453 angekündigt. Wer sich für das Interview dort interessiert, kann u.a. auf www.homomagi.de den Bücherbrief kostenlos herunterladen. Natürlich hat mich der Roman interessiert. Nicht wegen der erotischen Szenen, sondern weil mich tatsächlich die Schreibweise von Jennifer erfreut. Leicht spritzig, natürlich erotisch, aber spannend und vor allem unterhaltsam. Klar das Titelbild ist ein Hingucker und als Mann hat man dann schon so seine Träume. Mir persönlich gefällt vor allem die Kombination aus Erotik und Spannung. Das ist für mich der Punkt, warum kann es nicht mehr davon geben.

Dies ist eine Rezension aus
Der phantastische Bücherbrief
dem monatlich erscheinenden Newsletter vom Club für phantastische Literatur, Erik Schreiber.



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Erik Schreiber vom Bücherbrief
von www.spaet-lese-abend.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Eine Löwin für die Bestie

Art: Roman für Romane; 198 Seiten; Taschenbuch;

Publikationsjahr: 2008

ISBN-10: 3-93828-148-0

ISBN-13: 978-3-93828-148-2

Preis: 14.9 Euro

Kontakt: Plaisier d'Amour

[Dieses Fenster schließen]

5805 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2009 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2009-02-23