drosi.de | Rezensionen | Romane Horror | Unter dunklen Schwingen
Romane Horror - Unter dunklen Schwingen

Mark Freier schuf für diese Kurzgeschichtensammung nicht nur ein hinreissendes Titelbild, das an alte Meister erinnert, sondern zudem steuerte er für jede Erzählung ein Deckblatt bei, passend zur Erzählung. Mark Freier zählt seit einiger Zeit als Haus- und Hofzeichner zum Verlag. Bislang gelang ihm zu jedem Roman ein Titelbild, dass mehr als nur Neugierde hervorrief. Ihm als Zeichner gelingt es hervorragend, sich in die Erzählung hinein zu versetzen. Daraus resultieren beklemmende Bilder, die manchmal mehr Aussagen als eine Seite Erzählung. Gemeinsam haben die folgenden Erzählungen nur den Beginn der Überschrift.

Unter dunklen Schwingen
Andreas Gruber - nimmt der Wahnsinn seinen Lauf
Dies ist die Geschichte über Konrad Blokovsky, mit dem der Ich-Erzähler in die Schule ging und ihn später beim gleichen Arbeitgeber wieder findet. Und es ist die Geschichte eines Puzzles mit 9.000, durch zerschneiden 18.000 Teilen.

Uschi Zietsch - wächst manch Aberglaube
Uschi Zietsch zeigt in ihrer Erzählung nicht nur, dass Andersartigkeit nicht gleichgestellt werden kann mit Bösartigkeit. Vor allem zeigt sie aber auch, ein Gott ist nicht unfehlbar.

Aino Laos - gesteht jeder seine Schuld
ohne Originaltitel, Übersetzung: Christoph Marzi
Ein paar Freundinnen, ausgehungert nach einem Ausflug gelangen zu einem Wirtshaus mit einem Fluch. Erst wenn derjenige zugibt, ein Mörder zu sein, können alle das Haus verlassen. Überraschend, dass der Fluch funktioniert. Und erst die Auflösung ...

Marc-Alastor E-E. - gehen Wunder ihren Gang
Firminus Becket, genannt Firm, ist ein Sonderling, der es in seinem Leben nicht einfach hat. Dementsprechend ist das Leben für ihn auch abrupt und gewalttätig zu Ende.

Dominik Irtenkauf - kauert Gottes Kind
Maries Leben beginnt für den Leser damit, dass Grassow sie unter einem Baum findet und sich ihrer annimmt.

Mark Freier - ist kein rechter Bund zu schließen
Mark Freier zeigt uns, dass er nicht nur hervorragende Titelbilder abliefert, sondern auch die entsprechend guten Geschichten erzählen kann. Dabei zeigt er uns einen weitgereisten und erfahrenen Mann, der sich plötzlich einem Teufel gegenüber sieht.

Christoph Hardebusch - geht der Tod auf die Jagd
"Ich weiß, wie es ist, eine Göttin zu sein." Mit diesem Satz beginnt die Erzählung und irritiert den Leser damit erst einmal. Im weiteren Verlauf ist es jedoch so, dass zwei Vampire gegeneinander antreten.

Barbara Büchner - zieht dich die Blutgräfin in ihren Bann
Der Fluch einer alten Vampir-Gräfin wirkt bis weit in die Zeit nach ihrem unrühmlichen Tod weiter.

Arcana Moon - entscheidet der Feuerengel über die Geschicke der Welt
Dies ist die Geschichte einer immer wiederkehrenden Apokalypse. Dies ist die Geschichte eines immer wiederkehrenden Schmerzes. Dies ist die Geschichte einer genau so oft immer wiederkehrenden Hoffnung. Dies ist eine wunderbare Geschichte.

Tanya Carpenter & Mark Staats - zerbricht die Unsterblichkeit
Ein reicher Mann glaubt, seine Frau sei ihm untreu und bringt sie daraufhin um. Dann geht er zu ihrem vermeintlichen Liebhaber und bringt ihn um. Die Wahrheit jedoch bringt ihn nicht um, sondern lässt ihn seine ruchlose Tat doppelt so schwer auf seinem Gewissen zurück.

Alisha Bionda - trifft dich Ischariots Kuss
Die Kurzgeschichte erzählt von Judas Ischariot, seinem Leben und seinem Lebensende.

Die Herausgeberin, die auch die letzte Geschichte dieser Sammlung beisteuert, setzt auf ein bewährtes Konzept. Sie sucht sich einige Autorinnen und Autoren aus und bittet sie um eine entsprechende Geschichte. Diesmal vereint sie die Erzählungen unter dem Titel Unter dunklen Schwingen zu einer abwechslungsreichen und gelungenen Kurzgeschichtensammlung. Die einzige Schwäche des ansonsten gelungenen Buches ist ein technisches Problem. So finden sich immer wieder einzelne Zeilen auf der nächsten Seite, die einen Abschnitt beenden. Während die grossen Verlage sich aus diesem literarisch wertvollen Bereich zurück zogen, haben kleinere Verlage diese Literaturgattung für sich entdeckt. Leider können die Leser nicht immer damit erreicht werden, weil die Verlage nicht die entsprechende Aufmerksamkeit erregen können.

Dies ist eine Rezension aus
Der phantastische Bücherbrief
dem monatlich erscheinenden Newsletter vom Club für phantastische Literatur, Erik Schreiber.



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Erik Schreiber vom Bücherbrief
von www.spaet-lese-abend.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Unter dunklen Schwingen

Art: Roman für Romane Horror; 335 Seiten; Taschenbuch;

Publikationsjahr: 2009

ISBN-10: 3-90260-716-5

ISBN-13: 978-3-90260-716-4

Preis: 16 Euro

Kontakt: Otherworld

[Dieses Fenster schließen]

5986 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2009 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2009-08-15