drosi.de | Rezensionen | Romane | Führer durch die klassische Weird Fiction
Romane - Führer durch die klassische Weird Fiction

Der vorliegende Band, der sich mit der Frühzeit der weird fiction in Deutschland befasst, wurde von Kalju Kirde geschrieben und posthum von Robert N. Bloch und Signe Kirde erneut herausgegeben. Im Vorwort von Franz Rottensteiner weist dieser auf die Entstehungsgeschichte hin.

Den Verfasser dieses Buches habe ich leider nie kennen gelernt. Doch lernte ich seine Arbeit kennen, vor allem die Buchreihe die BIBLIOTHEK DES HAUSES USHER, deren Herausgeber er wurde. Der Insel Verlag hatte damals ein Projekt ins Auge gefasst und Kalju Kirde dafür beauftragt. Das Wissen, welches Kalju Kirde angesammelt hatte, sorgte dafür, dass selbst heute noch, Jahrzehnte nach der Herausgabe der Reihe, von ihr gesprochen wird.

Das sich der Begriff weird fiction nicht einfach übersetzen lässt, dürfte bei einem Blick ins Wörterbuch schnell klar werden. Warum man sich jedoch scheut, und den bekannten und sehr umfassenden Begriff PHANTASTISCHE LITERATUR nicht verwendet, erstaunt mich immer wieder aufs Neue. Lese ich mir die fünf Erklärungsversuche auf Seite elf des Buches durch, finde ich nichts, das aus dem Begriff PHANTASTISCHE LITERATUR heraus fällt.

Damit sich aber eine grössere Anzahl von Menschen mit diesem Werk beschäftigen kann, wurde es vom Verlag Lindenstruth neu herausgegeben. Ich denke, man sollte Robert N. Bloch und Gerhard Lindenstruth für ihre Arbeit danken, das Buch wieder einmal zur Verfügung zu stellen.

Dies ist eine Rezension aus
Der phantastische Bücherbrief
dem monatlich erscheinenden Newsletter vom Club für phantastische Literatur, Erik Schreiber.



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Erik Schreiber vom Bücherbrief
von www.spaet-lese-abend.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Führer durch die klassische Weird Fiction

Art: Sachbuch für Romane; 195 Seiten; Taschenbuch;

Publikationsjahr: 2008

ISBN-10: 3-93427-388-2

ISBN-13: 978-3-93427-388-7

Preis: 18 Euro

Kontakt: Lindenstruth

[Dieses Fenster schließen]

5367 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 13.06.2008